Khao Sam Roi Yot National Park

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 9
“„Der Berg mit 300 Gipfeln“” mehr lesen
im Februar 18, Werner , 66-70
“Sehr schöner Nationalpark” mehr lesen
im Dezember 15, Thomas , 26-30

Infos Khao Sam Roi Yot National Park

Der fast unendliche Park Khao Sam Roi Yot wird Sie mit seiner Vielfalt an Landschaften begeistern. Der Name des fast 100 km² großen Nationalparks bedeutet Berg mit 300 Gipfeln und spielt damit auf die Hügel aus Kalkstein an, welche dort emporragen. Im Westen wird der Park von fruchtbaren Marschböden und -pflanzen dominiert, wohingegen die Küsten nicht nur aus zwei Stränden, sondern auch aus abenteuerlichen Mangrovensümpfen bestehen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Khao Sam Roi Yot National Park

alle anzeigen

9 Bewertungen Khao Sam Roi Yot National Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

„Der Berg mit 300 Gipfeln“

Der Nationalpart umschließt ein bis zu 600 Meter hohes Kalksteingebirge auf einer Flache von etwa 100 Quadratkilometern. Bereits 1966 wurde das Areal zum Naturschutzgebiet erklärt. Von Hua Hin aus kann man hierhin einen Tagesausflug machen, die Fahrtzeit ist weniger als zwei Stunden. In dem Park gibt es Aussichtspunkte und mehrere Höhlen. Die Phraya Nakhon-Höhle z. B. besteht aus zwei Höhlen, von denen die größere durch ein Loch in der Decke eindrucksvoll von Sonnenstrahlen erhellt wird. De... weiterlesen

im Februar 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Tomminho_7
Thomas
Alter 26-30

Sehr schöner Nationalpark

Im Sam Roi Yot Nationalpark gibt es einige sehr interessante Ausflugsmöglichkeiten. Uns haben hierbei vor allem die Höhlen Phraya Nakhon Cave und Sai Cave und auch der Aussichtspunkt Khao Daeng Viewpoint sehr gut gefallen. Alle drei sind aber nur nach einem sehr steilen Aufstieg zu erreichen, was bei der schwülen Hitze sehr angstrengend ist. Daher unbedingt ausreichend Wasser mitnehmen. Das gleiche gilt für die Kaeo Cave, welche uns nicht so gut gefallen hat, da sie sehr dunkel ist und nu... weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Britta Lauer-Gwosdek
Britta
Alter 46-50

Sehenswert

Schöne Landschaft, nur die Shrimpfarmen stören. weiterlesen

im Dezember 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers 3sandra
Joachim & Heidi
Alter 61-65

Ein schwieriger Weg - das Ziel lohnt sich allemal

Mit dem Bus in den Park ca 2 Stunden von Hua hin. Mit einem Longtailboot kurz um die Felsen rum an den Strand mit 1 Gaststätte. Dann der Hammer: ein schid mit der Angabe 420 Höhenmeter, auf unbefestigten Steinen und pfaden rauf,- die Schnaken als Begleiter -, oben angekommen ca 120m wieder runter und dann ist der Tempel vor uns, atemberaubernder Anblick mit diesem traumhaften Sonneneinfall. der ist nur c 1 stunde am tag. einfach nur genießen!!! dann den weg wieder zurück, wieder anstrengend... weiterlesen

im November 12
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers nelitom08
Thomas
Alter 36-40

Strand am Kao Kalok im Sam Roi Jod Nationalpark

Absolut feiner Sand und wenig Gezeiten... unter der Woche fast allein am Wochenende einige Einheimische...Bedienung am Strand , er möchte...auch ein schöner Felsen zum Hockklettern da ca 80m über Meer an Spitze... weiterlesen

im April 11
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung