Archiviert
Albin (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Zum 4.mal dort, noch immer "top"mit ?

5,5/6
Noch immer ein Top Hotel trotz einiger Mängel! Die Gästestruktur hat sich leider etwas verändert, es sind so 20-30% Osteuropäer dort, sind bei unserem Aufenthalt nicht unbedingt aufgefallen, aber wenn man hört das diese schon ab 450,- für 14 Tage anreisen können, fragt man sich schon als Österreicher oder Deutscher wie ist das möglich im Vergleich zu unseren Preisen der doch 3 mal so hoch ist. Der Altersdurchschnitt ist bunt gemischt, man kann nicht sagen sind mehr jüngere Gäste hier oder doch mehr +40.

Lage & Umgebung5,0
Zur Lage, ca 90 km südlich vom Flughafen Hurghada entfernt, mitten in der Wüste, aber das weiß man ja schon bevor man bucht. Man braucht auch nichts.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Zimmer im Block 12 mit Meerblick und waren voll zufrieden. Groß, sauber, riesige bequeme betten, großes Bad, saubere Klimaanlage, Minibar wird täglich wieder aufgefüllt. Der Blick vom Balkon Richtung Meer (Steg) war traumhaft schön, vor allem bei einem Sonnenaufgang.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist absolut freundlich, kann besser Deutsch wie mancher Europäer Englisch. Beschwerden werden sofort erledigt auch die tägliche Zimmerreinigung ist absolut top.

Gastronomie5,0
Es gibt 4 Spezialitätenrestaurants, Indisch, Thailändisch, Ägyptisch, Italienisch und das große Hauptrestaurant.
Wer bei diesem Buffet nichts zum Essen findet oder etwas zu aussetzen hat, da möchte ich dann wissen was diese Personen zu Hause auf den Tisch bekommen. Absolut für jeden etwas dabei. Auch Geschmacklich darf man nicht meckern. Die einzige Reklamation die wir hatten, waren heuer die vielen Spatzen beim Frühstück, das geht überhaupt nicht. Es wurde bereits Abhilfe mit Ventilatoren geschaffen, aber es ist nicht die Endlösung. Man nimmt sich aber Gott sei Dank diesem Problem an.Es wurde auch schon viel geschrieben nur wenn man Trinkgeld gibt, sind die Kellner bei der Getränkezustellung schnell, Schwachsinn- so wie man in den Wald hineinruft, so kommt das Echo zurück. Wir hatte zu jeden der Kellner eine positive Stimmung und die Getränke waren schnell serviert. Natürlich freuen sich die Jungs über ein Taschengeld, ist ja bei uns nicht anders, nur das diese Leute vom Verdienst her arme Leute sind.
Einziger Mangel ist der Personalmangel an der Hotellobbybar, hier kommt es schon mal zu ordentlichen Wartezeiten, aber ok, man ist ja auf Urlaub.

Sport & Unterhaltung6,0
Wir hatten nur die Tennisplätze und den Fitnessraum benützt und das gebe es bei den Plätzen vielleicht ein paar Renovierungstätigkeiten, es gibt ein paar Löcher im Asphalt, aber sonst in Ordnung auch was die Leihschläger anbelangt, wobei man sich natürlich nicht ein Material wie zu Hause wünschen darf. Fitnessraum ist ok.
Am Strand gibt es wie überall die Liegenbesetzer, was mich nicht stört, es gibt zu jeder Tageszeit eine freie Liege mit Schirm am Strand. Am Pool sieht das ganze natürlich anders aus, aber Pool habe ich zu Hause, ich brauche nur das Meer.
Entertainment könnte in allen Bereichen besser sein. Die Shows sind teilweise immer die gleichen wie vor 5 Jahren wie wir das erste mal hier waren. Der Lärmpegel durch die Animation und Musik ist teilweise sehr nervig.
Das positivste was den Sport angeht ist die Tauchbasis. Die Magic Divers sind für mich die besten im Ägyptischen Raum, sauber, kompetent, hilfsbereit die einzigartig ist, tolle Tauchspots, schönes Ausflugschiff in Safaga für diverse Tauchausfahrten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wer Relaxen-Tauchen-Schnorcheln-Gutes Essen- Super leckere Cocktails sucht, der ist im Kalawy sehr gut aufgehoben und fühlt sich absolut wohl.
WELAN funktioniert im Zimmer oder an der Lobbybar recht gut. Für mich als Taucher ist der Juni oder September die beste Reisezeit. Preis -Leistung ist für mich am Limit, da es doch einige Dinge gab, die Verändert gehören, aber sind für das was man bekommt doch in Ordnung.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Albin
Alter:51-55
Bewertungen:19
NaNHilfreich