phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Hans (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Kann ich weiterempfehlen!

5,0/6
Sehr schönes großes Hotel, welches dieses Jahr fertiggestellt wurde. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Kinderzimmer. WLAN im kompletten Hotelbereich. All-Inklusive (leider nur bis 21:30 Uhr!). Gäste vorwiegend aus Russland, Deutschland, Türkei, England) mittleren Alters.
Großer Vergnügungspark für Kinder im Hotel (kostenpflichtig). Kinderbetreuung im hoteleigenen Bereich (kindergartenähnlich). Großer Außenspielplatz für Kinder.

Lage & Umgebung4,0
Direkt am Meer mit feinsandigem (dunklem) Sandstrand.
Flughafen ca. 50 min entfernt - wenn allerdings alle Hotels abgeklappert werden (wie bei der Rückreise) kann das auch mal 90 min dauern! Umgeben von anderen Hotels. Wir sind nach Kadrye zum Einkaufen gefahren mit dem Taxi (12€ hin- und zurück) ca. 5min. Es gibt noch die Möglichkeit in Belek einzukaufen (ca. 15 min). Dort ist zwar die Auswahl groß, aber leider nicht so schöne Sachen wie in Kadrye und etwas teurer. Was überall blöd ist, dass man sofort angequatscht wird - aber das ist leider normal in südlichen Hemisphären. Im Hotel gibt es auch kleine Läden- die sind aber total überteuert (Preisunterschied war das 7,5 fache zu den Geschäften in Kadrye!)

Zimmer6,0
Die Familienzimmer (Bad, Dusche, TV) waren sehr geräumig mit großen Balkonen. Kühlschrank wurde jeden Tag gefüllt. Kaffee-, Teezubereitung möglich. Unser Zimmer waren immer sauber und ordentlich hergerichtet.
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Wir hatten keinerlei Probleme mit dem Personal. Überall sehr freundlich. Alle sprachen englisch, russisch und einige sogar perfektes deutsch. Hier kann ich den Rezensionen die hier abgegeben wurden nicht zustimmen. Was natürlich den "Turbo" anwirft sind kleine Trinkgelder- aber ich kenne das nicht anders. Im Gegenteil in der Karibik muss man da mehr bluten. Wir hatten einmal in der Rezeption angerufen da die Zimmer nicht gemacht waren (war aber unsere eigene Schuld, da wir irrtümlich an der Schalterleiste "nicht stören" eingestellt hatten). Daraufhin wurde das Zimmer sofort gereinigt.

Gastronomie4,0
Ein Hauptrestaurant und mehrere Spezialitätenrestaurants (kostenpflichtig 45€ pro Buchung). Es ist natürlich klar, dass wenn man in einem Hotel dieser Größe zur Hauptzeit essen geht, viel Trubel und Lärm ist. Es gibt zwei Bereiche innen und außen, sowie einen eigenen Kinderbereich (absolut toll mit Designermöbeln). Die Innenbereiche waren uns viel zu stark klimatisiert-da hätte ich mit einem Pelzmantel gefroren! Außen war es angenehmer. An der Qualität der Speisen gab es eigentlich nichts zu meckern. Viel landestypisches. Was mir beim Frühstück nicht gefallen hat: Es gab nur einen einzigen Pfannkuchen- bzw. Crepeherd. Das ist für die vielen Leute zu wenig- da gab es jeden Tag Stau und der arme Kerl kam gar nicht nach mit dem Backen. Mein größtes Minus (und deshalb gebe ich hier die wenigsten Sterne): Man darf nicht nach 21:30 Uhr kommen-da gibts dann nix mehr- im ganzen Hotel wird alles weggeräumt. Wir hatten das Pech, dass irgendein Honk bei der Hinfahrt vom Flughafen seinen Pass liegen ließ im Bus. Intelligent wäre es gewesen die anderen Leute erst mal in ihren Hotels abzusetzen (zumal wir gar nicht mehr weit hatten). Der Busfahrer fuhr jedoch den ganzen
Weg zurück und so kamen wir nach 21:30 Uhr im Hotel an. Da man bei Condor auch nur eine Waffel für den dreistündigen Flug bekommt (Frechheit ) waren wir total ausgehungert. Im Hotel angekommen ist man dann leider hoffnungslos verloren - es gibt im wahrsten Sinne des Wortes nix mehr! So hatten wir dann das kleine Päckchen Erdnüsse und Chips im Zimmerkühlschrank geplündert. Da kenne ich von der Dom Rep andere Zustände - da gibt es in RIU Hotels immer noch irgendwo was zu Essen und wenn es nur ein Sandwich ist.
Wir haben zweimal in den Spezialitätenrestaurants gegessen (italienisch und Fisch) - das ist das beste Essen, das ich je in solchen Hotelrestaurants gegessen habe - die 45€ bereue ich auf keinen Fall!! Einfach super lecker!!!

Sport & Unterhaltung5,0
Pool war sauber und bis auf die letzten beiden Tage angenehm warm. Am letzten Tag dann "sehr" erfrischend - wahrscheinlich wurde das Wasser komplett erneuert!
Es gibt eigene Bereiche für Kinder. Ein Wasserschloss mit Rutschen für Kinder war bei unserer kleinen das absolute Highlight. Für ältere Kinder und Jugendliche gibt es tolle Wasserrutschen. Am Strand gibt es sehr viele festintsallierte Sonnenschirme und Liegen. Eigentlich hat man immer eine Liege gefunden - obwohl es (wie überall) Honks gibt die schon um 6 Uhr morgens die Liegen belegen. Im Poolbereich gibt es Pavillons die man für 75€ pro Tag mieten kann. Das haben wir einmal gemacht-super und sehr entspannend. Man wird von einem Kellner den ganzen Tag bedient. Champagner, Obstschale und Gebäck gratis!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Im August ist es doch sehr warm dort. Gegen nachmittag kommt etwas Wind auf. Wir waren daher fast nur im Pool.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans
Alter:41-45
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Mustafa,
vielen herzlichen Dank dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Sueno Deluxe Hotel die Zeit genommen haben, uns eine Bewertung auf HolidayCheck zu schreiben und Ihren positiven und negativen Eindruck zu teilen. Es freut uns, dass es uns gelungen ist, Sie vollends von unserem herausragenden Service zu überzeugen. Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. In der Zwischenzeit verbleiben wir, mit freundlichen Grüßen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
E-Mail: Guestrelation ( Deluxe ) <gr_deluxe@sueno.com.tr>
Sueno Deluxe Hotel Team
NaNHilfreich