Archiviert
Florian (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Tropisch ~ Warm ~ Entspannend und das Geld Wert!

5,7/6
Das Hotel, oder besser "Die tropische Insel" ist ein echter Hingucker. Ich und meine Freundin mussten zwei Mal hinsehen, um die Größe der "Kuppel" zu glauben.
Die Parksituation ist sehr gut, es sind genügend Parkplätze vorhanden. Auch von den hintersten Reihen ist es kein langer Weg zum Check-In. Es sieht von außen (Gebäude, Straßen, Fußgängerwege und Parkplätze) sehr gepflegt und sauber aus.
Wir waren als Paar über ein Wochenende dort, in einer der drei Junior Suiten. Diese sind direkt über einem kleinen Wasserfall, mit Blick auf den tropischen Fler des belebten Bads.
Das Zimmer an sich ist sehr sauber und gepflegt - staub habe ich mit meinem Finger nirgends entdecken können.
Das Doppelbett ist, für mein Gefühl, sehr gemütlich und man kann den Abend dort gut ausklinken lassen.
Eine Klimaanlage ist, Gott sei Dank, vorhanden und lief schon als wir um 16:00 Uhr auf unsere Suite gegangen sind. Wenn alle Fenster und Türen geschlossen sind, hört man von draußen so gut wie gar nichts mehr. Kaum zu glauben aber wir haben und darüber auch gewundert. Sobald man jedoch die Balkontür öffnet, springt einem die belebte Stimmung ins Gesicht.
Der Balkon an sich ist mit einem kleinen Tisch, 2 Stühlen und 2 Liegeplätzen ausgestattet. Einblicke von "unten" sind zwar möglich, man wird dort aber nicht in Szene gesetzt und kann demnach schön entspannt die ca. 27 °C genießen.
Die Temperatur des Wassers beträgt in beiden Becken (Abenteuerbad und Südsee [eher etwas ruhiger]) etwa 31 °C.

Wenn man eine Übernachtung bucht, ist so gut wie alles an "Bereichen" im Tropical Islands inklusive (auch der Spa & Sauna - Bereich).
Die einzigen "extra"-Leistungen die wir gefunden haben, welche nicht inklusive sind waren:
Heliumballon Rundflug, Minigolf, Show am Abend und die normale Verpflegung über den Tag.
Das Frühstück am Morgen ist, trotz des großen Ansturms, sehr unanstrengend und man hat schnell etwas, von dem wirklich großen Frühstücksbuffet, und einen Sitzplatz ergattert.
Vom Gefühl her sind dort überwiegend Deutsche, aber auch viele Polen und Niederländer, sowie aus anderen umliegenden Staaten. Es tritt aber in keinem Fall auf, dass man sich "fehl" am Platz fühlt. Alle Menschen die ich getroffen habe waren sehr nett und ausgewogen. Vom Durchschnittlichem Alter her würde ich die Gäste auf Anfang bis Ende 30 schätzen, wobei aber viele ihre Kinder dabei haben.

Lage & Umgebung6,0
Die Anfahrt ist eine sehr leichte. Per Navigationssystem findet man ohne Probleme hin - Was ich von vielen anderen Hotels nicht mehr gewohnt war.
Wie im allgemeinen Teil schon erwähnt findet man sehr schnell einen Parkplatz und kann sich in die warmen 27 °C begeben.
Ringsrum ist erstmal gar nichts. Man muss einige KM fahren, bis man auf "Zivilisation" trifft.
Restaurants sind einige im Resort an sich vorhanden und dort ist für jeden Geschmack etwas dabei (Steakhaus/"Burgerbude"/Asiatisch/...). Alles frisch gekocht und, soweit ich testen konnte, sehr lecker.

Zimmer6,0
Unser Zimmer (Die Junior Suite) war in einer sehr tollen Lage, in der Mitte des "Resorts" direkt über einem kleinen Wasserfall.
Es ist alles sehr sauber und gepflegt - keine Plastikstühle oder Möbel. Es ist alles wirklich edel und gemütlich. Das Bad ist auch ein echter Hingucker. Toilette war in einem gesonderten Raum im Bad und die Dusche ist boden-eben und groß genug für zwei Personen.
Ein TV mit einigen Sky-Sendern und dem üblichen TV Programm war auch vorhanden. Die Minibar ist üppig gefüllt, eine Kaffeemaschine mit leckerem Kaffee gibt es auch und die Klimaanlage produziert eine echt super-angenehme Kühle.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Freundlichkeit wird im Tropical Islands GROß geschrieben und alle dort angetroffenen Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Man hat selten einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin gesehen, die kein Lächeln auf dem Mund hatte.
Die Zimmer wurden zügig und gründlich gereinigt.
Da wir eine kleine "Überflutung" in unserer Suite hatten, haben wir prompt eine kleine "Beschwerde" diesbezüglich eingereicht und uns wurde das Zimmer direkt im Anschluss vollkommen gereinigt und getrocknet.

Der einzige Punkt der in unseren Augen leider nicht so gut geklappt hat war der Check-Out. Er hat zwar nicht direkt etwas mit dem Service des Personals zu tun, aber trotzdem war es etwas entäuschend.
Meine Freundin und ich wollten auschecken und haben im Vorhinein unsere noch offenen Posten auf dem Chiparmband am "SB-Bezahlautomaten" bezahlt. Die Schlange des Check-Outs (etwa 6 Leute vor mir) war verhältnismäßig lang und es hat lange gedauert, da anscheinend alle Gäste vor einem noch bezahlt haben. Erst als wir dran waren wurde uns gesagt, dass wir einfach hätten durch den links-befindlichen Ausgang gehen können. Das ist aber nirgends ausgewiesen und schade, da wir nun unnötigerweise 10 Minuten darauf warten mussten.

Gastronomie6,0
Restaurants und Bars gibt es "on mass" und es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Über die übliche deutsche Küche (Burger/Pommes/...), asiatischen Spezialitäten gibt es auch ein Steakhaus.
Die Preise sind alle annehmbar und wirklich nicht zu teuer. Man wird definitiv satt, sowohl morgens als auch abends, und es wird alles Frisch zubereitet - Schmeckt wunderbar.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Becken sind sehr sauber, es gibt einen Sandstand, genügend Liegen und warme-tropische Temeraturen. Was möchte man mehr?
Wenn man etwas Spass möchte gibt es ab und an Animateure, die etwas "Bewegung" in die schlappen Muskeln bringen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
W-Lan gibt es im kompletten "Tropical Islands" inklusive und da es sich in Deutschland befindet ist gar kein Problem mit dem Handy zu telefonieren. Man hat vollen Handyempfang und kann getrost mit LTE surfen, wenn man sich für das W-Lan zu fein ist.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Florian
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich