phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

Freeclimbing

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 2
“Klettern mit Blick auf den Dom” mehr lesen
im Januar 15, Chris , 41-45
“Freeclimbing an der Hohenzollernbrücke” mehr lesen
im Oktober 07, Jörn , 41-45

Infos Freeclimbing

Freeclimbíng am Deutzer Brückenkopf der Hohenzollernbrücke

Vom Dom Überquerung der Hohenzollernbrücke in Richtung Deutz. Am Brückenkopf zwischen dem Hyatt-Hotel sind mehrere Sicherungshaken eingeschlagen. Die Benutzung der Wand bedarf der Genehmigung des Deutschen Alpenvereins, Sektion Köln. Adresse im Internet

Hotels in der Nähe: Freeclimbing

alle anzeigen
0 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.01 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.1 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.3 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.3 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.35 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.41 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.44 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland
0.46 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

2 Bewertungen Freeclimbing

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Sunseeker_Ffm
Chris
Alter 41-45

Klettern mit Blick auf den Dom

Absicherung eher mau ... dafür eine coole Location und Aufmerksamkeitsfaktor garantiert von den vorbeilaufenden. Sehr chillig danach mit einem Bierchen und den Blick auf den grün angeleuchteten Dom. weiterlesen

im Januar 15
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Jörn
Alter 41-45

Freeclimbing an der Hohenzollernbrücke

Wer sich auf dem Weg von der Altstadt über die Hohenzollernbrücke zum Deutzer Ufer macht, trifft bei gutem Wetter am Brückenkopf neben dem Hyatt-Hotel auf eine Kletterwand des Deutschen Alpenvereines (Sektion Köln). Auf dem scheinbar unmöglich zu bewältigenden Weg über winzige Mauervorsprünge und Fugen der Steinwand klettern echte Profis, am Seil gesichert, von der Uferpromenade nach oben auf die Brücke. Absolut atemberaubend - hier kann man die Zeit vergessen! Wer selbst klettern möchte, bed... weiterlesen

im Oktober 07
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Freeclimbing

Essen & Trinken

Glashaus

Hotels in der Umgebung