phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

100% Weiterempfehlung 4.5 von 6 Gesamtbewertung
4.5 6 2
“Ausstellung über Verfolgung” mehr lesen
im August 16, Werner , 66-70
“Ausstellung zum Nachdenken” mehr lesen
im April 16, Klaus , 66-70

Infos Mahn- und Gedenkstätte

Die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf wurde 1987 inmitten der Düsseldorfer Altstadt eröffnet und ist allen Opfern des Nationalsozialismus gewidmet. Sie befindet sich in einem Gebäude, in welchem zu Beginn der NS-Zeit das Polizeipräsidium und andere städtische Ämter untergebracht waren, zeitweiseauch eine SS-Standarte und ab November 1935 die Heeresstandortsverwaltung.

 
Die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf versteht sich als historisch-politisches Dokumentationszentrum und außerschulischer Lernort. IhrZiel ist es, in einen Dialog mit den Besuchern zu treten und den aktiven Umgang mit Geschichte und Zeitgeschichte zu fördern.

 
Adresse:

Mühlenstraße 29, 40213 Düsseldorf

 
Öffnungszeiten:
So, Di-Fr 11.00 Uhr – 17.00 Uhr
Sa 13.00 Uhr – 17.00 Uhr

 
Eintritt frei

Hotels in der Nähe: Mahn- und Gedenkstätte

alle anzeigen
0.07 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.15 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.2 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.26 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.3 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.34 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.35 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.36 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

2 Bewertungen Mahn- und Gedenkstätte

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Ausstellung zum Nachdenken

Im Düsseldorfer Stadthaus besteht seit 1987 die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, die allen Düsseldorfer Opfern des Nationalsozialismus gewidmet ist. Es ist eine sehr interessante Ausstellung, in welcher auch die Hintergründe des dritten Reiches beleuchtet werden. Bei freiem Eintritt lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. weiterlesen

im April 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Ausstellung über Verfolgung

Dort, wo 1933 und 1934 die Zellen der Polizei waren, in denen politische Gefangene saßen, ist heute eine dokumentarische Ausstellung über Verfolgung und Ermordung von Juden, Kommunisten und Zigeunern in Düsseldorf während des Nationalsozialismus eingerichtet. Näheres findet man auch auf http://www .gedenk-dus.de/ weiterlesen

im August 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Mahn- und Gedenkstätte

Essen & Trinken

Restaurant Shalimar

Nightlife

Poco Loco

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe