phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Elke (51-55)
Verreist als Freundeim November 2018für 2 Wochen

Horror Durchgefallen Stempel drauf 6

1,0/6
Das Hotel hat seine 5 Sterne nicht verdient. Dieses Hotel wirbt mit Bildern und Beschreibungen die in der Realität keineswegs vorhanden sind. Nur grausam. Nie wieder!!!!!!!!!!!!!!
Nach einer knappen Stunde Fahrzeit erreichten wir das Hotel. Erster Eindruck geschockt. Ich dachte wir kommen in einen Park , denn es standen Plastik Tiere in Großformat auf einem Vorplatz vor dem eigentlichen Eingang zum Hotel.

Lage & Umgebung1,0
Es gibt keine Strandpromenade wie ich es eigentlich kenne. Sehr langweilig. Nichts für junge Leute oder Familien.
Geeignet für Leute über 60 und Stammkunden.

Zimmer1,0
Das Zimmer war der blanke Horror. Ich erwarte nicht viel, aber sauber sollte es schon sein. So etwas schlimmes wie hier im Süral Saray habe ich echt noch nicht erlebt. Als ich mein Zimmer ein wenig inspiziert habe, dachte ich , ich bin im falschen Film.So etwas verdrecktes und schmuddeliges würde ich meinem schlimmsten Feind nicht anbieten. Dusche wurde nicht gereinigt hatte noch Haare von den Vorgängern dran kleben diese wurde jedoch in meinem leider 11-tägigen Aufenthalt trotz Aufforderung kein einziges mal gereinigt. Von der Toilette, Waschbecken usw. möchte ich gar nicht reden. Bilder hierzu werden hochgeladen. Ich hatte als Souvenier von meinen Vorgängern undefinierbare Flecken an den Wänden, der Badezimmertüre, auf der Toilette , an den Fliesen , Zahnpasta an den Fliesen, Schmutz, Staub und Haare in jeder Ecke. Duschen konnte ich nur mit Badeschuhen. Das einzige positive an diesem Zimmer war der Flachbildschirm. Es wäre nicht schlecht gewesen ,wenn es außer diesem toten Wasser noch etwas anderes zum trinken im Zimmer gegeben hätte. Ich bin ein Mensch der auch aus negativen Dingen noch das positive heraus holen kann, aber hier bin ich echt an meine Grenzen gestoßen. Mich hat alles nur noch angeekelt und ich wollte nur noch heim. Ich war noch nie so froh und glücklich als ich am Sonntag in den Flieger steigen konnte und ab nach Hause.

Service1,0
Ich soll hier den Service beschreiben. Ich frage mich welchen. Den Service habe ich bis zum Schluss gesucht und das in einem 5-Sterne Hotel. Beschweren darf man sich in diesem Hotel auf keinen Fall. Eigentlich müsste man auf Beschwerden eingehen und versuchen diese zur Zufriedenheit der Gäste zu bereinigen hier jedoch wurde einem vom Hotelmanager gedroht. So etwas von inkompetent wie dieser Hotelmanager war geht gar nicht .Nach diesem Vorfall wurde man ignoriert und auch nicht mehr gegrüsst. Nach ein paar Tagen wird man vom Hotelmanager angesprochen warum man IHN nicht grüssen würde eh sorry das geht gar nicht. Erst drohen, dann ignorieren und dann soll man ihn auch noch grüssen . Nein danke.
Service vom Personal ging schlecht, da es für diese viel wichtiger war zu rauchen oder mit ihrem Handy zu spielen. Was brauchen die Gäste hier Service. Eines muss ich noch hinzufügen. Man konnte minimalen Service erhalten, indem man ständig Trinkgeld gibt aber dieser war nach spätestens 2 Tagen auch wieder eingeschlafen.

Gastronomie1,0
Ja die Gastronomie was soll man dazu sagen.
Zum Frühstück gab verschimmelte Butter und 11 Tage lang immer das gleiche Brot. Keine Crossaint oder so etwas ähnliches. Ich hätte auch mal ein Vollkorntoast zur Abwechslung gegessen, gab es aber leider nicht. Dafür gab es Spinat, Rosenkohl, Fisch in einer undefinierbaren Soße, Pommes , usw. Die restlichen Pommes von morgens gab es dann mittags nochmals durch die Friteuse gezogen und wenn es sein musste auch abends noch mal. So wurde es mit den anderen Speisen auch gehandhabt. Das Essen war sehr eintönig immer dasselbe. Huhn, Truthahn, Hähnchen, und zur Abwechslung mal Hähnchen, Truthahn und Huhn ach ja und nicht zu vergessen Reis zu jeder Tages und Nachtzeit. Die Salate habe ich so gut wie nie gegessen, da mir beim Anblick schon der Appetit verging. Alles total vertrocknet und unappetitlich angerichtet. Salatsaucen waren nicht beschriftet also wusste man nicht was man sich da auf den Teller holt.Wenn irgendwelche Unverträglichkeiten sind, kann ich nur abraten, da man nicht weiß was alles darin enthalten ist. Eigentlich hatte ich mich auf die tollen Speisen gefreut die im Internet seitens des Hotels angeboten wurden. Aber zu früh gefreut, nichts der gleichen war angeboten. Das Essen wurde lieblos hingeknallt, unter anderem auch das Obst. Süßspeisen musste man sich gleich sichern, denn was einmal weg war wurde nicht mehr aufgefüllt sowie alles andere auch.
Die Atmosphäre habe ich mit einem Durchgangslokal verglichen. Rein , abfertigen, raus. Es gibt viele Kantinen die sind gemütlicher als dieser "Speisesaal".

Sport & Unterhaltung1,0
Ja es gab Entertainment, wenn man das so bezeichnen kann. Hitparade man stelle sich vor DJ hat seine Playlist ablaufen lassen ohne mit der Wimper zu zucken, dadurch hatte er mehr Zeit für sein Handy . Dies ging jeden 2 Abend so. Die Gäste wurden nicht mit einbezogen warum auch. Animation so gut wie gar nicht. Die Animation wurde laut Hotelmanger am 04.11. eingestellt. Perfekt. Billard wurde laut Hotelausschreibung kostenlos angeboten - ha nix kostenlos Vorort kostete die Stunde 10 Euro. Poolanlage Außenbereich wurde nicht genützt , das Wasser war viel zu kalt außerdem wurde der Pool nicht jeden Tag überprüft ob alle Werte in Ordnung sind. Ich habe die Tafel abfotografiert das Datum war vom 9.11. und bis zur Abreise am 11.11. war nichts geändert.
Innenpool wenn man dies so nennen kann. Ich vermute, dass dies auch einmal ein Aussenpool war, denn am Anfang dachte ich, es wäre ein Gewächshaus, bis ich darauf aufmerksam gemacht wurde , dass dies der Innenpool wäre. Den Innenpool habe ich nicht genützt , da mir hier der Chlorgehalt zu hoch war. Jedoch nach ein zwei Tagen war er nicht mehr zu hoch, da hat der Pool regelrecht sorry gestunken. Pool gekippt am nächsten Tag gab es dafür wieder die volle Dröhnung Chlor. Das muss man nicht haben.


Als Tipp würde ich dem Hotel mitgeben, Sie sollten mal Ihre Homepage erneuern, damit sie nicht durch falsche Bilder usw Gäste anlocken und diese dann so enttäuscht werden .

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke
Alter:51-55
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe(r) Elke,

Wir möchten uns bei ihnen für ihren objektive Bewertungen über das Hotel Süral Saray bedanken,

Wir brauchen immer die Kommentare der Gaeste für der Servicequalitaet verbessern.
Tut uns leid dass, Sie unzufrieden waehrend ihren Aufenthalt im unser Hotel waren. Dieses Saison ,unser Hotelmanagement hat ein neues System eingerichtet, bei dem Sie in jedem Hotel unserer Gruppe mit einem persönlichen Antsprechpartner betreut werden so dass Sie direkt mit ihnen in Kontakt treten können.

Wir sind uns sicher dass, werden wir ihre Meinungen im dieser Sommersaison sofort aendern.

Mit Freundlichen Grüssen,

Alp Zafer İlkateş

Gaestebetreuungdirektor von Süral Hotels
NaNHilfreich