Sichere Dir bis zum 1. Juli einen Sofortrabatt von bis zu 500€ auf ausgewählte Sommer Deals von HolidayCheck Reisen.
Alle Bewertungen anzeigen
Torsten (19-25)
Verreist als Paar • Juli 2003 • 2 Wochen • StrandTunesien - nur im 5 Sterne Hotel, sonst nie wieder
1,3 / 6

Dieses Hotel wird mit 3-Sternen in den Katalogen geführt. In Wirklichkeit ist es gerade einmal ein Aparthotel, zuvergleichen mit einer deutschen Pension. Die Verhältnisse absolut minimal. Man schläft auf Matratzen die auf einem Betonaufbau liegen. Das Bad entspricht nicht gerade den Hygienschen Vorstellungen eines Urlaubers. Dazu kommt die schlechte Animation sowie das mangelnde Angebot am Pool an Getränken bzw. Snacks. Einzige Vorteil ist die Lage des Hotels.


Lage & Umgebung
3,0

Die Lage ist sehr zentral. Biszur Ortsmitte sind es gerade einmal 100m. ( Angaben aus dem Katalog sind richtig ). Und zum Strand sinds auch nur 300m. Allerdings sollte man die Temperaturen und das Klima nicht vergessen. Denn bei über 50 Grad während der Sommermonate ist man eh kaum in der Lage lange Fussmärsche zu gehen. Ebenfalls sehr nah sind die Souvenir-Läden und die Supermärkte. Einziges Manko, wenn man recht früh schlafen gehen möchte stört die Musik aus dem nebenliegenden Hannibal Park. Diese geht meist bis 2 Uhr morgens.


Zimmer
1,0

Wie bereits geschildert. Man schläft auf Matratzen die auf einem Betonvorbau aufgelegt sind. Das Bad ist realtiv unhygienisch. Die Putzfrauen kommen rein und raus, wie sie es lustig finden und putzen dann gerade einmal den Weg vom Balkon zur Türe. Dabei ist es dann unmöglich auch mal das Badezimmer durchzuwischen bzw. mal ein Wisch über die Ablage zu machen. Frische Handtücher werden dann regelmäßig erst kurz vor Feierabend so gegen 17 Uhr ins Zimmer gebracht.


Service
1,0

Wer sich noch einmal über deutsche Dienstleistung beschwert sollte gar nicht erst in erwähgung ziehen, nach Tunesien zu reisen. Denn dort ist das Wort Serviseein absolutes Fremdwort. Das einzige Ziel was die Ladenbesitzer und Gastronomen besitzen ist Geld zu verdienen. An jeder Ecke wird man angesprochen etwas zu kaufen, zu trinken oder zu essen. Nach ein paar Tagen nervt das richtig. Sitzt man dann allerdings einmal in einem Lokal, kann man froh sein, wenn der Kellner irgendwann einmal vorbei schaut für eine 2.Getränkerunde. Eine Kommunikationsproblematik entsteht überhaupt nicht, denn jeder der etwas verkaufen möchte, kann dort mind. 4 Sprachen ( Englisch, Deutsch, Französisch und Arabisch )also überhaupt kein Problem in Sachen der Verständigung.


Gastronomie
1,0

Siehe Service. Dienstleitung am Gast ein absoulutes Fremdwort. Die Preise im Vergleich zu Deutschland ein wenig günstiger. Pizza je nach Wahl zischen 2 - 5 Euro, Pasta rund 4 und Wiener Schnitzel 5 Euro. Allerdings sollte man sich die Speisekarten bereits im vorraus genau anschauen, denn es gibt dort auch einige teure Lokale. Zu empfehlen ist auf jeden Fall während des Essen immer eine große Flasche Wasser. Die kostet nur rund 0,70 € und bei den Temperaturen dringend erforderlich.


Sport & Unterhaltung
1,0

Animation ?!? .... Die Gästen musste eher schon die Animateure motivieren endlich mal aktiv zu werden. Das einzige was sie richtig gut beherrschen sind die ständigen Frage wie " Alles klar ?" " Wie gehts" wobei die in einer Art und Weise ausgesprochen wird, wo gleich jedem klar wird, das interressiert dich doch sowieso überhaupt nicht. Jeden 2.Abend gabs die gleiche Show. In der Auswahl entweder Fakir oder Sketch.Eventuell auch eine Mister / Miss Hotel Wahl. Und das wars dann ..... vom Niveau gar nicht erst zu reden


Tipps & Empfehlung

Tunesien, ein interssantes Land. Einmal im Leben sollte man dieses Land auf jeden Fall gesehen haben. Nur wenn dann nur noch in einem 5-Sterne Hotel alles andere ist dort nicht empfehlenswert. Sollte es der finazielle Spielraum nicht zu lassen. Dann je nach Möglichkeit die Reisezeit kürzen, aber auf keinen Fall in ein3 oder 4 Sterne Hotel. Niemals machen wir dies wieder -........


Hotel ist schlechter als in der KatalogbeschreibungHotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2003
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Torsten
Alter:19-25
Bewertungen:1

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.