Stephan (51-55)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

All Inclusive / Erholung ???? ( ein Trugbild )

2,0/6
Sehr Schlechter Allgemeinzustand
Nicht weiter zu Empfehlen

Lage & Umgebung2,0
Abseitzgelegenes kleineres Hotel.
Ungebung nur mit Taxi ereichbar.
Strand nicht wie beschrieben (400m )
sondern(ca 2400m ) nur mit bus oder Taxi.
30 Liegen für mehrere hotels liegen wie ölsardinen
unzumutbar für Familien.

Zimmer3,0
Ausstattung und Grösse (Möbel, TV, Balkon, Klimaanlage), war einiger- massen in ordnung ausser nur zwei betten für 4
Personen.
Toilette und Bad weisen erhebliche mägel auf exterm verschmutzt noch schmutz vom vorurlauber aller art
zerstörte badmöbel und Platten für kleinkinder erebliche verletzungsgefahr.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Personal war mehr den Einheimischen und den Russischen
Gästen bemütt als den ca. 5% Deutschsprachigen Gäste.
Die Reinigung konnte passieren das sie erst nach 17.oo uhr Duchgeführt wurde. Beschwerden sollte man sich besser nicht da das Personal am empfang Plötzlich kein Englisch
mehr verstand.

Gastronomie1,0
1 Restaurant / 2 poolbars wehrend der Essenzeit leider heufig kein Personal .
Speisen und Getränke meistens das gleiche keine Grosse Abwechslung.
Sauberkeit und Hygiene im Restaurant war der Grönung
verdreckte und beschädigte plaste becher ( Lippenstift/
Schimmel / Reste vom Vorherigen getränke

Sport & Unterhaltung2,0
für deutsche nichts
Zwei Katg. einige pekammen neue handtücher und gekühlte
Getränke an die liegen.
Die überzahl musste sich mit ungekühltem abgestandenen
lieblossen getränken noch mit den Barkeepern herumsteiten ob man so ein veransten Bächer mit an den platz nehmen kann.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Sehr geehrte Damen und Herren


Wir haben über ab in den Urlaub eine 14 tägige Pauschalreise nach Ägypten in das Hotel Viva Sharm gebucht ( all-inklusive).
Als wir ankamen wurden wir schon an der Repzeption sehr unfreundlich empfangen.
Wir mussten über eine Stunde warten bis wir überhaupt unser Zimmer bekamen.
Es wurde erklärt, dass wir nur ein Doppelzimmer bekommen obwohl wir 4 Personen waren.
Somit haben wir ein Doppelzimmer bezahlt, dass wir nicht benutzt haben.
Es muss aber einem einleuchten das 4 Personen in zwei kleinen Betten nicht schlafen können.
An der Repzeption wurde uns ein extra Bett zugesagt aber auf dieses warten wir heute immer noch. Es gab auch keine Wasserflasche auf dem Zimmer man musste sich sein Wasser in Flaschen selber kaufen. Die Becher waren eine Zumutung. Jeder Becher war schimmlig und schmutzig.
Das Zimmer war sehr schmutzig. Die Kissen haben noch gestunken es waren noch sehr viele Haare auf dem Kissen und das Bett hatte keinen Matratzenschoner. Der Teppich wurde bestimmt nicht gereinigt den wir als Schlafdecke hatten.
Es gab für 4 Personen auch nur 2 Handtücher. Das Bad war auch noch vom Gast vorher schmutzig. Zahnpasta, Haare und die Fliesen sind kaputt das man mit einem kleinen Kind aufpassen muss das es sich nicht schneidet usw.
Als wir zum Essen kamen gab es nur Wasser von einem sehr schmutzigen Wasserspender und einem Saftspender Was unten im Auffangbehälter drin war wurde in einen Eimer geleert und kam oben wieder rein. So was nenne ich mal sehr lecker .In diesem Hotel hat es an allem gefehlt war der Teller da hat das Besteck gefehlt, hatte man dies war kein Essen mehr da so war es bei jeder Mahlzeit. Und so was darf auch in einem 3 Sternehotel nicht vorkommen.
Laut ihrer Beschreibung sollte das Hotelkomplex erhöht und etwa 600 m vom Strand entfernt sein, und über Treppen gut begehbar sein. Am nächsten morgen wollten wir mit dem Shuttlebus zum Strand. Vor dem Hotel stand schon eine Schlange. Laut ihrer Beschreibung konnte man leider nicht wissen, dass der Shuttlebus nur 4mal fährt. In dem Bus waren 15 Sitzplätze und 26 Personen waren zum Schluss in dem Bus. Laut ihrer Beschreibung sollte es an den Strand vom Hotel Coral Beach gehen, was leider nicht zu traf. Wir wurden zum Farshastrand gebracht. Der nächste Schock war das wir am Strand kein all-inklusive hatten. Dieser Strand war die reinste Katastrophe wir lagen wie die Ölsardinen, und hatten keine Sonnenschirme. Wenn man sich abduschen wollte, ging das nur mit brutal heißem Wasser, da diese Behälter in der prallen Sonne standen. Für Kinder absolut ungeeignet.


Der Reiseleiter erklärte uns das er nichts für uns in diesem Hotel tun kann nur für eine Umbuchung in ein anderes Hotel wo wir noch 600€ drauf bezahlen müssten. Wir sollten uns für die Reklamation an ab in den Urlaub wenden, da ETI und CTI nicht zuständig sind. Deshalb kann er uns auch nichts Schriftliches geben. Für Rückfragen steht er zur Verfügung.
Leider waren wir nicht die Einzigen die unzufrieden waren. Und wenn ich für ein Urlaub 2.700 € bezahle verlange ich ein gewissen Standart.
Wir verlangen für diesen schrecklichen Urlaub eine Entschädigung da es für uns kein Urlaub war. Keinen Schlaf, hatten Angst aus dem Bett zufallen, man musste sich ständig anpöppeln lassen wir sollen die Becher schneller leer trinken oder sie wurden einem aus der Hand gerissen.
Sollten wir in den den nächsten Tagen von ihnen nicht hören, werden wir Rechtliche Schritte einleiten. Das Hotel ist eine Zumutung und andere Gäste sollten davon bewahrt werden ihren wertvollen Urlaub in so einem Hotel zu verbringen. Wenn sie möchten, können wir sehr gerne Fotos zu senden.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephan
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich