So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Andrea (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Erholungsurlaub

5,2/6
Ein kleines Hotel mit einem wunderschönen Riff

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt mitten im Nirgendwo. Hat vier Strandbereiche und einen Steg über das Riff zum Außenriff.
Ausflüge werden durch die Reiseveranstalter angeboten. Shopping und Nachtleben gibt es nicht.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind nicht riesig, aber ausreichend. Der Zustand der Möbel ist gut. Schade, dass nur wenige Zimmer einen Balkon oder eine Terrasse haben, aber das wussten wir vorher.
Die Klimaanlage funktioniert einwandfrei.
Das Bad ist schön und komplett mit neuen Sanitäreinrichtungsgegenständen und Armaturen ausgestattet. Es wurde hier jeden Tag wirklich gründlich geputzt.
Die Fugen bröckeln und sind dunkel. Die Qualität der Materialien entsprechen nicht unserem Standard. Und ganz ehrlich: wer hier lässt seine Fugen regelmäßig auswechseln? In den meisten Dusche hier gibt es auch dunkle Ecken in den Duschen. Dies lässt sich absolut nicht vermeiden (und ich bin in der Baubranche tätig).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich. Auch engagiert. Im Moment ist noch vieles etwas chaotisch, die Organisation allerdings zunehmend besser. Es gibt seit kurzem einen Quality- und einen Servicemanager, die energisch durchgreifen und in kurzer Zeit viele positive Verbesserungen erzielt haben.
Englischkenntnisse sind erforderlich.
Die Zimmerreinigung ist gut, nach ägyptischen Standard.
Zur KInderbetreuung können wir nichts sagen, da für uns nicht relevant.
Beschwerden und auch Anregungen werden gerne angenommen und Lösungen rasch umgesetzt.

Gastronomie4,0
Die Gastronomie ist im Moment noch verbesserungswürdig , es wir aber intensiv daran gearbeitet. Die Qualität hat sich in den elf Tagen, in denen wir dort waren, kontinuierlich verbessert. Auch hier ist der Qualitymanager intensiv beschäftigt und auch häufig direkt vor Ort. Die Quantität ist ausreichend, es gab immer genug. Dass in einem so kleinen Hotel keine Auswahl da ist, wie in einem großen Haus ist ganz klar. Und man muss immer bedenken, dass hier der Urlaub sehr günstig ist.
"Man kann nicht Wasser bezahlen und Champagner bekommen"

Sport & Unterhaltung6,0
Sport, Animation, Kinderclub und Disco gibt es zur Zeit nicht. Hier gibt es einen Personalwechsel.
Der Strand und der Pool sind schön.
Der Pool sehr sauber, hier wird ständig gereinigt und die Wasserqualität überprüft.
Es sind inzwischen auch genug Liege da (ausreichend für alle Zimmer)), so dass sich die morgendliche Reserviererei dann hoffentlich erledigt. Das war das Einzige, was uns wirklich genervt hat.
Die Duschen sind sauber. Ja, es ist imemr Sand darin, was sich allerdings in einer Stranddusche nicht vermeiden lässt und überhaupt nicht störend ist.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das WLAN ist langsam. Für E-Mails, WhatsApp etc. ausreichend. Internetseiten öffnen sich nur langsam.
Für Onlinespiele etc. nicht geeignet.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:51-55
Bewertungen:2