100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 3
“John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt” mehr lesen
im August 13, Wolfram , 66-70
“Klangwechsel” mehr lesen
im Juli 12, Greta , 46-50

Infos Burchardi Kirchenorgel


John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt

Am Kloster 1
D-38820 Halberstadt

Telefon: +49(3941)621620
Telefax:
E-Mail: Info@aslsp.org
Internet: http://www.aslsp.org/de/

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag im April bis Oktober 11:00 bis 17:00 Uhr und von November bis März von 12:00 bis 16:00 Uhr besichtigt werden.

Nächster Klangwechsel: Am 5. Oktober 2013


GPS-Koordinaten Eingang: N 51° 54'04,6" E 11° 02'31,0"

Tipp: Da die Kirche stets verschlossen ist, muss der Besucher nebenan im Herrenhaus klingeln und erhält eine fachkundige Individual-Führung

Eintritt: kostenlos, doch werden Spenden gerne entgegen genommen

Hotels in der Nähe: Burchardi Kirchenorgel

alle anzeigen
0.34 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland
0.37 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland
0.48 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland
0.71 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland
1.31 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland
1.47 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland
2.94 km entfernt - Sachsen-Anhalt, Deutschland

3 Bewertungen Burchardi Kirchenorgel

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers wolschub
Wolfram
Alter 66-70

John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt

Im August 2013 besuchten wir in Halberstadt das John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt (639 Jahre) in der Kreisstadt des Landkreises Harz in Sachsen-Anhalt. Wenn man es besuchen will, sollte man sich an die Straßenbeschilderung „Burchardikloster“ halten. Wie langsam ist „so langsam wie möglich?“ Dies ist die Tempovorschrift „as slow as possible“ von John Cage (1912 - 1992) in seinem 1987 komponierten Orgelstück ORGAN²/ASLSP. Im Jahr 1361 wurde in Halberstadt die erste Orgel gebaut und zum Stichtag... weiterlesen

im August 13
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Greta-Berlin
Greta
Alter 46-50

Klangwechsel

Am 5. Juli war es wieder einmal soweit, beim längsten Orgelstück der Welt wurde der Ton gewechselt. Und ich war dabei.. alles was mein Vorredner geschrieben hat kann ich so bestätigen.. nur, dass es inzwischen dank (scheinbar) vieler Spenden inzwischen ein richtiges Dach gibt, der Schweinestall ist auch nicht mehr zu erkennen und der Glaskasten um die Pfeifen herum ist auch nicht mehr da. Man kann davon halten was man will, als ich zum ersten Mal davon hörte, fand ich das auch alles eher fr... weiterlesen

im Juli 12
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Ulrich51
Ulrich
Alter 51-55

Das längste Orgelstück der Welt: 639 Jahre!

"As slow as possible" (so langsam wie möglich) schrieb der 1912 in Los Angeles geborene Philosoph, Maler, Literat - und Orgelkomponist John Cage über sein 1985 für Klavier geschaffenes und 1987 für Orgel umgearbeitetes Stück "Organ²/ASLSP". Diese Tempovorschrift wurde 10 Jahre später auf einem Orgelsymposium diskutiert mit dem Ergebnis, dass man "as slow as possible" unendlich denken und spielen kann, zumindest so lange, wie die Lebensdauer einer Orgel ist. Daraus entwickelte sich im Jahr 20... weiterlesen

im Dezember 06
100% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Casablanca

Shopping

Quedlinburger Senf

Hotels in der Umgebung