100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 5
“Landschaft sehr schön” mehr lesen
im April 15, Jonas , 26-30
“Natur pur” mehr lesen
im August 14, Dieter , 61-65

Infos Rodder Maar

Das Rodder Maar, das im Lauf seiner Geschichte ein Wechselspielvon Bewässerung und Trocckenlegung, landwirtschaftlicher undforstwirtschaftlicher Nutzung erlebte, wird seit 1996 renaturiert.
Vor rund 100.000 Jahren entstand ein trichterfoermiger Kessel, dersich nach und nach mit einer bis zu 15 Meter dicken Tonschicht fuellteund damit wasserundurchlässig wurde. Ob das Maar vulkanischen Ursprungsist, ist nicht bewiesen.
Jahrhunderte lang wurde das Maar von der Herrschaft auf Burg Olbrück als Fischteich genutzt. Bis etwa 1800. In der darauffolgenden Zeit istdas Maar immer wieder entwässert und urbar gemacht worden, umFeldfrüchte anzubauen. Besonders in Notzeiten wie dem Ersten undZweiten Weltkrieg legte man das Maar trocken, um Weideland zu gewinnen.Gegen 1960 hat man im Maar wasserziehende Fichten angepflanzt und sodas trocken gelegte Maar aufgeforstet. Doch mit zunehmendem Wachstumund Kronenschluss der Fichten wurde der Boden beschattet und durchRohhumusbildung versauert. Die seltenen Pflanzen- und Tierarten, diedort vor der Trockenlegung heimisch waren, gingen nach und nach zurück.Deshalb beschloss man das Maar wieder zu renaturieren.

Hotels in der Nähe: Rodder Maar

alle anzeigen

5 Bewertungen Rodder Maar

Reisetipp bewerten
Jonas
Alter 26-30

Landschaft sehr schön

Die Maare sind ein Ausflug wert. weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Dieter
Alter 61-65

Natur pur

Eines der "einsamen" Maare Flora, Fauna, Wasser wunderbar zum Meditieren! weiterlesen

im August 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Viviane & Achim
Alter 46-50

Romantisch und herrlich schön!

Idyllische Landschaften und gesunde Umgebung ! weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers hju12
Hans-Joachim
Alter 56-60

Erlebnisreiche Wanderungen

Erlebnisreiche Wanderungen rund um Schalkenmehren schließen alle Maare ein. Eine herrliche Landschaft die auch im Winter immer einen Besuch wert ist. weiterlesen

im Dezember 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Honka
Leo
Alter 31-35

Enspannung am ruhigen See

Das Rodder Maar ist ein ca. 7ha großer See und wurde im Jahre 1998 nach diversen Austrocknungen renaturiert. Der eigentliche Ursprung des Maares ist unbekannt, die Spekulationen gehen hier von einen Vulkanausbruch bis hin zu einem Meteoriteneinschlag. Man kann hier wunderbar ausgedehnte Spaziergänge in purer Natur ausüben und die Stille am See genießen. weiterlesen

im Juli 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Rodder Maar

Sport & Freizeit

Lieserpfad

Nightlife

Dimenti

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe