David (26-30)
Verreist als Paarim März 2017für 1-3 Tage

Viel ungenutztes Potenzial

3,0/6
Generell ungepflegte, lieblose Hotelanlage. Laute Bauarbeiten während des Frühstücks der Gäste im Nebenraum ohne die Tür zu schließen. Frühstück wurde im Internet und auf Flyern in den Würfeln für den Zeitraum von 8 bis 10 Uhr angegeben. Effektiv wurde das Frühstück allerdings von 9 bis 11 Uhr angeboten. Wir wurden vor Ort am Vorabend darauf hingewiesen. Da wir außerhalb von Berlin um 10 Uhr einen Termin hatten und eine Stunde Fahrtzeit nötig war, fiel das Frühstück entsprechend "knapp" aus.
Handtücher wurden uns keine angeboten.
Vor Ort wurde noch eine Kurtaxe fällig, welche vorher nicht erwähnt wurde.

Zimmer5,0
Würfel auf den ersten Blick relativ sauber. Bei näherer Betrachtung allerdings Blätter etc. zwischen Bett und Wand. Für uns war das kein Problem.

Service2,0

Gastronomie5,0
Die Auswahl des Frühstücks war in Ordnung (Aufschnitt: Käse, Wurst, Butter, Frischkäse; Konfitüren; Cornflakes, Müsli; Aufgebackene Brötchen; Brot; Gekochte Eier; Tee, "Dünner" Orangensaft, Kaffee).

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:David
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich