100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 1

Infos Sehzade Moschee

Die Sehzade Moschee, auch als Prinzenmoschee bekannt, liegt auf einem Hügel im Stadtteil Fatih. Das quadratische Sakralgebäude mit zwei Minaretten wurde zwischen 1543 und 1548 auf Veranlassung von Süleyman I. nach den Plänen von Architekt Mimar Sinan im klassischen osmanischen Stil errichtet. Die 37 Meter hohe, auf vier großen Pfeilern ruhende Hauptkuppel hat einen Durchmesser von 18 Metern und wird von allen Seiten durch eine Halbkuppel gestützt. Zu dem Komplex gehören neben der Moschee eine 20-räumige Koranschule, eine Karawanserei, eine Armenküche und das mit farbigen Kacheln geflieste Mausoleum von Prinz Mehmet.

Hotels in der Nähe: Sehzade Moschee

alle anzeigen

1 Bewertungen Sehzade Moschee

Reisetipp bewerten

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung