100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 6
“Einen Besuch wert” mehr lesen
im Oktober 16, Kristin , 36-40
“Lohnender Besuch zur Endeckung Amerikas” mehr lesen
im Juli 16, Eckhard , 56-60

Infos Kloster La Rabida

Sehenswürdigkeiten zu Christoph Kolumbus
Bei Palos de la Frontera gibt es folgende Sehenswürdigkeiten zu besuchen:
1. Das Monasterio de la Rapida
In diesem Kloster lebte Kolumbus vor seiner 1. Amerikareise. Es ist für 3 Euro zu besichtigen.
2. Die Karavellen Santa Maria, Nina und Pinta der 1. Amerikareise
Die Schiffe sind im Originalzustand nachgebaut und sind für 3 Euro zu besichtigen. Ferner befindet sich dort auch ein kleines Museum über die Reisen von Kolumbus.

Hotels in der Nähe: Kloster La Rabida

alle anzeigen

6 Bewertungen Kloster La Rabida

Reisetipp bewerten
Kristin
Alter 36-40

Einen Besuch wert

Ist auf alle Fälle ein Besuch wert. Man kann drei restaurierte Schiffe besichtigen. Von dort ist Christoph Kolumbus zu seiner Reise nach Amerika gestartet. Er hat hier in einem Kloster gelebt, bevor er los segelte. Sehr schöne Parkanlage. Kostenfreie Parkplätze. Aber Achtung: Montags sind die Museen geschlossen. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ecki+kerstin
Eckhard
Alter 56-60

Lohnender Besuch zur Endeckung Amerikas

Sehr interessantes Kloster zur Entdeckung der Neuen Welt. Trotz der häßlichen Raffinerien und Industrieanlagen im Umfeld dieses Klosters, findet man einen ruhigen Ort, der einen innehalten läßt, wenn man über die Zeit vor rund 500 Jahren nachdenkt. Warum Comlumbus genau diesen Ort zum Warten auf die Entscheidung zur Finanzierung und Genehmigung der Entdeckungsreise ausgewählt hat, ist heute nicht mehr nachvollziehbar. Aber das Kloster hat wohl damals eine wichtige Rolle in Spanien gespi... weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers gustausbies
Dieter
Alter 66-70

Reise in die Vergangenheit

Wir besuchten das Kloster im Rahmen unserer Andalusien-Rundreise. In diesem Kloster wohnte einst Kolumbus mit seinen Sohn Diego vor und auch zwischen den Reisen. Von hier aus plante er mit der Unterstützung der Pater seine erste Reise nach Westindien. Während der Führung erfuhren wir viel über die Zusammenhänge über seine Planungen und den anschließenden Reisen. Das Kloster ist schön hergerichtet und man kann sich fast vorstellen, wie das Leben früher hier ablief. Viele Bilder, Gemälde und... weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Marlene
Alter 36-40

Auf den Spuren Kolumbus

Touristisch nicht erschlossen, mir mußten lange suchen, wurden aber dafür belohnt. Lohnt sich. weiterlesen

im Juli 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers volkina
Karin & Steffen
Alter 26-30

Ein wunderbarer Ort zum Abschalten und Ruhe finden

La Rabida ist ein kleines Kloster in der Nähe der Stadt Huelva. Von hier aus hat Christopher Columbus seine Reise nach Amerika geplant. Dieser Ort liegt jedoch ziemlich versteckt am Rande von Huelva, aber mit einem Mietauto gut zu erreichen. Der Ort ist zudem sehr geschichtträchtig und sogar etwas mystisch. Uns hat dieser Ort sehr bewegt. Das Gefühl kann man nicht beschreiben, das muss man erleben. Zum Erholen für ein paar Stunden jedoch sehr zu empfehlen. weiterlesen

im September 10
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Punta Umbria, Costa de la Luz
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
5,5 km
Auf Karte anzeigen
Moguer, Costa de la Luz
Pauschal z.B.
5 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
11,4 km
Auf Karte anzeigen
Cartaya, Costa de la Luz
Pauschal z.B.
5 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
5 Tage, ÜF
Entfernung
13,1 km
Auf Karte anzeigen