Vorherige Bewertung "Schöne Tage in einem super Hotel"
Nächste Bewertung "Golden Coast, gut wie immer"

Martin Alter 46-50
Nachweis erbracht
4.8 / 6
Weiterempfehlung
Oktober 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Und wieder Ferien bei Freunden”

Das Golden Coast Resort gehört sicher zu den Grösseren Anlagen in der Gegend um Colakli, Jedoch merkt man die Grösse nicht so, da die Anlage sehr weitläufig ist. Der Standart, bzw. die Kultur ist sehr westlich. Gemäss Management soll diese westeuropäische Kultur beibehalten werden. Solange die Westeuropäer im Golden Coast Resort Gäste sind sollte es keine Änderungen geben. Der grösste Anteil der Urlauber ist der deutschen Sprache angehörig. Der Rest verteilt sich im einprozentigen Anteil auf andere Sprachen.
Die Familien stammten grösstenteils aus der Schweiz (Herbst Schulferien). Die älteren Gäste aus Deutschland.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher gut

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    In diesem Jahr (2011) hatten wir einen Rekordtransfer. In 55 Minuten traffen wir im Hotel in Colakli ein. Das Golden Coast Resort wurde als erstes Hotel angefahren. Die Einkaufsmöglichkeiten haben sich sehr verbessert. Nur die Preise sind ca. 10 % gestiegen gegenüber Oktober 2010. Die Dolmusch Verbindungen nach Kumköy/Side und Manavgat sind ca 500 m vom Hotel. Die Preise nach Manavgat sind nun 1.75 Euro p.P.. Gemäss Ankündigung werden diese im 2012 auf 2 Euro p.P. angehoben (Bezinpreise).Leider gibt es immer noch keine Strandweg verlängerung zum Markt in Gündogdu. In den letzten Jahren habe ich immer wieder meine Wünsche bei den Verantwortlichen angebracht. Jedoch ohne Erfolg. Die Distanz zum Markt in Gündogdu und Süral Market währen ungefahr der gleiche mit einer erwähnten Verbindung. Ca. 10 - 15 Min. zu Fuss. Genaue Beschreibung siehe Bewertung vom 2010. Ich vermisse immer noch die weiterführung der Strandpromenade nach Gündogdu!!!!!!

  • Service
    6 / 6

    Obwohl die Ankündigung zur grossen Renovation im Winter hat sich das Personal voll eingesetzt. Viele Angestellte sind seit längerem in diesem Hotel angestellt und ein eingespieltes Team. Da wir bereits seit längerem unsere Herbstferien hier verbringen kennen wir das Personal teilweise schon seit längerem. Leider hat dies dann zur Folge, das Personal kennt unsere Wünsche. Somit ist alles zu unserer Zufriedenheit.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Wir haben uns meistens im kleinen Speisesaal aufgehalten und hatten immer das volle Programm. Das ich wieder in meinem Körpergewicht zugelegt habe, spricht für die gute Küche. Meine wünsche wurden von den Kellnern und der Küche erahnt, und immer erfüllt. Das Dessert wurde uns sogar serviert und meine Familie erhielt zum Schluss immer noch einen speziellen Coktail.
    Für das Fischgerichte kann ich nur sehr gute Noten geben.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Der Strand wurde wieder in einem Top-Standart angetroffen. In der Mitte unserer Ferien hatten wir einen heftigen Sturm von 3 Tagen. Die Aufräumarbeiten wurden jedoch sofort eingeleitet. Da es jedoch kurz vor Schliessung des Golden Coast war, wurde nicht mehr alles repariert. Dies störte den Aufenthalt jedoch nicht!

  • Zimmer
    4 / 6

    Alle Nasszellen und die Zimmer werden renoviert. Die Küche und der Speiserum sollen vergrössert und erneuert werden. Der Eingang/Reseption und Lobby-Bar werden neu gestalltet. Ich freue mich auf die ersten Bilder nach dem Umbau. Die Zimmer sind auch bereits 10 Jährig und daher ist es angebracht eine Renovation vorzunehmen.



Besondere Tipps
Die ganze Gegend ist in einem kleinen Umbruch und die Lücken für neue Bauten werden geschlossen. Die Läden der Märkte Süral und Gündogdu organisieren sich immer besser. Die Infrastruktur wird immer besser. So hat es etwa im Süral Markt bereits ein öffentliches WC mit westeuropäischen Standart. Auch betreff Sauberkeit! Im Oktober ist es auch angebracht, warme Kleider mitzunehmen. Während dem Sturm viel das Termometer von 28 auf 16 Grad runter. Wir wurden auf dem Handy deutsch begrüsst um erhielten sofort die Gebühren mitgeteilt in die Schweiz. Falls man jedoch dringend Zuhause anrufen muss, ist eine Telefonkaerte immer noch günstiger. Ich habe den Hotel-Beobachter für dieses Hotel aktiviert und hoffe auf baldige Ferienfotos der ersten Urlauber nach dem umbau. Das Management hat jedoch eine Aufschaltung der Umbauten auf Ihrer Hompage http://www.goldencoasthotel.com/ versprochen. Bis jetzt habe ich leider noch nichts gefunden.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 2 Wochen im Oktober
  • Zimmertyp: Familienzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: Neckermann


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Schöne Tage in einem super Hotel"
Nächste Bewertung "Golden Coast, gut wie immer"