Mittellandkanal

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 2
“Landratte sieht große Schiffe” mehr lesen
im Mai 15, Saga , 56-60
“Eine Idylle am Stadtrand” mehr lesen
im Januar 10, Gisela , 56-60
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Mittellandkanal

Anfangs „Rhein-Weser-Elbe-Kanal“ genannt, war der Mittellandkanal dafür bestimmt, die Handelsstraßen des Rheingebietes mit den Wasserwegen der Ems,Weser und Elbe in Verbindung zu setzen.
Im Herbst 1916, mitten im ersten Weltkrieg, konnte die Binnenschifffahrt erstmals vom Rhein über den Rhein-Herne-Kanal (erbaut 1906-1914) bis nach Hannover den Verkehr durchgängig aufnehmen. Dieser erste Kanalabschnitt endete damals im Misburger Hafen.

Erst in den zwanziger Jahren wurde damit begonnen, den Kanal, wie es schon in den Plänen von 1856 vorgesehen war, bis zur Elbe und darüber hinaus zu verlängern. Nach Fertigstellung der Hindenburg-Schleuse (1928) in Anderten konnten 1929 Peine und 1933 auch Braunschweig auf dem Wasserweg erreicht werden. Die endgültige Verbindung zur Elbe schaffte man schließlich 1938 mit Fertigstellung des Schiffshebewerkes bei Rothensee/Magdeburg.

Heute hat sich der Mittellandkanal, vielbefahren und wirtschaftlich günstig, längst als Verkehrsweg bewährt und ist ein beliebtes Ausflugsziel.
 
Im Sommer wird er auch viel von kleinen Motorbooten genutzt. Anlegestellen und kleine Häfen sind reichlich vorhanden.

Hotels in der Nähe: Mittellandkanal

alle anzeigen

2 Bewertungen Mittellandkanal

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers suray
Saga
Alter 56-60

Landratte sieht große Schiffe

Immer wieder schön den Schiffen zuzusehen weiterlesen

im Mai 15
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Giselle123
Gisela
Alter 56-60

Eine Idylle am Stadtrand

Den Mittellandkanal in Hannover kann man sehr gut als Ausflugsziel empfehlen. In den letzten Jahren wurden die Wege direkt am Kanal für Fußgänger und Radfahrer super ausgebaut. In unterschiedlichen Abständen findet man dort Picknickplätze, die zum rasten einladen. Auch etliche Biergärten laden zum verweilen ein. Durch die vielen Brücken kann man als "Rundweg" beide Seiten benutzen. Ein Muß ist die Besichtigung der Hindenburgschleuse, wo auch einmal im Jahr in den Sommermonaten ein gro... weiterlesen

im Januar 10
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen