Piratenhöhlen

100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 41
“Ein kleines Abenteuer in tiefer Dunkelheit” mehr lesen
im Oktober 18, Jörn , 51-55
“Für Papas mit Jungs ab ca. 6 Jahren das Richtige!” mehr lesen
im Juni 18, Norbert , 56-60

Infos Piratenhöhlen

Die Piratenhöhlen liegen nördlich des Fischerdorfes Ajuy in der "Caleta negra", der schwarzen Bucht. Die Höhlen reichen etwa sechshundert Meter in den Felsen hinein. Zwei der großen Höhlen kann man besichtigen. Eine Treppe führt in die erste Höhle hinab, von de aus man dann in die zweite Höhle gelangt.

41 Bewertungen Piratenhöhlen

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn
Alter 51-55

Ein kleines Abenteuer in tiefer Dunkelheit

Vom nördlichen Klippenrand des Strandes von Ajuy führt ein ansteigender Wanderweg zu den riesigen Höhlen im Vulkangestein, die man sich bei einem Ausflug in das beschauliche Fischerdorf eigentlich nicht entgehen lassen darf. Nach etwa 15 Minuten erreicht man eine schmale Aussichtsplattform hoch über dem Höhleneingang, von der man über eine steinerne Treppe zum Fuß der ersten Höhle gelangt: Gigantisch hoch präsentiert sich diese und die meisten Besucher treten mit zunehmender Finsternis und ei... weiterlesen

im Oktober 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers asturias4hi
Norbert
Alter 56-60

Für Papas mit Jungs ab ca. 6 Jahren das Richtige!

per Fußweg ca. 5-10 min. vom Strand Richtung Norden, dann einige Treppen hinunter. Wer wirklich die Höhle erkunden will, sollte aber eine gute Taschenlampe mitbringen, sonst sieht man nach ca. 50m nicht mehr viel. die Höhlen gehen aber recht weit in den Fels hinein. UND: von der ersten Höhle gibt des gleich vorne einen Durchstieg zur Zweiten (wer für so etwas Augen hat, sieht das sofort) - ich bin allerdings als einziger rüber gestiegen. Auch diese führt weit hinein. Auf dem Rückweg habe ich... weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Blackjack101
Jack
Alter 41-45

Die wilde und schöne Seite von Fuerte!

Will man was anderes sehen als Sand und Strände so ist man in Ajuy richtig. Am Strand des Fischerdorfes kann man eine kleine Pause einlegen am schönen schwarzen Strand, um den später die wilde Küste enlang zu wandern. Eine sehr wilde und schöne Seite der Insel! Parken kann man oberhalb des Ortes oder direkt an den Klippen am Schotterplatz. weiterlesen

im Januar 18
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Die Piratenhöhlen, ein must have seen in Ajuy!

Wir waren mit dem Mietwagen auf der der Insel unterwegs. Die Piratenhöhlen in Ajuy sind ein must have seen und ein top Ausflugsziel in der Region. Sehr gerne kommen wir wieder und empfehlen das Ausflugsziel sehr gerne weiter. weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers this_is_jule
Julia
Alter 19-25

Toller Ausflug!

Die kleine Wanderung zu den Höhlen ist durchaus empfehlenswert. Eine tolle Bucht, der krasse Gegensatz zu den Stränden der Ostseite Fuerteventuras. Man muss ein bisschen trittsicher sein, an sich ist der Weg aber sehr gut gemacht. Auch das kleine Örtchen Ajuy hat uns sehr gut gefallen, da hier die großen Hotels gänzlich fehlen! Mit einen Mietauto lässt sich der Ausflug an einem Tag mit Morro Velosa, Betancuria etc. verbinden. weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Wanderweg Sendero Ajuy

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben