Klaus (41-45)
Verreist als Paarim Juni 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Service und Herzlichkeit geht anders

4,0/6
Wir haben dieses Hotel als Abschluss unserer Ostseeradtour für 3 Nächte gebucht. Nach 4 anderen Hotels von 0-4,5 Sternen auf der Reise war dieses das Teuerste aber leider auch Schlechteste. Die schöne Lage vermag kaum die großen Defizite beim Personal auszugleichen. Es ist schwierig gutes Personal zu finden, aber wohl hier noch schwieriger es auszubilden.

Lage & Umgebung5,0
In erster Strandreihe am zentralen Platz in Bansin, direkter Meerblick möglich bei entsprechender Buchung, dann besser nicht die 1.Etage wählen, da Bäume davor. Eingang von der Strandpromenade total versifft und von Möwen zugeschissen, Unkraut kommt überall raus - nicht schön.

Zimmer5,0
Modern und ansprechend gestaltet, ,wie man es bei der Klassifizierung und dem Preis erwartet. Glastür im Bad gewöhnungsbedürftig wechselt zwischen WC-Bereich und ganzer Badbereich zu.
Keine Gästemappe, auch nicht digital. Alle Infos müssen also erfragt werden.
Laut Homepage des Hotels TV mit sky kostenfrei. Am Anreiseabend wollten wir das Sonntagabendspiel sehen aber der Bildschirm des Kanals blieb schwarz. Anruf an der Rezeption (Wartezeit bis jemand ran ging über 5 Minuten) brachte die Info: "sky TV haben wir schon lange nicht mehr. War nur mal ein Test." Leider steht es nach wie vor auf der Hotelhomepage bei jeder Zimmerbeschreibung. Schade, Spiel verpasst. Hätten wir es vorher gewussst wären wir im Ort in eine sky-Location gegangen.

Sitzmöbel (Qubushocker) auf dem Balkon stylisch aber unbequem ohne Lehne. Kissen dazu erst am 2. Tag im Schrank gefunden.

WLAN im Hotel nur für 1 Gerät pro Zimmer, bei Mehranmeldung kommt immer Meldung "maximale Zahl erreicht".

Service2,0
Wenn man das Glück hat an eine/n Mitarbeiter/in zu geraten, der deutsch versteht und spricht wird man auch mal ganz freundlichen Service erleben, das war bei uns die Ausnahme. Viele Mitarbeiter verstehen einen nicht, was man an falschen Ergebnissen sieht. Ein dzień dobry hat jeder verstanden, aber Bitte und Danke kannten Sie wohl nicht auf deutsch. Das nächste Mal buchen wir dann wohl lieber direkt in Swinemünde auf der polnischen Seite. Da wird gerade viel getan.

Gastronomie2,0
Am ersten Abend steuerten wir laut Hotelbeschilderung in das "Restaurant" des 4-Sterne-Hauses.
Wir befanden uns nun in einer sehr teuren Selbstbedienungspizzeria !
Das Personal war unaufmerksam um es nicht anders zu nennen.
Das Essen war für den Preis grenzwertig.
Pizza mit Rucola, Schinken und regionalem Spargel (FRISCH) wurde angepriesen.
Sorry, aber das war Dosenspargel auf einer Pizza für 12,50 Euro in Selbstbedienung.
Im Übrigen Vorsicht beim Abholen des Essens. Die Teller sind so heiss, wenn man Sie von unten anfasst um 2 zu tragen wird man sich weh tun beim tragen.
Eisdiele des Hauses (sollte leckeren Froyo haben) komplett zu. Am ersten Tag hörten wir auf halb polnisch "Ruhetag". Am zweiten Tag "nein, komplett zu".

Frühstück war der Höhepunkt.
Es wird in Etageren am Tisch serviert. Man muss vorher eins von 3 Themen auswählen von einer Karte (Kontinental, Schlemmer oder Fitness). Auf dieser Karte steht dann man kann Änderungswünsche beim Frühstück mit dem "Frühstücksconcierge" besprechen.

Es wurde grundsätzlich der Kaffee ohne Milch und Zucker serviert, das Personal musste man mehrfach bitten es zu bringen. Die Eierspeisen wurden ohne Salz/Pfeffer serviert. Auch hier nur auf mehrfache Nachfrage Bringen der Gewürze. Das Personal versteht zu großen Teilen kein Deutsch und daher kommt es zu vielen Missverständnissen.

Änderungswünsche wollten wir dann mit dem Concierge besprechen, da wir gerne statt strengem Bergkäse und ???-Käse gerne Gouda gehabt hätten. Nach ca. 15 Minuten traf dann auch einer Mitarbeiterin ein, die deutsch sprach. Ergebnis: Änderung nicht möglich, man könne direkt zu Beginn die Etagere zurückgehen lassen und anderen Käse wünschen, jetzt gehe es aus hygienischen Gründen nicht mehr zurück. . Es wäre aber Gouda da. ---> Ganz toll: Eine aufmerksame Gastgeberin hätte einfach eine Scheibe Gouda nachgeliefert.

Also am nächsten Morgen,es wurde wieder der gleiche Käse serviert, die Etagere zurück gehen lassen. Es brauchte wieder zwei Mitarbeiter, bis man verstand, das wir Gouda wünschen. Nach 10 Minuten kam die Mitarbeiterin zurück: "Es tut der Küche leid, wir haben noch keine Ware bekommen, ich kann Ihnen keinen anderen Käse anbieten". Wir haben dann auf den Käse verzichtet. Nebenbei noch erwähnenswert, das wieder Salz, Milch, Zucker mühsam erfragt werden mussten. Das sind doch Selbstverständlichkeiten.

Am dritten Tag lag tatsächlich Gouda auf dem Teller, wir wären es auch leid gewesen darüber zu diskutieren und haben nur noch gelacht.

Am zweiten Tag habe ich unser Auto nachgeholt mit dem Zug und bat meine Partnerin die Tiefgarage dazu zu buchen für den Rest des Urlaubs, während ich unterwegs bin.
Bei der Nachfrage an der Rezeption sagte man Ihr, das gehe so einfach nicht, man bräuchte die Zimmerkarten (hatte Sie), am besten sollte ich doch kommen. Die MItarbeiterin hatte keine Motivation zu helfen.
Kurz vor meiner Ankunft ging Sie zu einer anderen Mitarbeiterin an die Rezeption und schon bekam Sie den Stellplatz dazu gebucht.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juni 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:41-45
Bewertungen:23
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für uns genommen haben, uns offen Ihren Eindruck von Ihrem Erlebnis bei uns als Gast zu schildern. Wirmöchten uns in aller Form recht herzlich bei Ihnen entschuldigen. Das ist nicht der Service den wir leben, wie man es auch in mindestens 90% unserer Bewertungen nach lesen kann. Es tut uns sehr leid, dass wir bei Ihnen in der Form versagt haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen, wenn wir Sie wieder einmal bei uns begrüßen dürfen und wir von Ihnen die Chance bekommen, Sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom SEETELHOTEL Kaiserstrand Beachhotel
NaNHilfreich