Rundweg an der Wupper

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Wanderung rund um die Müngstener Brücke” mehr lesen
im Januar 09, Monika & Werner , 56-60
“Rundweg an der Wupper” mehr lesen
im Oktober 07, Jörn , 41-45

Infos Rundweg an der Wupper

Rundweg an der Wupper

Als Startpunkt kann der kleine Ortsteil "Burg an der Wupper" dienen, von dort auf der Remscheider Seite der Wupper zunächst durch die kleine "Müngestener Straße" bis zu deren Ende gehen. Nach einer Biegung beginnt der Wanderweg durch Erlenbruchwälder, Wiesen und Wälder immer an der Wupper entlang. Nach dem ersten Kilometer der Wegstrecke kommt man an eine Brücke zum Wiesenkotten. Diese aber erst auf dem Rückweg nutzen, weiter dem Weg folgen und mit der Schwebefähre des Müngstener Brückenparkes über die Wupper übersetzen (50 Cent pro Person). Von hier und einem möglichen Abstecher zur Müngstener Brücke auf der anderen Wupperseite bis zum Wiesenkotten zurück.
Die Wanderung dauert ca. 2-3 Stunden in gemütlichem Tempo und einer Kaffeepause. Bei Regenwetter verkehrt die Schwebefähre nicht!

Hotels in der Nähe: Rundweg an der Wupper

alle anzeigen
0.29 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
2.43 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
2.93 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
4.19 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
5.29 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
5.64 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
5.71 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
5.93 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
6.26 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

2 Bewertungen Rundweg an der Wupper

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers reisewerner
Monika & Werner
Alter 56-60

Wanderung rund um die Müngstener Brücke

Rund um die Müngstener Brücke gibt es schöne Wanderwege. Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Denn diese Brücke ist ein Puplikumsmagnet. Sie wurde von 1893 - 1897 erbaut und ist die höchste Eisenbahnbrücke zwischen Remscheid und Solingen. Die Spannweite des großen Bogens beträgt 170 m, die Höhe 107 m und die Länge 491 m. Das Stahlgewicht beträgt 5050 Tonnen !! Das Mauerwerk für Fundamente ca. 10 000cbm !! Es wurden ca. 2 Millionen Nieten gebraucht. Da haben sich die Bauingenieure... weiterlesen

im Januar 09
75% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Jörn
Alter 41-45

Rundweg an der Wupper

Von Schloß Burg, rund 6, 5 km südöstlich der Innenstadt von Solingen führt ein traumhafter Spazierweg am Flussbett der Wupper nach Norden stromaufwärts durch das Bergische Land. Als Startpunkt empfehle ich die Talstation der Seilbahn, von dort einen kurzen Weg durch den Ort, um dann zunächst auf der Remscheider Wupperseite zu bleiben. Anfänglich ist der Weg etwas hügelig, schlängelt sich parallel zum Fluss durch die Hänge des Wupperstromtales vorbei am alten Wiesenkotten und nach etwa 45 Minu... weiterlesen

im Oktober 07
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Shopping

Rathaus-Galerie Leverkusen

Hotels in der Umgebung