Franz Gerd (46-50)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Das sechste und nicht das letzte Mal. Super Anlage

5,3/6
Wir waren in einem Familienzimmer untergebracht, getrennt durch ein Türe. Das Zimmer ist von der Größe optimal und war immer sehr sauber. Keine Abnützungserscheinungen ersichtlich. Das Badezimmer unterteilt sich in einem Raum für die Toilette mit eigener Türe und den Raum mit Waschbecken und Dusche. Alles sehr geräumig. Zustand der gesamten Anlage sehr gepflegt. Die Gästestruktur ist international. Wer aufgeschlossen ist, der erfährt auch viel von anderen Kulturen. Keine negativen Vorkommnisse mit Russen, wie so oft erwähnt. Essen und Service Top. Highlight die Spezialitäten Restaurants.

Lage & Umgebung6,0
Die Transferzeit vom Flughafen zum Club ca. 60-70 Minuten. Die Lage des Hotels ist sehr abgelegen, deshalb auch von uns gewählt. Es gibt aber alles, von Disco, kleine Shops, Bars, Restaurants, Sportmöglichkeiten im Club.

Zimmer6,0
Wie schon erwähnt, super Raumaufteilung, sehr gepflegt. W-Lan funktioniert eher schlecht. Dafür aber ausgezeichnet im Bereich der Lobby und der Lobbyterasse.
Leider kein Wasserkocher am Zimmer.
Minibar Cola,Fanta,Sprite, Bier(Heineken) und Wasser wurde immer nachgefüllt. Top.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich, spricht neben englisch auch gut deutsch.(teilweise germenglish:-)). Wir hatten ein kleines Problem mit dem Safe, wurde prombt erledigt. Der Mitarbeiter kam sogar in Beleitung eines Securitymitarbeiter - was für die Genauigkeit, da Safeproblem, spricht. Die Zimmerreinigung funktionierte tadellos und wir hatten auch immer sehr kreative Figuren am Bett.

Gastronomie6,0
Ich verstehe nicht warum manche Urlauber das Essen kritisieren. Wir fanden das Essen absolut spitzen mäßig. Es war immer, ob Mittag oder Abendessen, für jeden etwas dabei. Das Essen wurde auch immer optisch ansprechend präsentiert.

Sport & Unterhaltung2,0
Für mich der einzige negativ Punkt in der Anlage ist das Fitness Center. Wir sind jetzt das sechste Mal in diesem Club, ich habe diesen Punkt auch schon mehrmals angesprochen und kritisiert, bis dato wurde noch nichts geändert. Wir waren in diesem Jahr(Feb.) im Magic Life Jacaranda. So stell ich mir einen Fitnessraum vor. Wäre super wenn das Management sich dem annehmen würde.
Es gibt nur einen kleinen Raum mit ein paar Cardiogeräten, und drei Geräte, Latzug ok, und zwei ??.
Hantel sind auf einem schmalen Balkon, Training im freien grundsätzlich super aber die Bänke draußen sind "altersschwach" Keine Multipress für Beintrainig bzw. Ablage für Kniebeugentraining. Klimzüge auch nirgends möglich.
Die anderen Sportmöglichkeiten wurden nicht genutz.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren jetzt schon das zehnte Mal in Ägypten, in den Monaten Mai, Juli, August, September und Oktober. Der Mai und der Oktober waren für uns die besten Monate von den Temperaturen her. Im Juli, August und September ist es um die 40 Grad und darüber.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Franz Gerd
Alter:46-50
Bewertungen:3