phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Stephan (56-60)
Verreist als Paarim März 2020für 2 Wochen

Karibik-Traum in Mexiko

6,0/6
Vorab, das war unser erster AI-Urlaub in der Karibik / in einem Hotel mit überwiegend US-amerikanischen und kanadischen Gästen. Entsprechend war für uns gewohnte Europareisende einiges am Verhalten der meisten Gäste sehr gewöhnungsbedürftig oder verwunderlich.
Zum Beispiel: Warum müssen die Gäste immer und ständig einen Humpen mit Getränken oder Cocktails in der Hand haben, dabei stundenlang mit Poolmatten quasi bewegungslos im Pool stehen?
Oder auch die Schaumparty am Sonntag im Pool!?!?
Uns hat das nicht wirklich gestört. Im Gegenteil wir haben uns die ganzen Tage köstlich darüber amüsiert (alles große Kinder :-)).
Gut hingegen war der Effekt, dass die nordamerikanischen Gäste offenbar den von uns geliebten südländischen Brauch des späten Abendessens nicht kennen. Während wir, fast allein am Pool, ab 17:30 Uhr die völlige Ruhe bei einem gemütlichen Bierchen genießen konnten, standen die anderen spätestens ab 18 Uhr Schlange an den Restaurants.

Unser Dank:
Besonderer Dank geht an Alex und Jesus vom Animationsteam. Sie haben uns gute Tipps gegeben.
Ebenso Dank an Rosa, Sie hat uns am Pool immer mit Tonic Water und netten Gesprächen versorgt.
Und Dank auch an Roberto, der uns abends bei der Liveshow mit Getränken versorgt hat.

Unser Fazit:
Wunderbare Ferien in einem klasse Hotel mit perfektem, freundlichem Service.
Leider war unser Aufenthalt im Valentin Imperial geprägt von der angehenden weltweiten Corona-Situation. Kurz nach unserer Ankunft wurden die Grenzen von USA, Canada und Europa, usw. geschlossen, so dass die Gäste immer weniger wurden und wir keinen Vollbetrieb im Hotel erlebten, sondern ruhige Ferien genossen haben. Insoweit können wir nicht beurteilen, wie es in einer Hochsaison in dem Hotel aussieht. Jedoch ist unsere Vermutung, dass selbst unter Volllast der Service & Co exzellent ist.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt eingebettet mitten in einem großen Naturgebiet. Man kann viele Tiere, wie Nasenbären oder Leguane, usw. bewundern.
Es gibt eine Art Hauptplatz mit verschiedenen Restaurants für Frühstück, Mittagessen und Abendessen und abendlichen Unterhaltungsmöglichkeiten.
Schön und unauffällig von der Bauweise sind die Häuser mit den Restaurants und Zimmern in die urwaldartige Natur gebaut worden. Statt Hotelklotz schöne Architektur…klasse!
Es gibt einen riesigen Mainpool und Ruhepools, diverse Bars, Spa Bereich, usw.
Die Anlage liegt direkt am karibischen Meer, einfach ein traumhafter Blick. Der Strand ist sauber. Braunalgen hatten wir kaum / keine.
Und auch am Strand gibt es genügend Liegen und Sonnenschirme plus Getränkeservice.

Zimmer6,0
Für uns gab es keine Beanstandungen, alles wurde immer sehr gut gereinigt und abends nochmals für die Nacht, sogar mit einem kleinen Betthupferl (Schocki), und den News für den nächsten Tag aufbereitet.

Service6,0
Egal ob an der Rezeption, beim Housekeeping, den Restaurants oder den Bars, alle Mitarbeitenden waren sehr aufmerksam, freundlich und boten richtig guten Service. Wir bedanken uns dafür recht herzlich!

Gastronomie5,0
Die Qualität, Frische, Auswahl und Reinlichkeit einfach umwerfend.
Das Frühstück und das Mittagessen gibt es in Büffetform und es wird wirklich alles aufgeboten. Sehr, sehr lecker.
An dieser Stelle meinen besonderen Dank an meinen Lieblingskoch für den großartig zubereiteten Fisch mit der leckeren Soße zum Mittagessen!
Bezüglich des Abendessens müssen wir vorwegschicken, dass wir Büfett lieben und zelebrieren. Wir richten uns wunderschön angerichtete Teller her und genießen den Vorteil vieles probieren zu können, aber nur das zu essen, was uns wirklich schmeckt.
Das Abendessen im Hotel wird leider in allen Restaurants ausschließlich a la carte angeboten (dies wäre aus unserer Sicht eine der ganz wenigen Verbesserungen im Hotel, auch am Abend ein Büfett-Restaurant anzubieten).
Wobei die Qualität des Essens auch abends ausgezeichnet ist. Insbesondere das Steak-, das mexikanische- und das französische Restaurant konnten uns überzeugen.
Indonesisch und japanisch ist nicht unsere Geschmacksrichtung, daher bewerten wir es nicht.
Beim Italiener sind die Nudelgerichte klasse, die Pizza hingegen…sehr amerikanisch.

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im März 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephan
Alter:56-60
Bewertungen:5
NaNHilfreich