phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Fähre Porto Santo Line

60% Weiterempfehlung 4.2 von 6 Gesamtbewertung
4.2 6 5
“Verdammt langer Tag...” mehr lesen
im September 15, Frank , 41-45
“Mini Kreuzfahrt zwischen Madeira und Porto Santo” mehr lesen
im Februar 15, Lowflyer , 46-50

Infos Fähre Porto Santo Line

Die Reederei "Porto Santo Line" betreibt die Fährverbindung zwischen Funchal und der etwa vierzig Kilometer entfernten Insel Porto Santo mit der im Jahr 2003 in Dienst gestellten "Lobo Marinho". Das 112 Meter lange und 20 Meter breite Schiff wurde in der Werft Baltivsky Zavod, Sankt Petersburg gebaut. Es hat 47 Besatzungsmitglieder und bietet Platz für bis zu 1.153 Passagiere. Für die Überfahrt benötigt die Fähre etwa 2 1/2 Stunden. Die Fahrt geht von Funchal entlang der Nordküste von Madeira, vorbei an der auf Stelzen gebauten Start- und Landebahn des Flughafens und den unbewohnten Ilhas Desertas zur Südküste von Porto Santo und endet im Hafen Porto de Abrigo.

Jeweilige Fahrpläne, Angebote und Fahrpreise siehe Homepage:
https://www.portosantoline.pt/

Hotels in der Nähe: Fähre Porto Santo Line

alle anzeigen

5 Bewertungen Fähre Porto Santo Line

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Bobrooney
Frank
Alter 41-45

Verdammt langer Tag...

Der Ausflug zur Nachbarinsel kann ganz schön anstrengend werden. Man startet so gegen 7 vom Hotel und ist so gegen 23:30 wieder da. Der Tag zieht sich. Die Stimmung auf der Rückfahrt ist entsprechend. An Deck zieht es oder er riecht nach Abgas. Unter Deck ist die Klimaanlage auf eisig eingestellt. Pullover dringend mitnehmen. Das Schiffmotor dröhnt .Preise an Bord OK. Fahrt mit Transfer für zwei Erwachsene 128,-. Nicht gerade günstig. Die Passagiere lagen auf den Sesseln und und Sof... weiterlesen

im September 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers lowflyer
Lowflyer
Alter 46-50

Mini Kreuzfahrt zwischen Madeira und Porto Santo

Das Schiff ist in sehr gutem Zustand. Ich hätte nicht erwartet, dass es für so kurze Fahrten ein solches Angebot gibt. Kabinen gibt es nicht. Bei Buchung von Kreuzfahrten übernachtet man an Land. Die genaue Anzahl Restaurants und Bars ist mir nicht bekannt. Was ich gesehen habe, ist ein Restaurant/Bar am Schiffsheck mit sehr gutem Angebot und überraschend günstigen Preisen. Im Innern des Schiffes gibt es ein Selfservice Restaurant, ein bedientes Restaurant und eine grosse Bar, auch mit ... weiterlesen

im Februar 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers misama
Michaela
Alter 41-45

Horizont finden und überleben !

Fähre Lobo Marinho haben wir gewählt, da wir die kleine ruhige Insel mit goldigem Sandstrand sehen wollten und können jedem, der nicht an Seekrankheit leidet, da die schaukelnde Bewegungen (bei mir nur die Hinreise) nicht jeder erträgt. Wir haben auch das Mietauto von Madeira mitgenommen, aber es ist nicht nötig. Die Insel ist eher klein und trocken. weiterlesen

im Mai 13
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers wauzih
Ewald
Alter 51-55

Mit der Fähre nach Porto Santo

Während eines Urlaubes auf Madeira bietet sich ein Tagesausflug mit der Fähre Lobo Marinho auf die kleine Nachbarinsel Porto Santo an. Alternativ kann man diesen Ausflug auch mit dem Flugzeug machen. Die Fluggesellschaft SATA führt den Flugverkehr zwischen den beiden Inseln 3mal täglich mit einer zweimotorigen Verkehrsmaschine durch. Diese Flüge kann man auch kurzfristig im Airport am Schalter der SATA buchen, oder auch telefonisch vom Hotel aus. Der Preis beträgt mit etwas über 100.- € jedo... weiterlesen

im April 09
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers frankzingel
Frank
Alter 41-45

Tagesausflug nach Porto Santo

Der Tagesausflug samt Rundfahrt auf Porto Santo incl. Besichtigung vom Kolumbusmuseum ist eher als teure Touristenabzocke zu betrachten. Im Kolumbusmuseum zahlt man zwar nur 1€ eintritt aber mehr währe es auch nicht wert gewesen. Ein paar alte Münzen, zwei alte Kostüme sowie ein paar alte Meeresschaumpfeifen, mehr gibt es nicht zu sehen. (Ach ja, entschuldigung! Ein altes Modellschiff wie wir es früher aus Revel - bausätzen kannten war auch noch dabei!!!) Die Fährüberfahrt in der ersten K... weiterlesen

im August 06
31% hilfreich
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Flair Spot Bar

Hotels in der Umgebung