Stadtfähre Swinemünde

50% Weiterempfehlung 3.0 von 6 Gesamtbewertung
3 6 4
“Kostenlose Fähre nach Karsibor” mehr lesen
im Oktober 18, Olaf & Alexandra , 46-50
“Trockensen Fußes über die Swine” mehr lesen
im Mai 17, Hinrich , 51-55

Infos Stadtfähre Swinemünde

Für den Reisetipp Stadtfähre Swinemünde existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Stadtfähre Swinemünde

alle anzeigen

4 Bewertungen Stadtfähre Swinemünde

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers lexussi
Olaf & Alexandra

Kostenlose Fähre nach Karsibor

Die Stadtfähre bringt die Menschen und Autos auf die Insel Karsibor. Der Transport ist gratis. Wartezeit mitbringen. Man kann auch schon mal 2 Stunden stehen zu Stosszeiten. Hatten unser Hotel auf Karsibor und mussten diese daher öfters nutzen.weiterlesen

im Oktober 18
Bild des Benutzers Reisefux2011
Hinrich

Trockensen Fußes über die Swine

Ja sie hat schon was, eine Ausschilderung kommterst 100m davor und zeigt Ahlbeck Polen hadert noch mit dem Anspruch ein internationales Land der europäischen Gemeinschaft zu werden... uns sann noch die jetztige Regierung... seufz / Swinjouci ist schon ein spezieller Fall, erst jahrzehntelang getrennt, dann jetzt offen und jeder spricht anscheinent seine Sprache; nur der Polenmarkt macht eine Ausnahme und wir sprechen ganz selbstverständlich deutsch und wenn nicht ist die Gegenseite völlig ü...weiterlesen

im Mai 17
100% hilfreich
Eckhard

Abgewürgter Ausflug von Kiesdroy nach Swinemünde.

Stau vor der südlichen Fähre 1 km lang. Nach zwei Std. Wartezeit immer noch 500 Meter Stau. Dann wechsel zur Stadtfähre. Dort auf polnisch angeschrien worden und die Zufahrt zur Fähre blockiert. Danach im abfälligen ton: Only local cars. Kein Hinweis bei der Zufahrt zum Fähranleger.weiterlesen

im Oktober 16
Bild des Benutzers Happy landing
Ilona

Stadtfähre in Swinemünde - 5* für Unfreundlichkeit

Bei der Überfahrt nach Wollin ( Sonntag) gab uns ein ortskundiges Ehepaar den Tipp (sie lotsten uns auch durch die Stadt) , die sog. Stadtfähre in Swinemünde zu benutzen. Die große Fähre verkehrt nur stündlich. Wir benutzen die Stadtfähre dann noch einmal am Mittwoch und wollten am Freitag die Heimreise antreten. Was sich dann an der Fähre ereignete, spottet jeder Beschreibung. Die Fähre war halbvoll, die Zufahrtsspur leer. Ich fuhr bis ca. 6 m vor das Schiff, dort blockierte ein Mitarbeite...weiterlesen

im März 14

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung