SEETELHOTEL Ahlbecker Hof

Dünenstraße 47 17419 Seebad Ahlbeck Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
76%
4,9 / 6
1.003 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Margarete (61-65)
Verreist als Paarim Juli 2021für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Prinzipiell gut aber mit leichtem Beigeschmack

4,0/6
Hatten hier bereits im Februar für den juli zwei nächte in einer junior suite im 2. stock gebucht um unsere Hochzeitsnacht hier zu verbringen. Bei der Buchung hieß es , wunderbarer Ausblick , tolles Zimmer in der Mitte mit Meerblick. Kurz vor unerer Anreise hatte ich nochmals nachgefragt ob alles klappt, wurde mir positiv bestätigt. Wir wurden dann in eine suite im 1. stock ganz am Rand mit recht, aufgrund der Höhe, eingeschränktem Meerblick einquartiert. Auf meine Nachfrage murmelte die Dame an der Rezeption etwas von baulichen Maßnahmen , und dafür hätten wir ja einen Balkon. Vom Strand aus konnte man sehen dass unser „eigentliches „ Zimmer belegt war. Um uns den Hochzeitstag nicht zu verderben haben wir auf weitere Beschwerden verzichtet, allerdings wäre dies ein Grund nicht mehr hier zu buchen.
Das personal im hotel und im thailändischen Restaurant war spitze. Von der Direktion bekamen wir eine Flasche Sekt aufs Zimmer und eine sehr nette Glückwunschkarte womit wir etwas versöhnt waren. Allerdings finde ich es bis heute ärgerlich und nicht korrekt.

Lage & Umgebung5,0

Zimmer3,0

Service5,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Margarete
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Margarete,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen.
Nur durch konstruktive Rückmeldungen können wir unseren Service kontinuierlich verbessern.

Wir bedauern, dass wir Ihnen nicht das Zimmer geben konnten, was wir für Sie vorgesehen und Sie sich gewünscht hatten. Leider ist der Zimmerverteilprozess ein sehr dynamischer, der sich nicht immer voraussehen läßt und immer wieder auch kurzfristig ändern kann. Gerade in der Hochsaison wo wenig Spielraum vorhanden ist können Defekte oder Maßnahmen in einem Zimmer, aufgrund der unterschiedlichen Belegungslängen der Zimmer, Auswirkungen auf andere Zimmer haben, so dass man die Zimmerverteilung so umbauen muss, dass immer noch die meisten Gäste die geringsmöglichen Einschränkungen erfahren.

Das wird bei Ihrem Aufenthalt der Fall gewesen sein. Wer würde freiwillig ein Paar für deren Hochzeitsnacht in ein anderes als das gewünschte Zimmer umziehen? Solche Entscheidungen fallen dem Hotel nicht leicht, da man nie weiß, wie ein Gast auf solche Veränderungen reagieren wird. Daher vermeiden wir nach Möglichkeit solch ungewollte Überraschungen.

Ich freue mich aber, dass Ihnen der Aufenthalt und die Aufmerksamkeit zu gut gefallen haben und würde mich freuen wenn Sie im kommenden Jahr, wie viele Hochzeitspaare wieder zu uns kommen um sich an diesen besonderen Tag zu erinnern, - vielleicht klappt es dann auch mit dem ursprünglich geplanten Zimmer.

Wir freuen uns Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,



Falck v. Hahn
Hoteldirektor
NaNHilfreich