phone
Deine Mietwagen-Experten Heute bis 20:00 Uhr Deine Mietwagen-Experten Heute bis 20:00 Uhr +49 89 143 79 153Deine Mietwagen-Experten Heute bis 20:00 Uhr
arrow-bottom

Top-3-Tagestrips mit dem Mietwagen in Apulien

Mietwagen
Erleben
Italien erleben
Apulien erleben
Tagestrips
Gutschein

Tagestrip mit dem Mietwagen im Norden von Apulien

Blick auf Trani
Blick auf Trani

1
Trani

Auf diesem Tagestrip mit dem Mietwagen erkundet Ihr Apuliens Norden. Ihr startet in Bari und fahrt an der Ostküste 50 Kilometer nach Trani. Am besten informiert Ihr Euch im Voraus über die Verkehrsregeln und Parkmöglichkeiten. Die antike Hafenstadt besticht mit ihren Gebäuden aus Kalkstein. Sie bilden einen strahlenden Kontrast zum azurblauen Meer. Direkt am Wasser beeindruckt die Basilica di San Nicola Pellegrino mit ihrer schlichten Eleganz. Helle Säulen, kaum Schmuck, verblichene Fresken: Alles typisch romanisch. Ebenfalls beeindruckend ist die Stauferburg, die Ihr besichtigen könnt. Auf der Höhe von Trani verlasst Ihr die Küste und fahrt 32 Kilometer über die SP238 in die Berge um Andria. Dabei kommt Ihr an Mandel- und Kirschbaumplantagen vorbei, durchquert Olivenhaine und passiert immer wieder Trulli. Die kegelförmigen Steinhäuser stehen direkt am Wegesrand. 

Das Castel del Monte
Das Castel del Monte

2
Castel del Monte

Nächstes Ziel Eures Mietwagen-Tagesausflugs durch Apulien ist das Castel del Monte. Der Wehrbau von Stauferkaiser Friedrich II. gehört zum UNESCO-Welterbe und ist die Touristenattraktion der Region. Parkplätze sind dementsprechend teuer. Wenn Ihr könnt, parkt um die Ecke.

Hauptattraktion von Trinitapoli
Hauptattraktion von Trinitapoli

3
Trinitapoli  

Auf der anschließenden Fahrt nach Trinitapoli nehmt Ihr die SP231 über Canosa di Puglia. Ihr fahrt 56 Kilometer durch uraltes Ackerland. Im eleganten Trinitapoli habt Ihr Euch ein Eis verdient. Wir empfehlen die Gelateria „Il Chiosco“. Die romantische Eisdiele bietet eine leckere Auswahl an hausgemachten Eisspezialitäten. Auf einem Stadtspaziergang könnt Ihr den Dom besichtigen. Beachtet, dass die Kirchen und Kathedralen Italiens vormittags meist belegt und während der Siesta geschlossen sind. Wenn Ihr mögt, beendet jetzt Euren Tagesausflug in Apulien und fahrt mit dem Mietwagen nach Bari zurück. Alternativ könnt Ihr noch zum Nationalpark Gargano aufbrechen. Die Pinienwälder und Strände, wie aus der Karibik, liegen an der Halbinsel nur noch eine Stunde Fahrtzeit entfernt. Übernachtet in Baia delle Zagare und unternehmt am nächsten Tag einen Reiter-, Wander- oder Badeausflug.  

Tagesausflug in Apulien rund um Bari 

Dieser Mietwagen-Tagestrip in Apulien führt Euch zu den schönsten Dörfern im Bezirk Bari. Insgesamt legt Ihr auf dem Ausflug 100 Kilometer zurück und Ihr werdet etwa 10 Stunden unterwegs sein. Ausgangs- und Endpunkt dieser Apulien-Mietwagen-Rundreise ist Mola di Bari. Die Küstenstadt liegt südlich der Bezirkshauptstadt und besticht mit ihrer Palmenpromenade. Von hier solltet Ihr gegen 8:00 Uhr aufbrechen, um die erste Führung in der Grotte die Castellana zu erreichen. Bucht die Tour unbedingt im Voraus. 

Grotten von Castellana
Grotten von Castellana

4
Castellana Grotte

Über die SP66 und die SP240 fahrt Ihr 23,5 Kilometer in Richtung Castellana-Grotte. Kurz nachdem Ihr den mittelalterlichen Landsitz Castello Marchione passiert habt, biegt Ihr in die SP32 ab. Wenig später erreicht Ihr die Grotte. Die etwa zweistündige Höhlentour führt Euch durch ein faszinierendes Labyrinth, dessen Höhepunkt die einem Zuckerbäckerpalast gleichende Grotta Bianca ist.  

Einzigartige Architektur von Alberobello
Einzigartige Architektur von Alberobello

5
Alberobello

Nach diesem ersten Höhepunkt Eures Tagesausflugs wartet Apuliens bekanntester Schatz auf Euch. Das 17 Kilometer entfernte Trulli-Dorf Alberobello erreicht Ihr genau zur Siesta. Aber keine Sorge hier schläft niemand. Im Gegenteil: Die Gassen und Straßen sind genauso voll wie zu anderen Tageszeiten. Im höher gelegenen Viertel Rione Monti könnt Ihr Hunderte der weiß getünchten Steinhäuser bewundern. Wenn Ihr Euch sattgesehen habt, fahrt weiter in Richtung Martina Franca. Allein die 15 Kilometer lange Fahrt zu der Kleinstadt ist ein Traum. In der Ferne seht Ihr das malerische Locorotondo am Berg glitzern. In Martina Franca parkt Ihr am besten an der Piazza Mario. Gönnt Euch in der „Bar Cubana“ einen Cappuccino und spaziert durch die Gassen und den Arco S. Stefano zur Barockkirche Chiesa d. S. Martino.  

Locorotondo ist immer eine Reise wert
Locorotondo ist immer eine Reise wert

6
Locorotondo

Eure Rückfahrt führt Euch über die SS172 nach Locorotondo, das Ihr bereits aus der Ferne bewundert habt. Das weiße Bergdorf liegt nur gut 10 Minuten Fahrtzeit entfernt und ist ein großartiges Fotomotiv.  Nach Eurem Fotostopp düst Ihr die letzten 25 Kilometer zur Küste zurück. Hier bietet sich ein Zwischenstopp in Monopoli an. Der alte Hafen der Küstenstadt ist sehenswert. In der Via Cavaliere im Hafenviertel öffnen gegen 19:00 Uhr hervorragende Restaurants. Beendet Eure Mietwagen-Tagestour in Apulien mit Pizza oder Pasta, bevor Ihr nach Mola di Bari zurückkehrt. 

Stadt in Apulien Küste in Apulien

Buche ohne Selbstbeteiligung

Am besten buchst Du Deinen Mietwagen ohne Selbstbeteiligung (durch Erstattung). Dann bekommst Du im Schadensfall die Kosten erstattet. 

Angebote finden

Tagestour mit dem Mietwagen in Apulien-Salento  

Diese Tagestour mit dem Mietwagen führt durch Apuliens Süden. Ihr besucht die vier bezauberndsten Städte auf der Halbinsel Salento. Die 205 Kilometer lange Rundreise beginnt und endet in Lecce. Ihr könnt sie auch an jedem anderen Ort auf der Strecke beginnen oder beenden, schließlich genießt Ihr auf Eurer Apulien-Mietwagen-Tagestour Freiheit und Flexibilität. 

Herrlicher Blick auf Otranto
Herrlicher Blick auf Otranto

7
Otranto

Von Lecce nehmt Ihr die SP304 in Richtung Küste. Nach etwa 20 Minuten erreicht Ihr San Cataldo. Von hier fahrt Ihr im Licht der Morgenröte 40 Kilometer weiter nach Otranto. Links bezaubern die Steilküste und das Meer. Rechts ziehen bewaldete Hügel vorbei. Otranto erreicht Ihr zum Frühstück. In der Stadt haben die Römer, die Byzantiner, die Aragonier und die Osmanen ihre Spuren hinterlassen. Das gigantische Bodenmosaik in der Kathedrale stammt aus dem 12. Jahrhundert.  

Santa Maria di Leuca
Santa Maria di Leuca

8
Santa Maria di Leuca

Von Otranto fahrt Ihr anschließend entlang der Adriaküste 54 Kilometer nach Santa Maria di Leuca. Auf halber Strecke lohnt sich ein kurzer Zwischenstopp in Cesarea. Hier könnt Ihr eine byzantinische Villa bewundern. In der „Bar Portici“ gibt es Espresso mit bestem italienischem Gebäck. Während zu Eurer linken Seite die Adria mit dem Ionischen Meer verschmilzt, wird die Landschaft immer flacher. Nach 51 Minuten Fahrtzeit über die Küstenstraße SP358 erreicht Ihr Santa Maria di Leuca. Am äußersten Punkt des Absatzes steht ein Leuchtturm. Genießt den Ausblick auf den Hafen und die Wallfahrtskirche Santa Maria de Finibus Terrae.  

Der schöne Stadtstrand von Gallipoli
Der schöne Stadtstrand von Gallipoli

9
Gallipoli

Nach weiteren 46 Kilometern steuert Ihr auf Gallipoli zu. Sehenswert ist die griechisch anmutende Altstadtinsel des Ortes. Ihr erreicht sie über eine Brücke aus dem 17. Jahrhundert. Je nachdem, wie lang Euer Aufenthalt in Gallipoli ausfällt, könnt Ihr über die SS101 direkt nach Lecce zurückfahren oder noch Galatina besichtigen. Diese Perle Eures Tagestrips durch Apulien liegt im Landesinneren. Auf der Höhe von Collemeto biegt Ihr auf die SP18 ab.

Chiesa Madre dei Santi Pietro e Paolo
Chiesa Madre dei Santi Pietro e Paolo

10
Galatina 

Etwa zehn Minuten später erreicht Ihr Galatina. In der abendlichen Stimmung bummelt Ihr durch Museen, von denen die meisten – wie das Stadtmuseum Pietro Cavoti – bis 19:30 Uhr geöffnet haben. Im Ristorante „La Conceria“ am Ortsausgang könnt Ihr ab 20:00 Uhr auf Euren Mietwagen-Tagestrip durch Apulien anstoßen, bevor Ihr die letzten 26 Kilometer nach Lecce zurückfährst.

Markus' Zitat

“Apulien ist traumhaft schön, um das süditalienische Flair zu genießen. Anders als beispielsweise auf Sardinien führen Dich viele Straßen statt durchs Landesinnere direkt entlang der Küste - was Ausflüge mit dem Mietwagen besonders schön macht. Für die Navigation kannst Du verschiedene Apps nutzen.“

Markus • Mietwagen Experte

Jetzt passende Angebote finden

Kleinwagen

Unser Kleiner für Singles und Sparfüchse
Kleinwagen
Suchen

Kombi

Unser Vielfältiger mit viel Platz
Kombi
Suchen

Familienwagen

Unser Modell für Kind und Gepäck
Familienwagen
Suchen

Geländewagen

Unser Abenteurer für jedes Terrain
Geländewagen
Suchen