Jürgen (56-60)
Verreist als PaarNovember 20211-3 Tage Strand

Keine Weiterempfehlung

2,0 / 6
Das Hotel bedarf einer umfassenden Renovierung. Die Zimmer sind abgewohnt, ungemütlich und für einen längeren Aufenthalt keinesfalls zu empfehlen. Das Hotel verbreitet den Charme der 70er- Jahre und genügt den heutigen Anforderungen an ein 4-Sterne Hotel in keiner Weise. Hervorzuheben ist die gute Qualität der Speisen. Nicht akzeptabel ist allerdings die Enge der Bestuhlung im Restaurant. Die Tische weisen z.T. einen Abstand von nur 50cm auf, der unter Pandemiebedingungen nicht zu akzeptieren ist.
Im ungemütlichen Poolbereich drängen sich verteilt auf 2 Ebenen so viele Liegen, dass kein Abstand unter den Gästen eingehalten werden kann.
Wir haben entschieden, das Hotel nach einer Nacht vorzeitig zu verlassen und in ein anderes Hotel zu wechseln.

Lage & Umgebung
3,0

Zimmer
2,0
Die Zimmer sind abgewohnt. Aufgrund der sehr harten Matrazen war kein erholsamer Schlaf möglich.

Service
1,0
Die Mitarbeiter an der Rezeption akzeptierten die vorzeitige Abreise, ohne Stornokosten in Rechnung zu stellen.

Gastronomie
5,0
Hervorzuheben ist die gute Qualität und die vielfältige Auswahl der angebotenen Speisen. Sehr negativ zu bewerten ist die schon erwähnte enge Bestuhlung und Platzierung der Tische, die wegen der Pandemie ein großes Unbehagen auslöst.

Hotel
2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Jürgen,
ich bedauere sehr, dass Sie sich nach nur einer Nacht entschlossen haben, unser Hotel zu verlassen.
Es freut mich, dass Sie die gute Qualität der Speisen und die vielfältige Auswahl positiv hervorgehoben haben, aber tut es mir sehr leid zu hören, dass Sie die Matratzen in Ihrem Zimmer als zu hart empfanden. Wir haben ein „Matratzen-Menü“ und selbstverständlich hätten wir Ihnen gerne umgehend die Matratze in einem gewünschten Härtegrad ausgetauscht.
Unser Hotel stammt aus den 80er Jahren, aber wir führen fortlaufend und kontinuierlich Renovierung- und Modernisierungsmaßnahmen durch, um alles in perfektem Zustand zu halten. Zu den neuesten Updates gehört der gesamte Poolbereich, die Pool Bar, unsere Salon Bar und unser Restaurant.

In Bezug auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften möchten wir betonen, dass unser Hotel die nationalen, regionalen und lokalen Vorschriften sowie die von der kanarischen Regierung erlassenen Maßnahmen in den jeweiligen Ampelphasen in Bezug auf Auslastungen und Beschränkungen erfüllt, und die guten Zahlen für die Kanarischen Inseln (im Vergleich zum Festland Spanien und anderen EU-Ländern) zeigen, dass die auferlegten Maßnahmen funktionieren. Zurzeit befinden wir uns in der Ampelphase 1 (geringes Risiko), die eine komplette Auslastung von 100% im Freien und eine Beschränkung von 75% im Innenbereich zulässt.
Die Einhaltung der genannten Vorschriften wird in unserem Fall auch dadurch erleichtert, dass sich viele unserer Gemeinschaftsräume sowie Restaurant- und Barbereiche im Freien befinden.
Nochmals bedaure ich es sehr, dass Sie uns keine Chance gegeben haben. Wir sind seit mehr als 30 Jahren leidenschaftliche Gastgeber und mein Team und ich hätten alles unternommen, um Ihnen den perfekten Aufenthalt zu bieten, die unsere Gäste seit Jahrzehnten gewohnt sind.

Mit besten Grüßen,
Eva Karg, Stellvertretende Direktorin Seaside Sandy Beach****