100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 19
“Super Archimeses Museum” mehr lesen
im Juni 18, Bärbel & Hartmut , 51-55
“Eine herausragende antike Ruinenstätte mit Flair” mehr lesen
im Juni 17, Volker , 51-55

Infos Das antike Olympia

Olympia ist der Geburts- und Austragungsort der Olympischen Spiele. Über 1000 Jahre kämpften hier Athleten 5 Tage unter der heißen Sommersonne um Sieg, Ruhm und den Ölzweig, bis ein Erdbeben das Gebiet zerstörte. Die Entdeckung der verschütteten antiken Stätte fand im 18. Jahrhundert statt. Heute ist sie eine der wichtigsten Heiligtürmer Griechenlands.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Das antike Olympia

alle anzeigen

19 Bewertungen Das antike Olympia

Reisetipp bewerten
Bärbel & Hartmut
Alter 51-55

Super Archimeses Museum

In der Hauptgeschäftsstraße von Olympia-Stadt gibt es das kleine aber feine Archimedes Museum. Dort sind die Objekte des Erfinders der Antike sehr anschaulich nachgebaut und erklärt. Der Eintritt ist frei, man soll nur eine Spende geben. Es gibt eine ausführliche deutsche Beschreibung zu allem. Eine sehr engagierte und freundliche Mitarbeiterin gibt auch gern Erklärungen in englischer Sprache. weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers tancarino
Volker
Alter 51-55

Eine herausragende antike Ruinenstätte mit Flair

Das antike Olympia liegt auf der Halbinsel Peloponnes in Griechenland und ist bequem mit einem Bus vom Kreuzfahrthafen Katakoló zu erreichen. Es eröffnet sich dem Besucher ein beeindruckendes und weitläufiges Gelände mit zahllosen antiken Tempel- und Gebäuderuinen, zum Teil in erstaunlich gutem Zustand sowie ein schönes Museum, welches klimatisiert ist. Der Ort steht unter dem Schutz der Unesco als Weltkulturerbe. Die ersten Nachweise einer Besiedelung dieser Region reichen zurück bis ins ... weiterlesen

im Juni 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Einen Besuch hier bitte nicht engehen lassen

Viele Kreuzfahrtschiffe besuchen auf ihrer Route durch das östliche Mittelmeer einen Hafen in den Nähe von Olympia und machen einen Tag halt, damit man die antiken Stätten besuchen kann. Dies sollte man sich nicht entgehen lassen. Das alte Olympia ist sehr beeindruckend. Neben der Ausgrabungsstätte gibt es ein interessantes Museum. weiterlesen

im Mai 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Eva
Alter 66-70

Ein Höhepunkt unserer Griechenlandreise

Am besten am frühen Morgen oder späten Nachmittag, d. h. kurz vor Schließung besuchen. weiterlesen

im September 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers stups22
Kerstin & Jürgen
Alter 19-25

Einen Besuch wert

Wenn man bedenkt, dass die Bauten im antiken Olympia weit über 2000 Jahre alt sind, ist es erstaunlich, was dort noch alles steht. Man bekommt einen recht guten Eindruck vom Gelände und den Grundrissen der Bauten. Im August ist es dort sehr heiß, als Reisezeit demnach weniger zu empfehlen. In der Früh bilden sich auch lange Schlangen an den Kassen (von denen es leider nur wenige gibt)- deshalb früh dort sein. weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Agriturismo Magna Grecia

Hotels in der Umgebung

Olympia, Peloponnes
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
0,6 km
Auf Karte anzeigen