Altstadt Magosa Famagusta

95% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 22
“Super mit tollen Ausflugsmöglichkeiten” mehr lesen
im November 16, Franz , 41-45
“Wunderschöne Altstadt” mehr lesen
im Oktober 16, Anna , 31-35

Infos Altstadt Magosa Famagusta

Mit dem Mietwagen fährt man von Larnaca kommend auf der A3 Richtung Agia Napa. Die Abfahrt Xylofágou runter ins Britische Militärgebiet Dekeleia zur Grenze (Agios Nikolaos), den Wagen dort abstellen.
Man passiert zu Fuß die Grenze und erhält am Schalter ein Tagesvisum. Mit dem Taxi (den rufen die Grenzbeamtinnen, Wartezeit 10 Minuten) fährt man für 10,-- EUR nach Famagusta (griech. Ammochostos).
Man kommt durch das imposante Landtor in die Stadt, da sind auch ein Taxi-Stand und die Touristen-Info! Es gibt dort u.a. kostenlos eine Stadtkarte. Die Altstadt mit ihren vielen Kirchen ist wirklich sehenswert und sehr beschaulich, Höhepunkt ist die Kathedrale (Eintritt: 1 EUR, lohnt sich nicht, da leider die schönen originalen Fenster nicht mehr existieren), ein Meisterwerk der Gotik! Verlaufen kann man sich übrigens nicht, die Altstadt ist nicht sehr groß.
Gegenüber vom Seetor befindet sich die Peker-Konditorei, die ist auch ein Erlebnis! Naschkatzen kommen hier voll auf ihre Kosten und der gekühlte Ayran schmeckt klasse. Der Kuchen wird übrigens mit Messer und Gabel serviert!
Drei Stunden sollte man sich in Famagusta mindestens Zeit nehmen. Zurück ging es wieder mit dem Taxi an die Grenze. Zunächst erhielten wir wieder einen Stempel (Nicht im Pass, da Nordzypern nur von der Türkei anerkannt wird.), dann konnten wir erneut problemlos die Grenze passieren.

Zwei Päckchen Zigaretten pro Person darf man ausführen, Waren bis zu einem Wert von 135,-- EUR.
Zahlungsmittel ist die Neue Türkische Lira.

Hotels in der Nähe: Altstadt Magosa Famagusta

alle anzeigen

22 Bewertungen Altstadt Magosa Famagusta

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers
Franz
Alter 41-45

Super mit tollen Ausflugsmöglichkeiten

Wunderbare Altstadt mit tollen Sehenswürdigkeiten, guten und günstigen Einkaufsmöglichkeiten und lecker Essensmöglichkeiten. Ein Geheimtipp ist ALIS CAFE PIZZA mit leckeren Essen und dem besten Kellner in Famagusta. weiterlesen

im November 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Annüta
Anna
Alter 31-35

Wunderschöne Altstadt

Dieses verschlafene Städtchen ist Super! Das müsst ihr vor Ort unbedingt anschauen. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Mike-Stephan
Alter 41-45

Famagusta Altstadt ein schöner Ort zum Verlieben

eine wunderschöne alte Stadt mit sehr vielen schönen alten Bauten und Ruinen ....schönen Restaurants und das sehr schöne Cafe Petek mit leckeren türkischen Kaffee und Kuchen weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ernsttimmer
Ernst
Alter 36-40

Geschichte erleben... wer auf Ruinen mag gut

Geschichte erleben... wer auf Ruinen mag gut weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Doris& Ralf
Alter 51-55

Freidlich, gediegen, sauber

kaum von den Händlern bedrängt worden, ruhige Besichtigung auch abseits mit netten Fotomotiven möglich weiterlesen

im März 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Patisserie & Café Petek

Hotels in der Umgebung

Famagusta, Nordzypern
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
3 Tage, AI
Entfernung
9,8 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Nähe zum Strand, schöner Pool, schöner Strand, Familienfreundlichkeit, gute Zimmerausstattung, abwechslungsreiches Essen

Orte in der Nähe