Archiviert
Arnim u. Gisela (71+)
Verreist als Paarim Juni 2015für 4 Wochen

So gut , sogar Nachbars-Gäste sind neidisch

5,8/6
Shams Alam Resort wird sogar von den Gästen des Nachbarhotels Gorgonia geliebt. Sie kennen das Lied:
"Die Kirschen in Nachbars Garten ..",sicher werden
diese Gäste nicht nur den weißen km-langen Strand, sondern auch das gut geführte Hotel in Zukunft buchen :) von dem man sofort zum Schwimmen
in das Rote Meer laufen kann! So träumt man vom
Urlaub in Ägypten!
Der wunderschöne, leicht abfallende Strand, das
anmutige, saubere Hotel, der freundliche Service,
die Vielfalt von Sportarten (Tauchen, Schnorcheln,
Windsurfen, Schwimmen, Faulenzen, BRAVO bietet weitere Abwechslungen wie Beachball usw.)
Hier fühlt man sich aufgehoben und sicher.
Hier ist man zu Hause und wir werden uns im September 2015 wieder mit Köstlichkeiten im Restaurant verwöhnen lassen.
Die gepflegte Hotelanlage mit der bekannt guten
Taucher-Basis wird von Mr. Tarek El Badry geleitet und
hat großen Zuspruch der Gäste erhalten.
Wir sind vollen Lobes und haben dies auch unserem
Reiseveranstalter und dem Reisebüro mitgeteilt.
Dieses Hotel ist einzig artig, traumhaft für einen
Sonnen-, Tauch-, Schnorchel, Badeurlaub.
Es liegt fantastisch am Roten Meer, in der Wüste
(dadurch etwas abseits, was sehr erholsam ist)
die Anlage ist sehr sauber, gepflegt!
Ich finde hier keine Superlativen mehr und hoffe,
dass Sie Lust bekommen haben, mich bzw. das Hotel
zu überprüfen.


Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am eigenen weißen Kilometer langen Strand, der seicht in das Meer abfällt.

Tauch-, Schnorchel- und andere Ausflüge werden
durch die einzelnen Reiseveranstalter angeboten.

Da das Hotel herrlich schön am Rand des Roten Meeres
und in der Wüste liegt ist das Angebot von "Mitbewerbern" nicht gegeben und wird auch nicht vermisst.
Taxen können bestellt werden, ansonsten sind die
Gästetransfers durch Busse gegeben.

Zimmer6,0

Die Zimmer sind groß, die Ausstattung gemütlich.
TV, Klimaanlage, Balkon mit Blick auf das Meer und unheimlich nette korrekte, freundliche und saubere Boys, den Raum, das Bad/WC und Balkon jeden Tag säubern und bei "Problemchen" helfend einschreiten!
Danke Hussein!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Auch hier ist alles für die Gäste gegeben:
- die Freundlichkeit,
- Fremdsprachenkenntnisse
- die Zimmerreinigung ist top
- Kinderbetreuung durch BRAVO
- Beschwerden werden ernst genommen
(z.B. laute Musik, hier darf sich der Gast direkt
an den Verursacher wenden und ihn bitten,
etwas leiser zu stellen. Freundlich, so wie angesprochen, wird auch dieser Wunsch erfüllt !!!!
Ansonsten kümmert sich der Generalmanager um
Erfüllung aller Wünsche (was ja nicht immer leicht ist :))


Gastronomie6,0

Die Sauberkeit und Hygiene ist hier mit das oberste Gebot.
Die Qualität, Quantität der Speisen und Getränke,
die Abwechslung, die Vielzahl der verschiedenen täglichen Speisen zum Frühstück, Lunch und Dinner
sind überwältigend und von exklusiven Geschmack.
Im Beachrestaurant kommen zusätzlich von 10:00 bis
18:00 Uhr ca. 150 Pizzen aus dem offen Feuerherd
und verwöhnen oder stillen die hungrigen Mägen
nach dem Sport. Die Boys an der Beach-Bar schenken
gerne kalte und warme Getränke ein, hier wird
der Gast in "Badehose oder Bikini" verwöhnt!
Die Atmosphäre war in den 4 Wochen super,
Trinkgelder als "Dankeschön" sind nicht nur für uns selbstverständlich!

Sport & Unterhaltung6,0
Morgengymnastik,
Wassergymnastik,
Kinderclub (hier haben die Eltern auch Zeit für sich)
weitere Sportarten, das Areal ist sehr groß,
werden angeboten

Der Strand wird durch das Team der Beachboys
unter Leitung von Herrn Ayman sauber gehalten.
Sie bringen den Gästen auf Wunsch die Matratzen,
stellen Liegen auf, säubern den großzügigen Strand
und haben immer ein freundliches Wort und strahlen trotz der schweren Tätigkeit. Danke allen Boys !
Schön, dass wir durch Euch verwöhnt werden!

Hotel6,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:4 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Arnim u. Gisela
Alter:71+
Bewertungen:3
NaNHilfreich