100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 3
“Burg Klopp in Bingen” mehr lesen
im September 23, Heidi W , 66-70
“Die Burg Klopp in Bingen auf dem Kloppberg” mehr lesen
im September 23, Herbert , 66-70

Infos Burg Klopp

Die Burg Klopp ist eine Höhenburg auf einer Anhöhe in der Stadt Bingen am Rhein. Erbaut wurde sie im Jahre 1240. Ihre heutige Gestalt erhielt die Burg im 19. Jahrhundert. Hoch über der Stadt Bingen, auf dem Kloppberg gelegen, präsentiert sich die Burg als eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt.

Heute befindet sich die Stadtverwaltung in der Burg, außerdem ein Burgrestaurant.

Die Burg ist sehr gut zu Fuß zu erreichen, Wege sind ausgeschildert.

Die Besichtigung, von außen, ist kostenlos.

Hotels in der Nähe: Burg Klopp

alle anzeigen

3 Bewertungen Burg Klopp

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Heidi W

Burg Klopp in Bingen

Bei unserer Wanderung von Rüdesheim nach Assmannshausen (über Niederwalddenkmal und Burg Ehrenfels) hatten wir unterwegs immer wieder einen schönen Blick über den Rhein hinweg nach Bingen und zur Burg Klopp auf dem Kloppberg in Bingen.weiterlesen

im September 23
Bild des Benutzers Herb.W.
Herbert

Die Burg Klopp in Bingen auf dem Kloppberg

In Bingen, auf dem Kloppberg, befindet sich die weithin sichtbare Burg Klopp (auch Kloppburg genannt). Diese Burg Klopp wurde wohl im 13. Jahrhundert erbaut. Burg Klopp auf dem dem linken Rheinufer bildete zusammen mit Burg Ehrenfels auf dem rechten Rheinufer, die „Kurmainzer Zollbarriere“, zu der im 14. Jahrhundert noch der Mäuseturm auf der Mäuseturminsel im Rhein hinzukam. Die Burg Klopp wurde im Dreißigjähriger Krieg (1618 bis 1648) zerstört. 1653 erfolgte der Wiederaufbau von Burg Klopp...weiterlesen

im September 23
Bild des Benutzers belfort8
Klaus

Burg Klopp

Ihr heutiges Aussehen erhielt die Burg im 19. Jahrhundert. 1853 ließ Eberhard Soherr Teile der Burg neu errichten. Seit 1897 ist dies der Sitz der Stadtverwaltung. Aus dem Mittelalter gibt es nur noch die unteren Mauern des Bergfriedes, der Halsgraben und Teile der südlichen Ringmauer mit Resten des Wehrgangs. Der 37,5 m hohe Bergfried ist in den Sommermonaten tagsüber geöffnet und kann als Aussichtsturm bestiegen werden. Es befindet sich auch ein Restaurant in der Burg. Der Weg zur...weiterlesen

im März 16
100% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung