Karniner Brücke

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 4
“Lohnenswerter Besuch” mehr lesen
im Juni 14, Ulli , 61-65
“Historisches technisches Baudenkmal” mehr lesen
im Dezember 13, Joachim , 61-65

Infos Karniner Brücke

Zwischen 1932 und 1934 wurde die damals modernste Eisenbahnhubbrücke Europas im Peenestrom bei Karnin errichtet. Mit einer Gesamtlänge von 360 Metern überspannte sie den Peenestrom zwischen dem Ducherow vorgelagerten Sumpfland und dem Usedomer Winkel. Damit konnte die Insel Usedom und insbesondere die Hafenstadt Swinemünde an das Eisenbahnnetz angeschlossen werden, ohne den im Peenestrom laufenden Schiffsverkehr zu beeinträchtigen.

Zwischen den beiden Stahltürmen konnte das ungefähr 52 Meter lange, zweigleisige Hubteil in etwa 2 Minuten angehoben oder abgesenkt werden. Da der Hubweg 25 Meter betrug, war auch größeren Schiffen die Durchfahrt möglich. Die moderne Konstruktion ließ eine Zuggeschwindigkeit von 110 Kilometer/Stunde zu.

Am 29.04.1945 wurde die Brücke gesprengt, um der vorrückenden Roten Armee den Weg nach Peenemünde zu verlegen. Nur wenige Tage später fiel Peenemünde jedoch kampflos und die Eisenbahnbrücke wurde nie wieder aufgebaut. Heute kann der Verlauf der Bahntrasse sowohl nördlich von Ducherow auf dem Festland als auch auf der Insel Usedom verfolgt werden.

In der Nähe der Ruine der Hubbrücke befindet sich ein PKW-Parkplatz, von dem die Brücke gut zu erreichen ist. Die Ruine kann von mehreren Aussichtspunkten besichtigt werden; eine Eintrittsgebühr fällt nicht an. Interessierte können im kleinen Brückenmuseum im ehemaligen Bahnhofsgebäude von Karnin weitere Informationen erlangen. Etwas versteckt, nördlich des inselseitigen Zugangs zur Brücke liegt eine hübsche Marina am Peenestrom.

In der Nähe ist der Ort Mönchow sehenswert. Auf dessen dörflichen Friedhof befindet sich ein klassizistisches Mausoleum, das man in diesen Dimensionen in einem kleinen Fischerdorf nicht erwarten würde. Sehenswert sind auch die einfache Feldsteinkirche und der Leuchtturm. Von der sich anschließenden malerischen Haffküste hat man wieder einen Blick auf die Eisenbahnhubbrücke.

Hotels in der Nähe: Karniner Brücke

alle anzeigen
0.63 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

4 Bewertungen Karniner Brücke

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers fjtrommler
Joachim
Alter 56-60

Interessantes Relikt aus der Vergangenheit

Wir haben mit der Fähre und unseren Fahrrädern nach Usedom übergesetzt und hatten dabei einen tollen Blich auf die riesige Stahkonstruktion weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Huupi
Ulli
Alter 61-65

Lohnenswerter Besuch

Die Brücke ist im 2.Weltkrieg von den Deutschen gesprengt worden, sie war ein Teil der Eisenbahnverbindung Berlin-Swinemünde. Direkt am kleinen Hafen kann man dort leckere Fischbrötchen essen. weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Joachim
Alter 61-65

Historisches technisches Baudenkmal

Die Anfahrt über schmale Nebenstraßen lohnt sich für jeden, der sich für historische technische Glanzleistungen interessiert, auch wenn nur noch Teile den zweiten Weltkrieg überstanden haben. Ein Förderverein stellt außerdem gute Gründe für eine Wiederherstellung der Brücke dar. weiterlesen

im Dezember 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers MathiasS
Mathias
Alter 46-50

Beeindruckend: das Skelett der Eisenbahnhubbrücke

Eingebettet in einer wirklich schönen Landschaft zwischen Oderhaff und Peenestrom befindet sich die Ruine der Eisenbahnhubbrücke. Die Besichtigung von Brücke und Bahnhof nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, so dass man eine schöne Wanderung am Peenestrom unternehmen kann. Beide Richtungen (Peenestrom in Richtung Nordost oder zum Haff nach Süden) sind recht lohnenswert. Die Küstenlandschaft ist sanft und abwechslungsreich. weiterlesen

im April 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Karniner Brücke

Nightlife

Volksbühne Ueckermünde

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Balm, Mecklenburg-Vorpommern
Pauschal z.B.
7 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
15,6 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer

Orte in der Nähe