46% Weiterempfehlung 3.2 von 6 Gesamtbewertung
3.2 6 35
“Gruselpark! Gelebte Tierquälerei” mehr lesen
im Oktober 17, Ina , 26-30
“Kathastrophale Zustände.” mehr lesen
im August 17, Sandra , 26-30

Infos Alpenwildpark

Naturliebhaber finden im Alpenwildpark Obermaiselstein ein echtes Kleinod und können staunend dem Wunder der Lebensvielfalt begegnen, aber vor allem der Ausblick auf die Bergwelt und Natur ist schon eine Reise wert.
Auf dem Naturlehrpfad begegnet man neben Steinböcken, Gemsen Hirschen, seltenen Greifvögeln und vielen anderen Wildtieren u.a. auch einem handzahmen Fuchs.
Nicht nur zahme und verletzte, sondern auch frei lebende Wildtiere werden vom Wildparkteam betreut.
So kann man z.B. im Winter, praktisch zum greifen nah, frei lebendes Rotwild bei der Fütterung beobachten.
Nach dem Besuch des Wildparks kann man in der Gaststätte oder auf der Außenterasse bei einer Brotzeit und ein Bierchen die schöne Natur genießen.

Führungen durch den Wildpark oder zu Wildfütterung laut Aushang oder nach Absprache.

Eintrittspreis: Erw. 4 Euro ermäßigt 3,50 Euro

Weitere Infos zum Wildpark findet man auf der HP unter:

www.alpenwildpark.de

Hotels in der Nähe: Alpenwildpark

alle anzeigen

35 Bewertungen Alpenwildpark

Reisetipp bewerten
Ina
Alter 26-30

Gruselpark! Gelebte Tierquälerei

Ich finde den Tierpark unter aller Würde!! Die Tiere sind in erbärmlichen Zustand. Der Park ist winzig und heruntergekommen. Überall stinkt es und man sieht überall Kot. Die Tiere sind total verhaltensgestört. Der Adler beispielsweise sitzt in so einem winzigen Käfig das er nichtmal die Flügel spreizen kann... von fliegen reden wir erst gar nicht. weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Sandra
Alter 26-30

Kathastrophale Zustände.

es fiel schon vor dem eingang auf das die gehege klein und trostlos sind. der senior an der kasse saß deutlich gelangweilt mit zigarre im mund an der kasse.mit etwas menschenkenntnis erkannte man schon dort dass das wohl der tiere nicht an erster stelle steht. kaum betreten tritt einem ein verwesunggestank in die nase, denn die küken die die greifvögel ; in den extrem winzigen gehegen-wohl eher käfige für die art vögel; bekommen sind wohl mehr gammlig als frisch. für den rest der tiere ware... weiterlesen

im August 17
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Sandy
Alter 41-45

Schöner Nachmittag!

Wir waren sehr angetan von der Führung, der Gastfreundschaft und dem Essen im Gasthof. Wer einen durchgestylten Tierpark sucht, ist hier sicherlich falsch. Für alle anderen, die die Natur lieben und sehen, was die Besitzer auf die Beine stellen, lohnt es sich, einen Besuch abzustatten!! Es mag nicht alles superhygienisch und modern sein...aber: muss es das? Es ist Natur pur und wer sich aufregt über Käfighaltung, der sollte nieeee einen Zoo besuchen...geschweige denn hinter die Kulissen der S... weiterlesen

im August 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Linda
Alter 26-30

Keine Reise wert!

Horror Park!! Total verdreckt, Tiere in schlechtem Zustand. Nicht zu empfehlen. weiterlesen

im August 17
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bernd
Alter 41-45

Wer es dreckig mag ist hier genau richtig!

Das Geld nicht wert! Ungepflegt und schmutzig . Das Essen wird unhygienisch aufbewahrt .Tierpark haben wir nicht besucht da er schon von aussen sehr dreckig und chaotisch wirkt. Kann man nur konsequent fern bleiben und hoffen das der nächste Besitzer es besser macht. Bewertungen die besser bewerten sind Fake !! weiterlesen

im Mai 17
Gesamtbewertung 2.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Sagenweg

Nightlife

Filmburg

Hotels in der Umgebung