Miró Museum

80% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 5
“Ein MUST für Miro-Fans” mehr lesen
im Mai 16, Mallorcafan , 56-60
“Furchtbar langweilig und unspektakulär” mehr lesen
im Juli 12, Friedrich , 16-18

Infos Miró Museum

Ein Muss für alle Kunstliebhaber: Das 1992 eröffnete Miró Museum widmet sich vollumfänglich dem Lebenswerk des katalanischen Malers, Grafikers und Bildhauers Joan Miró, der bereits zu Lebzeiten als einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts galt. Neben Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen Mirós, die einen eindrucksvollen Überblick über sein mallorquinisches Schaffen geben, zeigt das Museum auch Wechselausstellungen internationaler Künstler wie Adolf Gottlieb oder Louise Bourgeois.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Miró Museum

alle anzeigen

5 Bewertungen Miró Museum

Reisetipp bewerten
Mallorcafan
Alter 56-60

Ein MUST für Miro-Fans

Unbedingt sehenswert für Miro-Fans, das Miro-Museum (Fundacion Pilar i Joan Miro) außerhalb Palmas in Richtung Cala Major. Miro hat hier von 1956 bis zu seinem Tod gewohnt und gearbeitet. Besichtigt werden kann der wunderschöne Garten, das Atelier Miros und ein kleines Museum. Die Buslinie 46, ab Palma, Placa d'Espana, hält genau vor der Fundacion. Fahrzeit ca. 30 Min. weiterlesen

im Mai 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Friedrich
Alter 16-18

Furchtbar langweilig und unspektakulär

Wer sich für Kunst auf dem Niveau miros interessiert, dem empfehle ich, in einen Kindergarten zu gehen.Denn die Kinder dort versuchen von Anfang an etwas mit ihrem Bild darzustellen und sind nicht wie dieser "Kûnstler" hier, der Farbe wahllos auf ein Bild klatscht, dem Ganzen einen mysteriösen Namen gibt und das Bild dann interpretieren lässt. Die Bilder von Miro unterscheiden sich in nichts von anderen "Künstlern" dieses Genres. Stinklangweilig, aber wenigstens gibt es viele Möglichkeiten, s... weiterlesen

im Juli 12
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kakro
Katharina
Alter 56-60

Miró-Liebhaber werden begeistert sein

Die "Fundació Pilar i Joan Miró" in Palma ist nicht leicht zu finden, liegt etwas außerhalb, ist aber sehenswert. Buslinie 42 hält fast genau vor dem Eingang in der Saridakis 29. Das Museum bietet einen guten Überblick über Werk und Schaffen von Miró. Im Museumsgebäude hängen viele wichtige Exponate, man kann durch den Skulpturengarten bummeln und das Atelier von Miró besichtigen, das im Originalzustand belassen wurde. Man meint, der Künstler käme jeden Augenblick zur Türe herein. Außerdem is... weiterlesen

im Oktober 11
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers weber-joachim
Joachim
Alter 36-40

Empfehlenswerter Abstecher in Palma

Im Jahre 1986, fünf Jahre nach Gründung der Stiftung und drei Jahre nach dem Tod von Joan Miró kündigte Pilar Juncosa, die Witwe von Miró, angesichts der Notwendigkeit des Baus eines neuen Sitzes für die Stiftung in Form eines für die in den Statuten vorgesehen Veranstaltungen geeigneten Pavillons, die Schenkung eines für dessen Lage bestens geeigneten Grundstücks sowie ihren Willen an, sich auch an der Bauausführung finanziell zu beteiligen. Zu diesem Zweck stiftete die Frau Juncosa 39 Guasc... weiterlesen

im Oktober 07
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Aal
Thorsten
Alter 51-55

Tolle Werke von Miró

Miró arbeitet ca. 40 Jahre auf Mallorca, daher vermachte er der Stadt Palma seinen Nachlass. Etwa hundert zum Teil unvollendete Werke des Künstlers werden hier ausgestellt, dazu gibt es fast ständig Sonderausstellungen anderer Internationaler Künstler. weiterlesen

im September 05
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Casino de Mallorca

Hotels in der Umgebung

Cala Major, Mallorca
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, ÜB
Entfernung
0,3 km
Auf Karte anzeigen
Cala Major, Mallorca
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
0,4 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse