phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Jörg (41-45)
Verreist als Paarim April 2019für 3 Wochen

Vermiester Honeymoon

5,0/6
Sehr schöne weitläufige Insel. Doch leider, wie überall, leidet die Natur bzw. das Hausriff. Die Bungalows sind bereits schon in die Jahre gekommen. Sind zwar alle in Ordnung , aber man sieht vereinzelt bereits Spuren. Service ist, bis auf ein paar Ausnahmen super. Preise sind schon teilweise etwas hoch.

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Die Bungalows sind gut ausgestattet. Der Standart war vielleicht zur Eröffnung 2009 top und auch den 6 Sternen wert. Aber nach heutiger Sicht sind es maximal 5 Sterne, da einige Sachen bzw. Leistungen gestrichen worden sind. Da gibt es bereits bessere Resort und mit besseren Strand und Hausriff. Aber da soll jeder selber urteilen.

Service
Teilweise sehr grosse Unterschiede zu den Housekeepern. Es gibt welche, die machen es mit Liebe und manche machen nur Ihren Job. Bitte nicht stören wird teilweise ignoriert und kommen einfach rein. Finden wir etwas ärgerlich. Rezeption ist teilweise nicht sehr kooperativ und bemüht sich nicht auf die Wünsche bzw tatsächlichen Buchungen der Gäste einzugehen. Wir hatten eigentlich unseren "Honeymoon" und da gibt es dementsprechend auch bestimmte Vorteile für die Gäste. Diese wurden bei Ankunft komplett abgelehnt. Erst nach einer Woche mit zig telefonaten mit Deutschand wurden dann die Leistungen erbracht. Von einer Hilfe der Reiseleitung vor Ort, keine Chance. Die Reiseleitung hat dem Hotel noch unterstützt. Die Hochzeitreise ging aber volle Kanne in die Hose.

Gastronomie5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0
Essen gibt es keine Beanstandungen. Alles schmeckt und ist wirklich frisch. Bei den den anderen Restaurants sind dementsprechend auch die Portionen sehr klein ( Fashila und Dr. Ali ), sodass man fast gezwungen wird, mindestens 3 Gänge zu Essen, damit man nicht hungrig auf steht. Doch sollte man mindestens HP buchen, da als a la carte Gast man bei zwei Personen bei Buffet und 2 Getränken ( Buffet 90$ p.P., 1 Bier 0,33l 12$ und Glas Wein ab 19$ zzüggl. 10 % Service + 12 Tax) gleich bei 250$ ist. Durst darf man nicht groß haben, da es schnell ins Geld gehen kann. Das hauseigene Wasser ist aber kostenlos. Gerne verkaufen Sie aber San Peligrino etc. für 15 Dollar zzggl die Gebühren die Flasche, wenn man aufpasst.

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im April 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörg
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Dear Jörg,

Thank you for your feedback. We're glad you had an overall pleasant experience at Villingili. However, we've noted your points on the villas and have been working on multiple enhancements and upgrades to uplift the maintenance standards - which have been well-received. We do hope you visit us once again on your next visit to the Maldives.
NaNHilfreich