Einkaufen & Shopping

Kategorie: Shopping | Shopping Tipps
100% Weiterempfehlung 4.4 von 6 Gesamtbewertung
4.4 6 7
“Vorsicht vor der grossen Ayurvedischen Apotheke!” mehr lesen
im Januar 16, Babs , 61-65
“Gewürzkauf” mehr lesen
im Februar 08, Stefanie & Klaus , 56-60

Infos Einkaufen & Shopping

Sri Lanka ist kein Shopping-Paradies, denn es herrscht die Unsitte, bei Touristen hohe Touristenpreise durchsetzen zu wollen. Seit dem Rückgang des Touristenstromes versucht man, ausbleibende Einnahmen durch noch höhere Preise von den verbliebenen Touristen zu bekommen.
Am sichersten kauft man in Geschäften mit Scannerkassen, ansonsten macht es sich erforderlich, schon beim Eintippen der Preise und Zusammenrechnen per Hand genau hinzusehen. Ohne Kenntnis lokaler Preise wird man auf Märkten ganz sicher über den Tisch gezogen. Wichtig ist, sich beim Einkauf nie von einem Einheimischen begleiten zu lassen, denn er bekommt 30% vom Warenwert, die man dem Touristen zum ohnehin überhöhten Touristenpreis drauf schlägt.
Gewürzgärten haben den einzigen Zweck, dem Touristen Ayureveda-Mittelchen zu Wucherpreisen anzudrehen. Damit er sich zum Kauf verpflichtet fühlt, drängt man ihm vorher eine kostenlose Rückenmassage auf. Unbedingt verzichten, wer doch etwas kaufen will - in Drogeriegeschäften gibt es die gleichen Mittel zum Bruchteil jenes Preises.
Ähnlich gefährlich sind die Juwelierläden, die überall auf unkundige Touristen lauern. Die Steine und die Ringe aus Silber darf man nicht als wertvoll betrachten, mit 50€ sind sie überbezahlt, gefordert werden zunächst mehrere Hundert.
Das Bergwerk Mondsteinmine scheint auch den einzigen Zweck zu haben, Touristen zum Kauf der Quarze zu bewegen. Finger weg, Abzocke hoch drei!
Wegen der niedrigen Lohnkosten kann man sich Kleidung nähen lassen. Wir haben am Strand Anzüge hängen sehen, die wäreDuss sich also nach Tipps richten und die Schneiderei genau anschauen. Auch hier ist es ratsam, sich vorher ein Bild vom realistischen Preisniveau zu machen. Zu großzügige Touristen werden verachtet, weil sie sich so leicht haben betrügen lassen. "Weißes Fleisch - dummes Fleisch" sagt man.
Lohnenswert kann der Gewürzkauf sein, wobei die Frische nicht garantiert ist. Besonders die kleinen Souveniertüten sollen kaum zu verwenden sein.
Tropische Früchte erwiesen sich immer von bester Qualität.
So groß die Abzocke in Strandnähe ist, so erschütternd ist die Ehrlichkeit ärmster Leute im Binnenland. Schon Geschäfte abseits der Hauptstraßen bieten niedrigere Preise. Man kann die Faustregel aufstellen, je weiter entfernt man von Strand und Stadtzentren ist, desto größer ist die Aussicht auf realistische Preise. Preisangaben in Euro sollte man zurück weisen, denn bei den hohen Rupienzahlen ist noch etwas Scheu gegenüber astronomischen Preisen vorhanden.
Kreditkarten-Betrug ist häufig, besonders in der Gegend von Beruwela. Selbst seriöse Geschäfte sind ohne ihr Wissen durch präparierte Lesegeräte davon betroffen.

Hotels in der Nähe: Einkaufen & Shopping

alle anzeigen
0 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
1.67 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
2.71 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
2.82 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
2.83 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
2.99 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
3.05 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka
3.26 km entfernt - Sri Lanka Westküste, Sri Lanka

7 Bewertungen Einkaufen & Shopping

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Babs5555
Babs
Alter 61-65

Vorsicht vor der grossen Ayurvedischen Apotheke!

Vorsicht bei der grossen Ayurvedischen Apotheke!!! Ist gut bestückt, man kauft ein....und bei der späteren Kontrolle stellt man fest, dass die Preise geneppt wurden, deshalb liebe Leute, immer nachrechnen, es wird immer zu Gunsten des Inhabers meiner Meinung nach absichtlich "verrechnet". Ich habe die vergangenen Jahre immer viel gekauft, dann hat man es zwei Mal versucht, es ging da nicht um 100 Rupen, es ging in die Tausende, nach dem 2. Mal gehe ich nun nicht mehr hin, lasse mir alles vo... weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers klaus81
Stefanie & Klaus
Alter 56-60

Gewürzkauf

Wer nach Sri Lanka fährt, meint frische Gewürze mitbringen zu müssen. Dass der Abverkauf bei den zurück gehenden Touristenzahlen der Frische nicht bekommt, merkt er dann zu Hause. Aber dies betraf nicht jedes Gewürz, die gängigen Chillis und Curry waren frisch. Wie man Gewürze nicht kauft und wie wie wir es gemacht haben: Am letzten Tag einem Tuktuk-Fahrer sagen, was man vor hat und sich zu einem Gewürzhändler fahren lassen. Natürlich landet man bei dem, wo der Fahrer 30% Provision bekommt. ... weiterlesen

im Februar 08
94% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers MRS1000VOLT
Cayenne
Alter 41-45

Ayurveda Apotheke Aluthgama

Wer interesse an hochwertigen kosmetischen produkten hat, sollte diese in der grossen ayurveda apotheke in aluthgama oder in jeder anderen apotheke im land kaufen. entgegen dem angebotenen in den kräutergärten ist es dort wesentlich preiswerter und man kann auch gewiss sein, dass man nicht zuhause feststellt, da ist gar nicht das drin was auf der verpackung steht. als beispiel hierzu 100 ml sandelholzöl rupien 385 und 50 g sandelholzseife rupien 21. weiterlesen

im Dezember 07
83% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers GanzuroiderMO
Günther
Alter 46-50

Herrn Ausstatter im Einkaufzentrum Beruwela

Von Aluthgama oder Bentota aus , kann man mit dem TUC TUC ( 200 Roupies ) in ca. 10 Min. Beruwala erreichen . Zu Fuß dauerts etwas länger ( ca. 1 Std. Hauptstr. oder Küstenstrifen einen Teil ) In diesem Einkaufzentrum im 1 Stck. befindet sich ein Herrn Ausstatter , wenn man gleich links von der Treppe herauf geht . Dort bekommt man verschiedene Hosen ( Größe + Farbe ) + Gürtel + Hemden etc. gleich zum mitnehmen . Am besten sollte man bei einem größeren Einkauf , das handeln nicht vergessen... weiterlesen

im November 07
69% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Dedunu
Christine
Alter 41-45

Einkaufen bei Nirosha am Strand von Beruwela

Nirosha ist ein liebe und herzliche Frau mit gutem Herz und überhaupt nicht aufdringlich, sie ist ehrlich und sehr nett. Sie hat einen Shop mit T-shirts, Kleider,Shorts, Hemden und Aloe Vera. Ihre Schwester nebenan näht nach Ihren Wünschen, ob Hemden, Kleider oder was Sie wünschen zu bezahlbaren Preisen. Ihr Name ist NIROSHA MANEL DE SILVA, fragen Sie nach Ihr, ich kenne Sie schon 10 Jahre und wurde nie enttäuscht. Falls Sie bei Ihr einkaufen, sagen Sie schöne und liebe Grüße von Christine. weiterlesen

im November 06
75% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Pier 88 River Bar

Shopping

Einkaufen & Shopping

Hotels in der Umgebung