Archiviert
Maximilian (19-25)
Verreist als Familieim August 2015für 1-3 Tage

Schöner Trip mit Tropenfeeling

3,8/6
Die Halle an sich ist brachial riesig, man kann sich ohne Probleme tagelang drinnen aufhalten und entdeckt immer wieder neue schöne Sachen, die man machen kann.
Der Allgemeine Zustand ist ok und wird auch durch Technisches Personal und viele Mitarbeiter auf dem laufenden gehalten. Die Toiletten sollten jedoch öfters gereinigt werden, dort stinkt es vor allem im Männerbereich ziemlich stark.
Die Leistungen sind außer ein paar Souveniershops ziemlich mager. Warum gibt es keine Getränkeautomaten oder ähnliches???? Man muss sich kaltes Trinken immer von den Bars/Restaurants holen (4,50 für eine 1 Liter Wasserfalsche - Abzocke hoch drei)
Nationalitäten sind hier ziemlich viele Vertreten, von Asiaten bis Engländer wurde alles angetroffen.
Wasser und Sandqualität sind top. Es ist alles stets sauber und schön anzuschauen. Es sind 24h Badepersonal vorhanden, abends ist die Halle in schönes Lila getaucht. Hat uns sehr gefallen.
Alles in allem waren es schöne und erholsame 2 Tage.

Lage & Umgebung4,0
Krausnik ist so zusagen "am Arsch der Welt"
In der Halle ist jedoch fast alles für einen schönen Urlaub gegeben. Wir sahen ständig Busse fahren, vorher die kamen und wohin die fuhren ist uns unbekannt.

Zimmer2,0
Die Zelte sind ziemlich klein.
Man hat jederzeit Zugang zu verschlossenen Zelten, da man die Eingänge zwar verschließen kann, aber man nur die Zeltplane hochheben muss um darunter durch zu klettern.
Zimmertyp:Backpacker
Zimmerkategorie:Spartipp

Service6,0
Es wurde teilweise nur gebrochenes deutsch gesprochen.
Jedoch kümmerte man sich sofort um Reklamationen.
Mitarbeiter sind allesamt hilfsbereit und guten Willens.

Gastronomie1,0
Teilweise unfreundliches Personal an der Bar, hatten uns zu viel Pfand berechnet und haben es nur nach vorzeigen des Bons zurück gezahlt.

Preise gehen mal gar nicht!!!

3 Hawaii Toasts und zwei kleine Getränke für 25 Euro

Sport & Unterhaltung5,0
Gegen eine Aufpreis bekommt man Zugang zu einem Fitnessstudio, dass wir jedoch nur von außen angesehen haben.
Kinderclub ist vorhanden und riesig groß.
Animationen und Abendprogram ist ebenfalls super.
Die Wasserbecken sind der absolute Wahnsinn und das Highlight dieses Parks. Von riesigen Wasserfällen über Sprudelbecken bis hin zum Sandstrand ist alles vorhanden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Da die Lufttemperatur ziemlich stark von der Sonne abhängt würde ich bevorzugt in den Sommermonaten dort Urlaub machen. Das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach eher schlecht. Also bitte großen Geldbeutel mitnehmen. Attraktionen wie die Ballonfahrt kosten als Basispreis schon 29 Euro + 5 Euro pro Person für 15 Minuten.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Maximilian
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Maximilian,

wir danken Ihnen für Ihren Besuch und für das damit verbundene Feedback.

Es freut uns, dass Ihnen unsere Strände, unsere Schwimmbecken und die Beleuchtung in den Abendstunden gefallen haben und Sie mit der Wasserqualität zufrieden waren.

Wir bedauern, dass das Verhalten unseres Personals nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat.

Im Idealfall haben Sie sich den Namen des Ihrer Meinung nach unfreundlichen Mitarbeiters gemerkt und schildern die Situation den Kollegen an unserer Information. So ist es uns möglich, den jeweiligen Abteilungsleiter zu informieren und das Gespräch mit dem betreffenden Mitarbeiter zu suchen.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem Verschluss unserer Safari-Zelte nicht einverstanden waren. Wir bieten unseren Gästen, die in einem unserer Zelte übernachten, die Möglichkeit, Ihre Wertsachen sicher in einem gesonderten Wertschließfach aufzubewahren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, größere Gepäckstücke in einem Gepäckraum an unserer Rezeption abzustellen.

Es ist schade, dass der Sauberkeitszustand unserer Sanitäranlagen nicht Ihren Vorstellungen entsprach. Tropical Islands wurde in der größten freitragenden Halle der Welt errichtet. Die Reinigung dieser Anlage gilt als eine besondere Herausforderung auf Grund der Vielfältigkeit. Die Sauberkeit und Pflege des gesamten Areals unterliegen hohen Standards, auch die der Sanitäranlagen. Sollte es dennoch in vereinzelten Bereichen zu Unstimmigkeiten kommen, sind wir für jeden Hinweis unserer Gäste dankbar und gehen diesen sofort nach.

Bei Fragen oder Problemen während Ihres Aufenthaltes stehen Ihnen die Mitarbeiter an unserer Information jederzeit gern zur Verfügung.

Wir hoffen, Sie wieder einmal als Gast im Tropical Islands begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße vom Tropical Islands Team
NaNHilfreich