Archiviert
Gabriele (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Ein paradiesisches Fleckchen Erde!

5,8/6
Wir waren im Oktober in Bali und hatten wunderschöne 8 Tage in der Shunyata Villas Bali verbracht. Dieses edle Resort war für uns ein kleines privates Erholungsparadies mit fantastischem Blick auf den Ozean egal wo man sich befand, ob in der Sea Villa, im Restaurant oder am Infinitypool. Die Architektur des gesamten Resorts ist modern und die Einrichtung mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Jede außergewöhnliche Skulptur, Statue oder die verschiedensten wunderschönen Buddhas haben alle ihren passenden Platz und vermitteln balinesisches Flair. Die gesamte Anlage wirkte sehr stimmig auf uns und erzeugte stets ein Wohlfühlgefühl egal wohin man schaute.

Somit haben wir unseren Urlaub in Eurem wunderschönen Resort in vollen Zügen genossen und dafür danken wir Euch ganz herzlich Maria und Jürgen und dem gesamten außerordentlich aufmerksamen und liebenswürdigen Shunyata Team.

Lage & Umgebung5,0
Die Shunyata Villas Bali befindet sich in einer sehr ursprünglichen Umgebung. Wir haben lange Spaziergänge gemacht und die offene und herzliche Freundlichkeit die uns die Einheimischen entgegenbrachten, hatten wir vorher noch nie in einem anderen Land so erlebt. Problemlos konnten wir einen Roller mieten, der schon am nächsten Tag bereitstand. Mit einem Taxi können auch längere Trips gemacht werden.

Zimmer6,0
Gebucht hatten wir die fantastische sehr großzügige und uneinsehbare Sea Villa mit einer wunderschönen Holzterrasse, einem stilvoll eingerichteten Lounge Bereich und dem 13 Meter langen Pool. Von dem schönen Himmelbett aus hatten wir jeden Morgen einen herrlichen Blick auf den Pool und auf das Meer. Das edle Bad ist mit zwei ganz besonderen Steinwaschbecken und einer sehr schönen Steinstatue ausgestattet. Die herrliche Regenwalddusche befindet sich im Outdoor-Bereich mit einem kleinen Garten.

Service6,0
Das gesamte Personal war sehr zuvorkommend, immer gut gelaunt und wir hatten humorvolle Gespräche. Alle Wünsche wurden umgehend erfüllt. Wir haben uns auf einem sehr hohen professionellen Niveau herzlich betreut gefühlt. Auf absolute Privatsphäre wurde sehr geachtet, indem sich z. B. die Mitarbeiter immer über eine Klingel angemeldet hatten. Ebenfalls wurde stets auf Sauberkeit geachtet.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht, jedoch täglich auch das leichte Mittagessen genossen, außer wenn wir unterwegs waren. Vollpension zu buchen lohnt sich! Die Mahlzeiten waren Variationen aus balinesischer und europäischer Küche, ausgezeichnet und immer frisch zubereitet, mit gesunden hochwertigen Zutaten und ayurvedischen Einfluss. Allergien und Laktoseintoleranzen werden gerne berücksichtigt. Ganz besonders war die selber gemachte Schokoladencreme und spezielle Schockobällchen. Im Restaurant und auch in der Villa war Wasser stets kostenfrei zur Verfügung. Auf Wunsch konnte man sich die Minibar nach eigenen Wünschen befüllen lassen.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Pool in unserer Villa und der große Infinitypool sind einzigartig. Beide „überlaufende“ Pools sind mit Natursteinen gebaut und glasklar sauber. Das Wasser in dem Infinitypool ist durch die Ionisierung samtigweich und einmalig. Das Schwimmen oder einfach nur Verweilen im Wasser mit Blick auf das Meer war für uns ein absolutes Highlight. Zu erwähnen ist, dass wir die Pools meistens für uns alleine hatten.

Zu den Anwendungen:
Ich konnte bei Nurul eine tiefgreifende Lymphmassage und eine Bali-Massage genießen. Beide Massagen waren professionell und wirksam. Die individuelle Behandlung durch die Energieliege sorgte für Tiefenentspannung und insbesondere das dazugehörige Anamnesegespräch war und ist wirkungsvoll und nachhaltig. Mein ganz persönlicher Dank an Maria!


Hotel6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriele
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich