100% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 9
“Landzunge zwischen Yachthafen und Strand” mehr lesen
im Dezember 17, Werner , 66-70
“Von der Gegend der Fischer zum guten Wohngebiet” mehr lesen
im September 15, Roswitha , 66-70

Infos Barceloneta

Barceloneta

 


 
La Barceloneta ist ein einzigartiges Hafenviertel auf einer dreieckigen Landzunge aus Schwemmsand, die sich nach dem Bau des Hafens von Barcelona im 17. Jahrhundert bildete. Der gegen Mitte des 18.Jahrhunderts vom Militäringenieur Juan Martín Cermeño entworfene Stadtteil stellt mit seinen regelmäßigen, länglichen Karrees und einigen sehr interessanten, zeitgenössischen Bauwerken – etwa der schönen Kirche Sant Miquel del Port mit ihrer italienisch anmutenden Barockfassade – ein bedeutendes Beispiel barocken Städtebaus dar. Traditionell von Fischern und Seeleuten besiedelt, war die Barceloneta für die Stadtbewohner bis zur kürzlichen Sanierung der Küstenlinie der Hauptberührungspunkt mit dem Meer. Das ehemalige Hauptlagerhaus des Hafens heißt heute Palau de Mar (Meerespalast) und beherbergt das Museum für Katalanische Geschichte (www.en.mhcat.cat), das sich mit der Landesgeschichte bis in die Gegenwart beschäftigt. Rundherum befinden sich diverse Restaurants, die genau wie die traditionellen Restaurants des Stadtteils auf Fischgerichte spezialisiert sind.

 
In der Barceloneta befindet sich um den Moll del Rellotge (Uhren-Kai) noch immer der Fischereihafen mit seiner kleinen Flotte. Daneben liegt der Port Vell (Alter Hafen), der heute neben dem Olympischen Hafen der zweite Sporthafen der Stadt ist. Vom Metallturm Torre de Sant Sebastià am Beginn des Wellenbrechers aus fährt die Seilbahn, die das gesamte Hafengebiet überquert und über den baugleichen Torre de Sant Jaume bis zum 80 Meter hoch gelegenen Aussichtspunkt Miramar am Hang des Montjuïc gelangt.

 

 
* Diese Informationen stammen von Katalonien Tourismus, dem Fremdverkehrsamt der Region in Zentral Europa und sind gültig für 2013. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Katalonien Tourismus, Palmengartenstr. 6, 60325 Frankfurt am Main (Tel. +49 (0)69 742 48 73, 'info.de@act.cat', 'www.catalunya.com').

Hotels in der Nähe: Barceloneta

alle anzeigen

9 Bewertungen Barceloneta

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Landzunge zwischen Yachthafen und Strand

Das ehemalige Fischer- und Arbeiterviertel erlebte durch die Olympischen Sommerspiele von 1992 eine Aufwertung: Häuser und Straßen wurden renoviert, eine großzügige Promenade wurde gebaut, wo früher schlichte Fischrestaurants die Straße säumten. Dadurch wurde das vorher von Touristen gemiedene Gebiet wurde zum angesagten Stadtviertel und ist heute ein ausgesprochen beliebtes Ziel für Besucher. weiterlesen

im Dezember 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Manfred
Alter 61-65

Stadtbummel

Tolle Stadt in Spanien, immer was Neues zu erleben, gute Hotels weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kimbalena
Roswitha
Alter 66-70

Von der Gegend der Fischer zum guten Wohngebiet

Als im spanischen Erbfolgekrieg die spanisch-französischen Truppen gegen die aufständischen Katalanen kämpften, wurde die letzte Schlacht in Barcelona geschlagen. Die Aufständischen hatten gegen die Übermacht keine Chance und verloren am 13.9.1714 Danach wurden die Häuser, die in der Nähe des Hafens lagen, vollkommen zerstört. Das ist die Gegend wo heute der Park der Zitadelle und der Halle EL BORN liegt. Die Bewohner wurden in Baracken auf die Halbinsel Barceloneta in 30 Jahren umgesiedelt,... weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Das attraktive Gebiet für Barcelona

Dieser Stadtteil liegt unmittelbar am Meer und ist eine kleine Halbinsel. Er wurde für die Olympiade praktisch neu geschaffen, das auffälligste ist der große Strand, der Barcelona in eine andere Sichtweise bringt. Was war vorher hier ? Als man 1744 auf dem Gebiet des heutigen Parks der Zitadelle eine solche dort baute, mußten die damals dort ansässigen Leute auf das heutige Gebiet von Barceloneta ausweichen. Damals entwickelte sich hier dann ein übles Gebiet mit Fischbratereien und das Geb... weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Californiafan96
Claudia
Alter 31-35

Das muss man gesehen haben!

Wer Barcelona besucht sollte unbedingt die Markthalle an der Rambla besuchen. Aber Achtung - vorher nichts essen. Das Angebot an Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, usw. ist echt gewaltig - das muss man probiert haben. Zudem bietet Barcelona selbstverständlich viele Attaktion von Gaudin wie zB das Casa Batlló oder das Casa Mila. Aber auch den Park Güell sollte man unbedingt mit einplanen - sehr sehenswert! Wer über das Meer schweben will, fährt am besten mit der Seilbahn vom Hafen zum Montjuic. ... weiterlesen

im März 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Restaurant La Peninsular

Nightlife

El Vaso de Oro

Shopping

Bäcker Baluard

Hotels in der Umgebung