100% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
5.2 6 5
“Gotische Basilica Minor mit einem verdrehtem Dach” mehr lesen
im April 17, Volker , 51-55
“Düsseldorfs „schiefer Turm“” mehr lesen
im August 16, Werner , 66-70

Infos Lambertuskirche

Der Schiefe Turm der Basilika ist ein Wahrzeichen der Landeshauptstadt und bestimmt seit 1394 die Silhouette der Rheinfront mit. St. Lambertus ist die Mutterkirche Düsseldorfs. Im Innern birgt die Kirche eine Fülle von bedeutenden Kunstwerken aus 7 Jahrhunderten und einen bemerkenswerten Kirchenschatz. In der Schatzkammer wird auch als Kuriosität der Zylinder des Schlossermeisters Josef Wimmer aufbewahrt, der seit 1815 als "Retter der Lambertuskirche" bekannt ist.

Pfarrpatron ist der Hl. Lambertus, der im Jahre 705 als Märtyrer in Lüttich wegen seines Glaubens ermordet wurde. Im Pfarraltar bewahren wir den Schrein (1665) mit Reliquien des Hl. Apollinaris auf, der seit 1394 als Stadtpatron Düsseldorfs verehrt wird.
St. Lambertus ist Ort vieler festlicher Gottesdienste und zahlreicher Konzerte, wozu besonders die beiden Rieger-Orgeln beitragen.

Mit der benachbarten Dominikanerkirche St. Andreas, der unmittelbar an der Rheinpromenade gelegenen barocken Kapelle St. Joseph des Theresien-Hospitals und der zweischiffigen gotischen Kreuzherrenkirche an der Ratinger Straße bildet St. Lambertus das Quartett der vier katholischen Kirchen in der Düsseldorfer Altstadt.


Adresse:
Stiftsplatz 7,  40213 Düsseldorf

Hotels in der Nähe: Lambertuskirche

alle anzeigen
0.07 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.15 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.3 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.33 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.35 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.36 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.4 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.41 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.42 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

5 Bewertungen Lambertuskirche

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers tancarino
Volker
Alter 51-55

Gotische Basilica Minor mit einem verdrehtem Dach

Die römisch-katholische Kirche Sankt Lambertus in der Düsseldorfer Altstadt befindet sich nahe des berühmten Burgplatzes. Ein Vorgängerbauwerk ist urkundlich im Jahr 1159 erwähnt, dessen Ursprünge jedoch weit davor liegen. Am Platz der heutigen Kirche befand sich eine Hofkapelle, die 1209 zur Pfarrkirche wurde. Als Düsseldorf die Stadtrechte bekam, wurde sie Kollegialstift. Im Stil der Backsteingotik des Niederrheins erfolgte ab 1370 der Bau einer Hallenkirche, die Einweihung erfolgte 1394. I... weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Kirche mit schiefem Turm

Nicht nur Pisa hat einen schiefen Turm, sonder auch St. Lambertus. Die 1974 von Papst Paul VI. zur Basilika minor erhobene Haupt- und Mutterkirche Düsseldorfs ist die älteste Kirche der Stadt. Die Lambertuskirche hat ihre heutige Gestalt weitgehend im 14. Jh. erhalten. Nach einem Brand im 17. Jh. wurde die Innenausstattung in barockem Stil erneuert. Sehenswert ist u.a. der Schrein mit den Reliquien des Stadtpatrons Apollinaris. Direkt am Burgplatz gelegen, zieht die Kirche viele Touristen an. weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Düsseldorfs „schiefer Turm“

Die Kirche mit dem verdreht aussehenden Turm ist ein Blickfang in der Altstadt. Die Kirche wurde, nachdem das kleine Dorf an der Düssel 1288 zur Stadt erhoben wurde, ein religiöses Zentrum mit zahlreichen Reliquien, darunter auch die Gebeine des Stadtpatrons, des heiligen Apollinaris. weiterlesen

im August 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers snakeplissken
Adrian
Alter 46-50

Sankt Lambertus Kirche

Die Sankt Lambertus Kirche findet man im nördlichen Teil des Burgplatzes und gehört wohl zu den Warzeichen von Düsseldorf. Das besondere an der Kirche ist unumstritten der krumme Kirchturm, hier wurde angeblich zu feuchtes Holz benutzt und dabei verdrehte sich das Dach, hierfür gibt es auch eine Sage. Man kann um die Kirche herumlaufen, hier kommt man an einem besonderen Türe vorbei die reinen bronzenen Guss besteht, die meisten laufen einfach daran vorbei, dann eine weitere Seitenpfor... weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ericmu
Erich
Alter 61-65

Historisches Kirchengebäude in der Altstadt

Die Lambertus-Kirche vermutlich das älteste Bauwerk der alten historischen Kernstadt, vorher Hofkapelle um 1159 1209 zur Pfarrkirche , 1288 zum Kollegialstift errichtet, Herzog Wilhelm I. war ein Förderer und bestrebt Düsseldorf zur Residenzstadt und Wallfahrtsort zu machen. Hl. Lambertus ein Märtyrer 705 in Lüttich zu Tode gekommen. Auf jeden Fall einen kurzen Besuch war weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Weinbar Parlin

Nightlife

Baby Love

Hotels in der Umgebung

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
0,2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, schönes Restaurant, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer

Orte in der Nähe