Infos Las Galletas

Las Galletas ist ein Fischerdorf im Süden von Teneriffa mit einer modernen Bausubstanz. Im Zentrum befindet sich eine Fußgängerzone mit einer Reihe von Geschäften, Supermärkte, Wein-Bodegas, Boutiquen, Banken und sonstigen Einkaufsmöglichkeiten.


Der keine Ort, der direkt am Meer liegt, hat einen schmalen natürlichen Kies- und Sandstrand, die Playa de la Ballena. Von hier aus kann man in aller Ruhe den Windsurfern zusehen, die draußen in der kleinen Bucht Wind und Wellen genießen. An der Promenade kann man sich in vielen Restaurants, Eiscafés verwöhnen lassen. Die Bucht vor dem Ort ist durch eine Mole geschützt und dient als Fischerei- und Jachthafen. Auch Fischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Direkt an der Hafenmole kann man günstig den gerade gefangenen Fisch und Meeresfrüchte kaufen und essen - frischer geht es nicht. Hier entsteht ein künstlich angelegter heller Sandstrand. Gerade ist der Bau des neuen Hafens fertig geworden mit einer sehr scönen Hafenpromenade. Im Hafen liegen sehr schöne Fischerboote, Katamarane und Yachten. Dieser Hafen ist der Stützpunkt des Submarino Amarillo (Gelbes U-Boot), welches Ausflüge von ca. 50 Minuten Dauer veranstaltet.

In Las Galletas selbst trifft man überwiegend Spanier, die entweder hier leben oder Urlaub machen. Hier gibt es alles, was man braucht.



Wollen Sie einmal die farbenfrohe Unterwasserwelt bestaunen? Durch die absolute Nähe zum Meer, finden Sie hier eine Reihe von Tauchschulen. Auch Nachttauchen und Höhlentauchen ist möglich. Sie können vom Schnupperkurs bis hin zur Ausbildung zum Tauchlehrer hier alles machen.

In Las Galletas gibt es zwei Unterwassersportreviere, Las Rayas und Los Roncadores. Beide sind biologisch reich an Muränen, Rochen und Schwärme hunderter von Bastard-Grunzern. Des Weiteren findet man hier viele Wracks und Wrackteile.

Und bis El Médano -dem Surferparadies- sind es nur einige Minuten.

Hotels in der Nähe: Las Galletas

alle anzeigen

2 Bewertungen Las Galletas

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers stegas
Stefanie
Alter 16-18

Ein schöner, sehr beschaulicher Ort

Leider waren wir nur einmal abends dort und da war es auch schön etwas dunkel. der ort iust klein und noch nicht so wirklich von den touristen überlaufen. wer im urlaub ruhe sucht um so richtig die seele baumeln zu lassen, der ist hier richtig, denn es gibt eine kleine bar, einen supermarkt und ein paar kleine gschäfte. der ort ist meiner meinung nach noch im ursprung und wächst mit der zeit zu einem touristenort heran. weiterlesen

im Juli 08
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Bar Stay House Margui

Hotels in der Umgebung

Costa del Silencio, Teneriffa
Pauschal z.B.
5 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
1,4 km
Auf Karte anzeigen
Costa del Silencio, Teneriffa
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
1,5 km
Auf Karte anzeigen