Santa Maria de Colombo

80% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
5.2 6 5
“Seetüchtigkeit ist Voraussetzung!” mehr lesen
im April 17, Anne , 51-55
“Superschöne Fahrt mit altem Schiff” mehr lesen
im Oktober 16, Ingrid , 61-65

Infos Santa Maria de Colombo

Die vom Hafen Funchal aus operierende Replika des Flaggschiffs von Christopher Columbus aus dem 15. Jahrhundert wurde in einjähriger Bauzeit zwischen Juli 1997 und Juli 1998 im Fischerdorf Câmara de Lobos von einheimischen Handwerkern im Auftrag des Holländers Robert Wijntje erbaut. Da exakte Pläne nicht mehr vorhanden sind, mussten sich die Schiffsbauer auf historische Bilder und Urkunden beziehen. Zum Bau der 22 Meter langen und 7 Meter breiten, etwa 100 Passagiere fassenden Karavelle mit drei Masten wurde fast ausschließlich Mahagoniholz verwandt. Seine Meerestauglichkeit bewies das Schiff, als es 1998 mit Madeira-Wein beladen zur Weltausstellung nach Lissabon "segelte". Die angebotenen Touren und Preise können der Homepage entnommen werden.

Homepage: http://www.madeirapirateboat.com/

Hotels in der Nähe: Santa Maria de Colombo

alle anzeigen

5 Bewertungen Santa Maria de Colombo

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers sandy*65
Anne
Alter 51-55

Seetüchtigkeit ist Voraussetzung!

Durch die Bauart des Schiffes bedingte recht schwankende Fahrt die Küste entlang. Bei gutem Wetter fast ohne Wind und Wellen fuhren wir los (leider ohne Segel!) Sehr schön fanden wir, dass wir viele Delfine dabei sahen. Für einige Reisende war das Schwanken nicht lange auszuhalten und die schwarzen Tüten wurden immer häufiger in Anspruch genommen. Die Fahrt von fast 3 Stunden ist dann natürlich lang! weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Peter F.
Ingrid
Alter 61-65

Superschöne Fahrt mit altem Schiff

Kann die Fahrt nur empfehlen. Supertolles Schiff, original nachgebaut, sehr interessant, sich das Schiff anzuschauen. Fährt auch zu den Delphinen und später in eine Bucht. Das einzige, was nicht so schön war, ist der Papagei an der Kette, der gehört wohl für die meisten dazu. In einer Bucht kann man im Meer schwimmen, es gibt Portwein und Honigkuchen. Insgesamt war es eine superschöne Fahrt. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Hasch30
Harald
Alter 41-45

Santa Maria

Toll gemacht. Super Feeling. 30€ pro Person für 3Std. weiterlesen

im Januar 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers pit2009
Pit
Alter 46-50

Santa Maria de Colombo bewerten

Ein ausflug mit dem Schiff Santa Maria richtung Westen . Schiff wurde 1998 im Fischerdorf Camara de Lobos gebaut . Oftmals trift man auf der Reise Delphine und Wale . weiterlesen

im September 13
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Leonie55
Leonie Renate
Alter 51-55

Uriges Schiff, aber sonst nichts besonderes

Die Santa Maria (nachgebautes Columbus-Schiff) schippert 2x täglich vor der Südküste Madeiras (10.30 und 15.00) auf ca. 3 Stunden und verspricht die Sicht von Walen und Delphinen. Also bei uns war leider nix in Sicht. Vor dem zweithöchsten Felsen der Welt, dem Cabo Girao (beeindruckend), wird ein 10-minütiger Badestopp eingelegt - ins Wasser hüpfen und mühsam rausklettern ist angesagt!! Dann wird zurückgeschippert nach Funchal + 1 Stamperl Madeira-Wein + Honigkuchen serviert. Das war´s da... weiterlesen

im September 10
100% hilfreich
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Casino Da Madeira

Hotels in der Umgebung