100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 11
“Der größte Stausee Deutschlands” mehr lesen
im April 21, Hubert , 66-70
“Forggensee” mehr lesen
im Januar 19, Klaus , 66-70

Infos Forggensee

Der Forggensee ist ein Stausee. Von Oktober bis Juni wird das Wasser abgelassen, um eine Überschwemmung zu vermeiden. Aber in den Sommermonaten kann man dort mit einem Schiff fahren.
Nein, das ist so nicht richtig! Man lässt den See ab, damit man ab der Schneeschmelze genügend Platz für dieses Extrawasser hat,denn man will ein Regulativ auf die Donau haben, es gibt in Passau schon genügend Hochwasser.

Hotels in der Nähe: Forggensee

alle anzeigen

11 Bewertungen Forggensee

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers americadreamer
Hubert
Alter 66-70

Der größte Stausee Deutschlands

Der Forggensee bei Füssen lädt wie jedes Jahr in den Wintermonaten zum Wandern ein. Der mit 15,2 Quadratkilometern größte Stausee Deutschlands ist Ende April immer noch nicht in Gänze mit Wasser gefüllt. Er wird jedes Jahr abgelassen um Schmelzwasser aus dem Allgäu und die Regenfälle im Frühjahr aufzufangen. Man kann also sagen ein riesiges Auffangbecken am Fuße des Schlosses Neuschwanstein. Aktuell kann man also noch immer eine kleine Wanderung über eine alte Römerstraße im Nordwesten des B... weiterlesen

im April 21
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Forggensee

Der See ist etwas Besonderes. Im Winter ist der See trocken und der Grund ist begehbar. Man sieht da Teile von Gebäuden und Spuren alter Straßen. weiterlesen

im Januar 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 61-65

Forggensee

Der Forggensee gehört mit zu den schönsten und romantischten Seen in Bayern. Der See ist ein Stausee und wird vom Lech durchflossen. Der See ist mit 15,2 km² Fläche der fünftgrößte See Bayerns. Seinen Namen erhielt der See von dem ehemaligen, überfluteten Weiler Forggen. Bei dieser Umsiedlung für den Stausee waren 256 Menschen und 32 Häuser betroffen. Im Winter ist der Forggensee fast trocken und man kann die Umrisse der alten Häuser teilweise erkennen. weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kimbalena
Roswitha
Alter 61-65

Der See ist wirklich schön, wenn man ihn umradelt.

Wer im Frühjahr zum See kommt, ist verwundert, wie schnell sich der See aus seiner "Winterdepression" wieder erholt hat. Wenn nämlich die große Schneeschmelze in den Bergen begonnen hat, füllt der Lech den See wieder auf. Wir sind schon zweimal mit den Rädern um den See geradelt, es ist immer ein schönes Erlebnis. Ganz besonders aber wenn man in den Wiesen, die seltenen wilden Orchideen sieht. Da ist aber das pflücken von Blumen absolut verboten, am Besten ist es wenn man gar nicht die Wie... weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers granmiracolo
Uschi
Alter 61-65

Traumhaft

Wir waren im Mai 2015 in Füssen und natürlich auch am Forggensee. Die Landschaft rundrum ist wirklich absolut traumhaft und der See wunderschön. Jedem, der Füssen bereist, empfehle ich eine Schifffahrt auf dem See - einmalig! weiterlesen

im Mai 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Forggensee

Nightlife

Kurhaus Schwangau

Shopping

Trigema

Hotels in der Umgebung