So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Christian (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Schöner Tauch und Reiturlaub

5,8/6
das Hotel besteht aus vielen kleinen zweistöckigen Wohneinheiten eingebettet in eine wunderschöne Gartenanlage mit unzähligen Dattelpalmen. In der Nähe einiger Zimmer kann man mit etwas Glück frische Bananen von den Bananenbäumen ernten.

Wir hatten auf Wunsch ein Zimmer im hintersten Teil der Hotelanlage ( Block 20) da hier Abends absolute Ruhe herrschte. ( In sicherer Entfernung zu den Bars, Disco und Abendshows.) den etwas weiteren Weg (wunderschön direkt am Meer) zu Strand und Essen haben wir gerne in Kauf genommen.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in schöner Alleinlage Ca 1 Stunde Transfer vom Flughafen Hurghada. Es gibt genügend Liegen und Schirme am Strand und Pool. Am Strand gibt es eine riesige Badelagune mit feinem Sand, hier kann man verschiedenen Wassersport betreiben ( zB Windsurfen, Kanu fahren, Stand up Paddling etc.)

Neben dem Hotel liegt eine Nebenstraße, die 10 Lkw die am Tag vorbeigefahren sind haben niemanden gestört.

Zimmer5,0
Die Zimmer und die Badezimmer sind ausreichend Groß und werden immer gründlich gereinigt. Die meisten Zimmer verfügen über Verbundungstüren, trotzdem hört man durch die Wände fast nichts durch.

Einzig die Klimaanlage könnte etwas leiser arbeiten.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal an den Bars und im Speisesaal war sehr freundlich zuvorkommend und schnell. Die Zimmer wurden stets sehr gründlich gereinigt. Das Personal spricht Deutsch und Englisch.

Gastronomie6,0
Es gibt 4 Spezialitätenrestaurants welche wir in den 2 Wochen aber nie genutzt hatten, da das Essen im Hauptrestaurant wirklich ausgezeichnet war.

Frühstück: Riesiges Buffet mit allem was man sich zum Frühstück vorstellen kann - frisch zubereitete Eierspeißen, riesiges Früchte und Müslibuffet, verschiedene Wurst und Käsesorten, Toaster, traditionelles ägyptisches Frühstück und verschiedenste Warme und Kalte Speißen.

Mittag/ Abend: das Buffet hat wirklich keine Wünsche offen gelassen. Es gibt jeden Tag ein anderes Motto was sich wohl in einem 14 tägigen Rhythmus wiederholt. Besonders die frisch gegrillten Fische ( Thunfisch, Lachs etc.) waren ausgezeichnet. Jeden Tag gab es eine Bratenstation mit wechselnden frischen Braten ( zB Lamm, Kaninchen, Kalbskeulen, Truthahn etc.). Sehr gut hat uns auch das Essen in der orientalischen Ecke geschmeckt. Angenehm war auch die Gewürzstation mit Ca 10-20 verschiednen z.T auch orientalischen Gewürzen, so könnt jeder ganz nach eigenem Geschmack nachwürzen.

Das Nachspeisenbuffet war ebenfalls riesig und abwechslunsreich. Neben verschiedensten Kuchen und lokalen Spezialitäten gab es immer eine große Auswahl von frischen Obst.

Sport & Unterhaltung6,0
Dem Hotel ist wie überall in Ägyten ein schönes Hausriff vorgelagert, links und rechts kann man endlos entlang schnorcheln.

Tauchen:
Die hauseigene Tauchschule (Magic divers) ist sehr gut geführt und bietet wirklich faire Preise. Das Team ist sehr aufmerksam, Beim zusammenbauen und Reinigen wird man immer super freundlich unterstützt. Nach jeden Tauchgang gibt es einen Apfeltee.
Das Hausriff bietet wirklich einiges so hatten wir bei 10 Tauchgängen 2 x Delphine, häufig Schildkröten, Schlangenaale, Muränen, Krokodilfische, verschiedene Schnecken, Rochen und immer Drachenköpfe gefunden. Getaucht hatten wir meist zwischen 16 und 25m

Den einzigen Tagesausflug den wir gemacht hatten war zum Wrack der Salem Express. Wirklich sehr zu empfehlen. Auch hier war die Organisation und der Ablauf sehr gut, das Essen an Board ausgezeichnet.

Schnorcheln:
Auch beim Schnorcheln sieht man einiges, aufgrund der Wellen und Strömung sollte aber unbedingt mit Flossen geschnorchelt werden. Auch hier hätte man gute Chancen auf Schildkröten und Delphine. ( einmal blieben die Delphine sogar mehr als 20 Minuten ein absolutes Highlight für Alle)

Reiten:
wer gut reitet kann hier früh morgens oder Abends super Reitausflüge machen. (Wer möchte alleine nur mit dem Guide oder in Kleinstgruppen) Es wird genau darauf geachtet dass gute Reiter nur mit Guten Reitern ausreiten, damit je nach Lust und Laune galoppiert werden kann. Galoppiert wird entlang des Strandes sowie in die Wüste. Die Pferde (Araber) sind gut gepflegt, die Betreuung sehr freundlich.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:31-35
Bewertungen:60