100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 13
“Auch über die Ureinwohner sollte man etwas hören” mehr lesen
im Oktober 17, Horst Johann , >70
“Hier ist die Stadt der großen Wallfahrten” mehr lesen
im Februar 15, Roswitha Gudrun , 61-65

Infos Candelaria

Die weitgehend von der Fischerei und dem Töpferhandwerk lebende Gemeinde Candelaria liegt etwa 17 Kilometer südlich von Santa Cruz de Tenerife auf der Ostseite der Insel. Mittelpunkt des geschäftlichen Lebens ist die Fußgängerzone "Calle Obispo Pérez Cáceres" mit Läden, Bars und Restaurants. Die wenigen vorhandenen Freizeiteinrichtungen wurden behutsam in die bestehenden Strukturen eingefügt. Der Tourismus beschränkt sich weitgehend auf den Stadtteil Las Caletillas. Die Stadt ist eines der wichtigsten religiösen Zentren der Kanaren und jedes Jahr im Februar und im August strömen Tausende von Pilgern in die "Basílica Virgen de la Candelaria". Sehenswert sind die neoklassizistische Wallfahrtskirche Virgen de la Candelaria und die neun Bronzestatuen von Guanchenkönigen "Menceys" vor der Basilika. Im Stadtgebiet liegen einige Naturstrände mit dunklem Vulkansand.

Homepage: http://www.candelaria.es/

Hotels in der Nähe: Candelaria

alle anzeigen

13 Bewertungen Candelaria

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Auch über die Ureinwohner sollte man etwas hören

Das Wissenswertete über Candelaria wurde ja schon erwähnt. Ich denke aber daß auch die Statuen der Guanchenfürsten eine Bewertung verdient haben. Hier wurden sie aufgestellt, leider von den Touristen nicht so gewürdigt, wer will sich auch noch Gedanken über Leute machen, die als Ureinwohner hier lebten, sowie auch nur weniges in den Touristenorten zu lesen ist ? weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kimbalena
Roswitha Gudrun
Alter 61-65

Hier ist die Stadt der großen Wallfahrten

Candelaria ist der wichtigste Wallfahrtsort der Kanarischen Inseln. Hier gibt es neben der dunklen Madonna in der Kirche auch noch die überlebensgroßen Bronzestatuen der letzten Guanchenfürsten, die zur Zeit der spanischen Eroberung das Land regierten. weiterlesen

im Februar 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers KMKB
Andrea
Alter 41-45

Schöner kleiner Ort

ideal zum Bummeln und am Strand im schwarzen Sand liegen weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers franziska jauck
Franziska & Erich
Alter >70

Candelaria de Tenerife einen Besuch wert.

Wieder mit Mietwagen besucht ( ca. 18km nach Santa Cruz ). Stadt der Guanchenkönige und der Basilica de Nuestra Senora de la Candelaria. Haben am Plaza de la Patrona de Canarias unsere Pause gemacht. Speisen u. Getränke OK. Strand ist sicherlich gewöhnungsbedürftig. Kaum Besucher in der 17000 Einw. Stadt. weiterlesen

im April 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Lind-24
Sabine
Alter 46-50

Schöner Ort mit großer Basilika

Candelaria an der Ostküste von Teneriffa hat uns total überrascht, der Ort ist einen Besuch wert. Parkplätze gibt es, wenn auch gegen Gebühr, ausreichend und günstig. Der Ort hat 1-3 nette Gassen mit kleinen Läden, einer fantastischen Eisdiele mit leckerem Eis, einer riesigen Basilika, die wirklich sehenswert ist. Der großzügige Platz vor der Kathedrale ist allerdings sehr, sehr windig. Wir haben uns an einem etwas zurück gesetzten Restaurant einen Platz gesucht und hatten einen tollen Blick.... weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

El Tiemon

Hotels in der Umgebung

La Matanza de Acentejo, Teneriffa
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
3 Tage, ÜB
Entfernung
13,4 km
Auf Karte anzeigen
La Matanza de Acentejo, Teneriffa
Pauschal z.B.
5 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
5 Tage, ÜB
Entfernung
14,0 km
Auf Karte anzeigen