Insel Usedom

94% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
5.2 6 16
“Hoffnung auf Entspannung auf Usedom” mehr lesen
im Juli 19, Moritz , 16-18
“Urlaub im Sommer 2017” mehr lesen
im Juli 17, Michael , 36-40

Infos Insel Usedom

Usedom ist Deutschlands zweitgrößte Insel und verfügt nicht nur über einen mehr als 40 Kilometer langen Sandstrand sondern auch über etwa 150 Kilometer sehr abwechslungsreiche Küsten zu den Haffgewässern Peenestrom, Achterwasser und Kleines Haff (Stettiner Haff). Aufgrund der Lage zwischen der Wassermasse der Ostsee und der kontinentalen Landmasse Polens und Deutschlands hat die Insel Usedom ein günstiges Klima, das sich u. a. darin zeigt, dass Usedom Deutschlands sonnenreichster Ort ist.

Die Gestalt der Insel ist recht unregelmäßig; hinter der sanft geschwungenen Form der Ostseeküste ragen mehrere große Halbinseln in die Haffgewässer. Diese Halbinseln besitzen ihre eigene, zumeist sehr reizvolle landschaftliche Prägung. Daneben befinden sich viele Binnenseen auf der Insel, die gelegentlich selbst Inseln besitzen. Im Achterwasser und im Peenestrom befinden sich weitere, kleine, zumeist unbewohnte Inseln. Der östliche Teil der Insel, Swinemünde, gehört seit 1945 zu Polen

An der Ostseeküste liegen eine Reihe größerer und kleinerer Seebäder. Besonders bekannt sind die Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin im Südosten der Insel und das Ostseebad Zinnowitz im Nordwesten. Die kleineren, ruhigeren und naturnahen Seebäder, wie z. B. die Bernsteinbäder Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz sind zwar etwas weniger bekannt, üben jedoch einen starken Reiz auf viele Besucher aus, die sich nach einem ungetrübten Naturerlebnis sehnen. Swinemünde ist auch ein Seebad mit großer Tradition. Swinemünde hat einen großen Sandstrand und ist dabei, die touristische Infrastruktur auszubauen. Die reizvolle Landschaft der Insel Usedom lässt sich am einfachsten während eines kleinen virtuellen Rundflugs erkunden.

Neben den durch die abwechslungsreiche Natur in großer Zahl gegebenen Freizeitmöglichkeiten, wie Baden, Segeln, Surfen, Wandern, Radfahren, Angeln, Bootfahren usw. usf. bietet Usedom ein reiches kulturelles Leben. Theater, Varietes, eine Spielbank, diverse Museen, Ausstellungen, Galerien und viele alte Kirchen laden zu einem Besuch ein.

Die Entfernungen auf der Insel sind nicht wirklich groß, so können alle Ausflugsziele bequem erreicht werden. Immer beliebter wird das Radfahren auf der Insel. Es steht ein gut ausgebautes Netz von Radwegen zur Verfügung, das alle sehenswerten Orte und Gegenden erschließt. Usedom ist sowohl mit der Bahn (Deutsche Bahn AG und Usedomer Bäderbahn)  als in der  Sommersaison  mit dem Flieger gut zu erreichen. Die Insel wird seit 2010 durch OLT und Air Berlin von vielen deutschen Flughäfen und Zürich angeflogen. Ein ganzjähriger Flugbetrieb ist mangels Infrasruktur nicht vorgesehen.  Die beiden Inselbrücken (B110 und B111) gewähren eine einfache An- und Abreise mit dem Auto. In der zentralen Sommersaison, also zwischen Anfang Juli und Mitte September kommt es wegen des hohen Besucheraufkommens allerdings gelegentlich zu Staus auf den beiden Bundesstraßen.

Aufgrund der historisch gewachsenen starken Ausrichtung auf den Badebetrieb wird die Insel Usedom als Reiseziel sehr oft mit dem Sommerurlaub assoziiert. Jedoch auch die anderen Jahreszeiten lohnen einen Besuch auf der Insel. So bietet z. B. der hier wegen der Wassermasse der Ostsee etwas später einsetzende Herbst ein beeindruckendes Farbspiel der Herbstfärbung und des Meeres. Ein kalter Winter schafft phantastische Eindrücke der Eisformationen am Ostseestrand und tief gefrorene Haffgewässer.

Während der Saison, die üblicherweise von Anfang April bis Ende Oktober geht, erheben die Seebäder eine Kurtaxe, die zwischen 1,50 und 1,80 Euro/Person/Tag liegt. Automaten zu diesem Zweck sind überall zu finden. Auf die Kurkarte werden manche Eitrittsgebühren ermäßigt. Ansonsten ist der Zugang zu allen Stellen des Ostseestrandes selbstverständlich kostenlos.

Neben einer Vielzahl von Hotels und Pensionsbetrieben für jeden Geschmack und jedes Budget laden unzählige Ferienwohnungen und Ferienhäuser zu einem individuellen und selbstgestalteten Urlaub ein. Die Preise richten sich, wie allgemein üblich, nach den Saisonzeiten - ein weiteres Argument für einen Urlaub im Frühjahr, Herbst oder Winter. Da die Insel als Reiseziel immer beliebter wird, ist vor allem für den Sommerurlaub eine rechtzeitige Buchung der Unterkunft anzuraten.

Hotels in der Nähe: Insel Usedom

alle anzeigen
0.29 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.29 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
3.51 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
4.53 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
7.04 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
7.12 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
7.31 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

16 Bewertungen Insel Usedom

Reisetipp bewerten
Moritz
Alter 16-18

Hoffnung auf Entspannung auf Usedom

Diese Insel ist zum Fremdschämen! Keine hilfsbereite, sondern eigennützige Menschen, und Einrichtungen mit Versprechungen, die sie nicht halten, erwarten einen hier. Das, was gut in Schuss ist, würde nicht aus eigener Kraft, sondern aus Hilfen von Gesamtdeutschland bzw. der EU. Oder das Geld wird zu falschen Zwecken verwendet. Preismäßig auch völlig überteuert. Schlechte Gastronomie mit rahen Öffnungszeiten und unzureichender Auswahl erwarten einen. Usedom verkörpert dem Besucher Zustände der... weiterlesen

im Juli 19
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Michael
Alter 36-40

Urlaub im Sommer 2017

sehr netter urlaub; relativ günstiges preisniveau; viele freizeitmöglichkeiten; immer eine frische prise; weiterlesen

im Juli 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Heike
Alter 51-55

Tolle Insel

Tolle Insel ,badeurlaub,Fahrrad,Spaziergänge ist für jeden was dabei oder einfach die Seele baumeln lassen weiterlesen

im Mai 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HolidayChecker12931415
Mechthild
Alter 51-55

Strandurlaub

die Insel besser Halbinsel da mit dem Festland verbunden ist traumhaft schön wundervolle Strände und immer was los bietet für jeden geschmack unterhaltung weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mb65
Michael
Alter 66-70

Usedom immer ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit

Wir erlebten die Insel von Berlin mit Regio-Reisen , also per Bahn bis Anklam und dann mit einem Bus und einem sehr versierten heimischen Reiseleiter . Die Erkundung führte über Ahlbeck, Heringsdorf, Koserow , Rankwitz uvam. Im Schloss Melllentin nahmen wir eine Stärkung in Form von selbstgebackenen Torten zu uns. Durch den Reiseleiter erfuhren wir Details über die Benzer Windmühle , das ehemalige Diplomatendörflein oder die technischen Daten der Eisenbahn Hubbrücke in Karnin. Informationen ... weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Insel Usedom

Nightlife

Klubkino

Hotels in der Umgebung