100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 7
“Schöner Park für die Erholung zwischendurch” mehr lesen
im Juni 18, Markus , 41-45
“Schauplatz der Iberoamerikanischen Ausstellung” mehr lesen
im Oktober 16, Jutta , 56-60

Infos Maria Luisa Park

Der Park liegt direkt neben dem Plaza de Espagna. Man kann ihn gut zu Fuß druchstreifen, aber auch ein Mehrpersonenbike mieten (Preise weiß ich nicht). An einer Seite sind auch noch schöne Gebäude (ein Museum u.ä.). Es gibt auch eine saubere Toilette.

Hotels in der Nähe: Maria Luisa Park

alle anzeigen

7 Bewertungen Maria Luisa Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers markus0906
Markus
Alter 41-45

Schöner Park für die Erholung zwischendurch

Der Park liegt sehr zentral am Rand der Altstadt von Sevilla. Er hat eine überschaubare Größe und sorgt auch bei warmen Temperaturen für reichlich Schatten und Erholung. Auf dem Gelände befinden sich auch 2 Museen (Heimatkunde- und Archäologisches Museum). Innerhalb des Parks befindet sich die Plaza America. Hier gibt es fast soviel Tauben wie in Venedig. Wer möchte kann Futter für die Tauben kaufen. Es lassen sich ein paar tolle Fotos machen, da die Tauben überall auf einem Platz nehmen. A... weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers klmmetzger
Jutta
Alter 56-60

Schauplatz der Iberoamerikanischen Ausstellung

Die Iberoamerikanische Ausstellung fand 1929 statt. Einen Teil des Geländes stellte die Infantin Maria Luisa (nach der der gesamte Park benannt ist) der Stadt für die Ausstellung zur Verfügung. Auch heute noch sind die damaligen Pavillions von Argentinien, Brasilien, Mexiko und Kolumbien verhanden und vermitteln einen nachhaltigen Eindruck. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Karl-Heinz
Alter 66-70

Erholung in der Stadt.

Ein Park mitten in der Stadt, groß und weitläufig. weiterlesen

im Februar 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Park der Maria Luisa ist etwas zum Erholen.

Im südlichen Teil der Stadt befindet sich der Park, der anlässlich der Spanisch-Südamerikanischen Ausstellung im Jahr 1929 eine gewichtige Rolle spielte. Am Anfang des Parks ist eine kleine Rotunde mit Sitzbänken. Alles ist über und über mit kleinen Azulejos ausgestattet, auf welchem Bilder aus den Novellen von Miguel Cervantes, dem spanischen Nationaldichter abgebildet sind. Die ersten Bilder sind aus der Novelle :Don Quijote, dem Ritter von der traurigen Gestalt. Dort am Park ist auch das... weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Heinrich
Alter 66-70

Erholsame Spaziergänge im Schatten

In Verbindung mit Plaza de Espania weiterlesen

im April 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

El Casino

Hotels in der Umgebung