Holger (56-60)
Verreist als Paarim März 2017für 1 Woche

Ruhiges Hotel mit "Atlantik-Blick-Lift"

6,0/6
Auch im 5. Jahr in Folge ist dieses Hotel mit dem "Atlantik-Blick-Lift" ein Ruhepol im quirligen Costa Calma geblieben. Ein Hotel, das für Ruhe suchende Individualisten wie uns - mit seiner unmittelbaren Lage am Strand und seinem animationslosen Gästealltag - wieder genau das Richigte war. Ein gastfreundliches Hotel, das sich dem allgemeinen Trend des "All-Inclusive" und Bändchenverteilens weiterhin verschließt und vielmehr auf individuellen Service setzt und darauf vertraut, dass erwachsene Menschen auch ohne "Animation" etwas mit sich anfangen können. Keine Musik beim Frühstück und Abendessen sind eine rar gewordene Wohltat, und auch mittags an der Poolbar gibt es keinerlei Berieselung. Abends gibt es bis 22.00 Uhr im markanten Atrium gedämpfte Klavier- oder Harfenmusik. Laut wird es hier nie. Sehr schön, dass die Klimaanlage in diesem Jahr höher als sonst eingestellt war, so dass man ohne Pullover und Schal in der Spielecke oder an den Bars sitzen konnte. Das Hotel machte wieder einen absolut gepflegten Eindruck, die Palmen waren wieder eine Augenweide und wenn sich nachts das Rauschen ihrer Blätter mit dem Plätschern der an den Strand rollenden Wellen vermengt, wird dies zum perfekten Soundtrack eines erholsamen Urlaubes.

Lage & Umgebung6,0
Für uns sehr gut. Spar-Markt, Restaurants und eine (freundliche) Filiale der CIGAR-Autovermietung sind fußläufig in 5 MInuten zu erreichen. Um die Insel kennenzulernen, sollte man einen Miewagen buchen. Entfernung zum Flughafen ca. 1 Stunde. Die Transfers klappten bis jetzt immer einwandfrei.

Zimmer6,0
Noch besser als in den Jahren zuvor, weil die braunen Wolldecken ausgedient haben und nunmehr richtige, dünne atmungsaktive Bettdecken verwendet werden. Die Zimmer sind nicht hellhörig und geräumig. Große Balkone sind mit zwei Liegen, kleinem, Tischchen und einem Wäschetrockner ausgestattet. Große Bäder; unser Zimmer war auch malermäßig in sehr gutem Zustand. Mietsafe ist zu empfehlen. Wir haben fast in jeder Nacht bei offenem Fenster geschlafen und waren jeden Morgen Zeugen eines atemberaubenden Sonnenaufgangs (Ostbalkone).

Service6,0
Wie in den Jahren zuvor ein super Service. Meist war das Zimmer schon am frühen Vormittag aufgeräumt und gereinigt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rezeption sind immer ansprechbar (auch auf deutsch) und freundlich und reagieren sofort. Es herrscht überhaupt ein sehr freundlicher Ton in diesem Haus, auch unter den Gästen.

Gastronomie6,0
Da gibt es, wie wir Berliner sagen, "beim Besten nichts zu meckern". Wie immer gibt es zwei Durchgänge mit einem festen Tisch während des gesamten Aufenthaltes. Beide Durchgänge gehen über 1 1/2 Stunden - vollkommen ausreichend. Speiseangebot abwechslungsreich, sehr schmackhaft, viele Salate, Fleisch, Fisch. Gemüse, Desserts, Eis, frisches Obst - es gab eigentlich wieder nichts, was es nicht gab. Das Restaurantpersonal ist bei aller Hektik von einer sehr zuvorkommenden Freundlichkeit. Es werden nur die Quittungen für die Getränkebestellungen unterschrieben. Bezhalt wird dann bei der Abreise (wie auch an den Bars, wenn man will).

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Holger
Alter:56-60
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Herr Holger,

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung hier auf Holidaycheck.

Wir freuen uns, dass Sie Ihren Urlaub bei uns im SBH Costa Calma Palace genossen haben hoffen Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,
Die Direktion