phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Klaus (61-65)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Die besten Jahre sind lange vorbei

3,0/6
Von der Rückreise eines schönen Urlaubs in Österreich wollten wir noch drei Tage in Dinkelsbühl genießen.
Ankunft - kaum Parkplätze
Warteschlangen beim Check-In
1. Zimmer (233) war eine Gruft (kaum Licht, Fenster so klein, dass kein Kopf durch passt. Eine Zimmernummer an der einzigen Glastüre suchten wir vergebens.
Nach Kritik bekamen wir ein neues Zimmer (114).
Für uns ist das wichtigste das man gut schlafen kann und das Bad. Beide Abteilungen gehörten auf den Müll (Duschkabine ekelhaft, Bett knarre bei jeder Bewegung und stand kurz vor dem Durchbruch. An schlafen war kaum möglich.
Nach einer schlaflosen Nacht haben wir dem Eigentümer die Mängel übermittelt und sind nach dem Frühstück, was gut war, vorzeitig abgereist.
Fazit; Dinkelsbühl ist eine Reise wert, aber nie wieder der "Blaue Hecht "

Lage & Umgebung5,0
Mitten in der Altstadt...

Zimmer1,0
Hatte ich bereits weiter oben beschrieben
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service3,0
Abgesehen vom Zimmerwechsel von einem schlechten zum anderen schlechten Zimmer konnten wir den Service nicht bewerten.

Gastronomie4,0
Wir hatten HP gebucht, allerdings gab's nur ein Menü zur Auswahl, das geschmacklich ok war.



Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Ich weiß nicht wie die anderen 32? Doppelzimmer aussehen aber diese beiden Zimmer sollten Kernsaniert werden.

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich