phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Lars (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Das Hotel des Grauens!

1,0/6
Hotel hatte vielleicht zu DDR Zeiten 3*, unfreundlich, dreckig im Ausenbereich, All inklusive ist was anderes.Ohne Worte

Lage & Umgebung3,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand1,0
Einkaufsmöglichkeiten gab es um die Ecke, sehr freundlich.Da lohnt es sich Getränke zu kaufen.Für Klamotten oder Ausflüge lieber nach Side,Manavgat Basar, Alanya oder nach Antalya fahren.
Quat 45,Auto 35 ,Roller 10,Fahrrad 7 Euro pro Tag zum Mieten.Bus nach Side an der Hauptstraße für 1 bis 2 Euro.
Zum Strand waren es 30 min zu Fuß oder Hotelstrandbus 5 min.
Wasserspaß und Freizeit Angebot gab es nur am Strand oder in den Städten, das Hotel bietet nix.

Zimmer1,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers2,0
Zimmer total alt,hatten noch ein drittes Bett mit drin stehen,für was?Total alter Schrank. Steckdosen war da angebracht wo sie nicht hingehören, über dem Kopf am Bett.TV? Röhre und hing an der Decke, total kleines Ding. Schlafzeug und Handtücher sowie Vorhänge zwar gewaschen aber alt und mit Löscher. Dusche? kalt war heiß und heiß war kalt, mal kaltes Wasser mal heiß. Man musste beim Duschen aufpassen das, das Bad nicht schwimmt. Becher verkalkt. Zum Sauber machen gab es nur ein Besen oder ob man das überhaupt so nennen kann.Hatten eine Terrasse mit Blick auf Garten oder eher einer Wand.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service1,8
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals2,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0
Da waren nur Zwei Männer Freundlich (Tellerwegräumer) und die Damen im Haus.Nur der Unfreundliche an der Bar konnte viele Sprachen und der Typ der jeden Tag da war, der einen unbedingt seine Dienstleistungen verkaufen wollte von wegen Wellness, kam aus einem andern Hotel. Der Typ an der Rezeption war total unfreundlich und wusste immer von nix.

Gastronomie2,5
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0
Essen:Frühstück konnte man vergessen bis auf die Salate und Spiegeleier, Wurst und Käse hat nach nichts geschmeckt.Mittag und Abendbrot war abwechslungsreich konnte man Essen war lecker. Kaffeetrinken, zu wenig Kuchen, keine Torten. Wenn es alle war hörte es meist auf.Getränke:Säfte waren ekelhaft, warme Getränke konnte man trinken. Softtrinks konnte man erst gegen 10 trinken, Sauerei, Bier war gut,der Wein und die Einheimischen Alkohollichen Getränke haben geschmeckt wie Wasser z.B Gin Tonic ("Gin" mit Sprite) Wodka E sollte man Zahlen. 2 Euro Zitat, wir sind ein 3* Hotel,Chef möchte das so, das man Für guten Alkohol zahlen muss und ab 22 Uhr musste man alle Getränke an der Bar Zahlen.Wo war das All inklusive? Alles Rustikal, Tische haben geklebt und waren dreckig. Laute Musik bis 2 Uhr Nachts.

Sport & Unterhaltung2,8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools3,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz1,0
Freizeitangebote gab es nur am Strand, den Pool konnte man nur von 9-19 Nutzen und es gab Rutschzeiten, geht's? Der Pool war sauber.
Der Strand war natürlich der Hammer. Kinderbetreuung? Spielplatz? Wo?

Hotel1,0
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit1,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Tipps & Empfehlung
Meitet das Hotel, gibt 20 Euro mehr aus und ihr habt auch 3* oder ihr verbringt die Zeit außerhalb oder nur am Pool.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Lars
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Lars ,

Wir haben die Anlage neu übernommen und finden es schade das vor uns der Urlaub von einigen Europaeischen Gaesten in Semoris Hotel nicht gelungen ist.

Da wir leider rückgaengig nichts aendern können, möchten wir allen entaeuschten Gaesten von Semoris Hotel für die Saison 2018 ein uvergessiches Urlaub versprechen.

Das neue Management von Semoris Hotel hat einen Mitteleuropaeischen Background und liegt grosses Wert auf die Ansprüche von Europaeischen Gaesten.

Wir hoffen das wir euch erneut wieder in Semoris Hotel begrüssen zu dürfen.

Familie Semoris 2018
NaNHilfreich